Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon TOMbola » Sa 22. Nov 2014, 13:27

http://www.mein-elektroauto.com/2014/11/wann-steigt-bmw-bei-tesla-motors-ein/16252/

Im September sprach unser iAgent davon, dass Gespräche dahingehend stattfinden.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Anzeige

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon Greenhorn » Sa 22. Nov 2014, 13:48

Dann ist das Batteriechen ja in 5 Min aufgeladen ;-)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon April2015 » Sa 22. Nov 2014, 16:28

Die Batterie des i3 ist (zumindest derzeit) zu klein für eine sinnvolle Superchargernutzung. Man sollte schon von Supercharger zu Supercharger fahren können ohne vorher liegen zu bleiben. Der i8 ist noch weniger geeignet.

Bei der Zusammenarbeit geht es vielmehr um zukünftige Fahrzeuge von BMW die wesentlich mehr Batterie-Kapazität haben werden (z.B. i5)
April2015
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 18:48

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Nov 2014, 17:26

Greenhorn hat geschrieben:
Dann ist das Batteriechen ja in 5 Min aufgeladen ;-)

Ne abgebrannt :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon TOMbola » Sa 22. Nov 2014, 17:33

Weshalb soll denn die Batterie nicht geeignet sein? Gleichstrom ist Gleichstrom, alles andere ist Sache des Ladereglers. Im Übrigen liegen die SuperCharger grundsätzlich nicht 300km auseinander.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon EV_de » Sa 22. Nov 2014, 17:40

technisch schon , aber da müsste BMW vom CCS weg und/oder das Typ2 Inlet austauschen ...

Ich schätze eher das BMW das dann nur für den US Markt macht , weil in USA werden Ihnen keinen CCS Säulen gesponsert ...
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon endurance » Sa 22. Nov 2014, 18:52

I US bietet/bot/wollte anbieten? BMW 22KW CCS Wallboxen für 6k ich meine Euro für Händler an. Da braucht es eigentlich keinen Sponsor mehr.
An einem SC lädt der i3 eben genauso lange wie an einer 50kW Säule - mehr wie 43kW (eher weniger) geht eh nicht an Leistung im Peak rein. Wenn man dann nicht noch ewig parkt wäre die Nutzung schon OK. Ich hätte zumindest 1-2 SC die für meine Strecken sinnvoll sind (1x im Monat).
Zuletzt geändert von endurance am Sa 22. Nov 2014, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon JoySpell » Sa 22. Nov 2014, 18:54

Ich denke darum hat sich BMW mit Tesla getroffen. BMW finanziert ordentlich mit beim Ausbau und ab dem Facelift kann man dem i3 am Supercharger laden. Dann fliegt der REX raus und Bestandskunden ärgern sich...
JoySpell
 

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon Hasi16 » Sa 22. Nov 2014, 20:59

Oh, schon wieder eine Empfehlung jetzt keinen Wagen zu kaufen. Wer bezahlt dich für diese dummen Aussagen eigentlich, JoySpell / HED /OPC?
Hasi16
 

Re: Supercharger bald auch für i3 nutzbar?

Beitragvon odyssey » Sa 22. Nov 2014, 21:43

Hasi16 hat geschrieben:
Oh, schon wieder eine Empfehlung jetzt keinen Wagen zu kaufen. Wer bezahlt dich für diese dummen Aussagen eigentlich, JoySpell / HED /OPC?


Immer öfter lese ich hier im Forum quer - eigentlich poste ich ab und zu mal zum Thema Smart ED, wenn es um aktuelle Problemchen geht. -> Aber auch mir fällt die enorme Flut an Postings von entsprechenden Usern auf :!: Gerade bei den Kommentarseiten von Onlinezeitungen hat sich in den letzen Montane viel getan, um solche (wohl) bezahlten Lobbyarbeiter zu unterbinden. Da hier (gewollt) Meinungsfreiheit herrscht solltet Ihr "alten Hasen" ruhig bleiben und wirklich diese Typen ignorieren!!!
Nicht antworten und nur mit zielorientierten Usern an der großen Aufgabe "eMobility" arbeiten. Ich hoffe die wirren Typen tippen sich für einen miesen Lohn die Finger wund...

Beste Grüße an ein super Forum,
odyssey
odyssey
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Inverter und 3 Gäste