Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon LocutusB » Di 11. Apr 2017, 12:14

Danke für die Bilder. Hatte auch schon drüber nachgedacht die Abdeckung zu entfernen um den Mechanismus zu schmieren. Jetzt nicht mehr.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon Starmanager » Mi 12. Apr 2017, 06:24

Habe mal meine Abdeckung angeschaut. So wie es aussieht ist die auf dem Bild vom i3Prinz noch nicht mit den 2 Loechern ausgestattet wo man die Platte dann aushebeln kann. Meine Abdeckung hat links und rechts je ein Loch ziemlich genau da wo die Nasen sind.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon Lindum Thalia » Mi 12. Apr 2017, 07:31

Ich habe schon des oefteren beobachtet , das zu schnell am Stecker angerissen wird um ihn rauszuziehen , ohne dass gewartet wird bis der Lichtrahmen schon auf weiss ungeschaltet hat , denn dann ist erst der Stecker entriegelt und da denke ich kann schon eine Verformung, Beschaedigung des Mechanismus entstehen. Dieses Problem hatte ich bis jetzt noch nicht....Einfach nur etwas Geduld.
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 573
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon Mischel » So 16. Apr 2017, 11:03

Blende um die Stecker entfernen. An unserem aus 2014 sind auch 2 ca. 4mm Vertiefungen li. und re. erkennbar gewesen. Ich habe diese mit einem 3,5mm Stift (Inbus geht auch) aufgestossen. Vermute es sind Sollbruchstellen. Dann kann man mit einem längeren stabilen Draht oder Inbusschlüssel dort eintauchen und zur Steckermitte etwas biegen, dann läßt sich die Platte leicht entfernen und wieder später einclipsen.
Mischel
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 18:33
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon alva » Mi 26. Jul 2017, 16:43

Hab seit 2 Wochen das selbe Problem!
Es fing damit an, dass der Stecker sich bei vollgeladenem i3 (grüne LED an der Ladebuchse)
sich nicht mehr abstecken ließ, also verriegelt war.
Erst durch mehrmaliges Auf- und Zuschließen des Fahrzeugs, an und abstecken des "Ziegelsteines" hörte man
plötzlich den Verriegelungs und Freigabemotor der Ladebuchse.
Als ich dann von der Arbeit nach Hause kam und wieder laden wollte, hatte ich das im umgedrehten Fall.
Der Stecker verriegelte nicht mehr, die gelbe LED blinkt fleißig bis dann die rote LED folgte mit dem Hinweis
im Display Ladefehler. Der Ziegelstein geht nicht auf grün und der Schütz schaltet nicht durch!
Ich dachte zuerst an ein Softwareproblem, nachdem ich meinen i3 vorher beim Kundendienst hatte und diese
die neueste Software aufgespielt haben, aber nachdem ich das alles hier so lese, wird es wohl eher ein mechanisches Problem sein und an dem Verriegelungsmotor liegen.
Komischerweise, wenn der i3 nicht zu 100%tig voll geladen ist (also kein grünes Licht an der Ladebuchse) dann blockiert er auf jeden Fall. Bevor er die 100% erreicht, kann man die Ladung abbrechen und den Stecker anschließend ziehen.
Das würde aber wieder der mechanischen Sache widersprechen.
Ein Besprühen der Ladebuchse oder des Typ2-Steckers mit Silikonöl bringt gar nichts, da man an den Verschlusszapfen im Normalzustand eh nicht ran kommt. :roll:

Fazit: Wagen in die Werktstatt und hoffen, dass dieser Fehler auf Kulanz repariert wird.
Ich werde hier für alle, die es auch in Zukunft trifft berichten was die BMW Niederlassung sagt.
i3 jetzt 3 Jahre alt und ca. 70.000 km

P.S. Kann auch nicht mehr an einer öffentlichen Schnellladestation laden, da keine Verriegelung und mit einem
anderen Ziegelstein ging es auch nicht! Das nur noch zur Info!
i3 Rex
Bj 01/2014
alva
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 3. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Berg

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon Sigi » Mi 26. Jul 2017, 19:46

alva hat geschrieben:
Hab seit 2 Wochen das selbe Problem!
Es fing damit an, dass der Stecker sich bei vollgeladenem i3 (grüne LED an der Ladebuchse)
sich nicht mehr abstecken ließ, also verriegelt war.
Erst durch mehrmaliges Auf- und Zuschließen des Fahrzeugs, an und abstecken des "Ziegelsteines" hörte man
plötzlich den Verriegelungs und Freigabemotor der Ladebuchse.
Als ich dann von der Arbeit nach Hause kam und wieder laden wollte, hatte ich das im umgedrehten Fall.
Der Stecker verriegelte nicht mehr, die gelbe LED blinkt fleißig bis dann ........

Hattes Du mal die Notentriegelung verwendet?
Bei mir war der Evekt nach einer Notentriegelung so ähnlich. Kabel wieder zurück gestossen(Abdeckung im Radkasten musste entfernt werden) und alles war gut.

Gruess sigi
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon i3Prinz » Do 27. Jul 2017, 06:48

Es gibt eine PUMA Maßnahme, die den Verriegelungsmotor und den Notentriegelungsmechanismus betrifft. Der Servicemeister muß sich natürlich bequemen, diese in seinem EDV System zu suchen. Bei mir wurde entsprechend auf Kulanz repariert, obwohl die Gewährleistung abgelaufen war. Insofern bin ich mit BMW sehr zufrieden, alle bisher aufgetretenen Konstruktionsmängel wurden beseitigt, allerdings immer erst auf Nachfrage, von allein gab es keine Information darüber.
Zuletzt geändert von i3Prinz am Do 27. Jul 2017, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon fridgeS3 » Do 27. Jul 2017, 06:58

Den Worten von i3Prinz kann ich mich nur anschließen, habe die gleichen Erfahrungen gemacht.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon alva » Do 27. Jul 2017, 14:05

Sigi hat geschrieben:
alva hat geschrieben:
Hab seit 2 Wochen das selbe Problem!
Es fing damit an, dass der Stecker sich bei vollgeladenem i3 (grüne LED an der Ladebuchse)
sich nicht mehr abstecken ließ, also verriegelt war.
Erst durch mehrmaliges Auf- und Zuschließen des Fahrzeugs, an und abstecken des "Ziegelsteines" hörte man
plötzlich den Verriegelungs und Freigabemotor der Ladebuchse.
Als ich dann von der Arbeit nach Hause kam und wieder laden wollte, hatte ich das im umgedrehten Fall.
Der Stecker verriegelte nicht mehr, die gelbe LED blinkt fleißig bis dann ........


Hattes Du mal die Notentriegelung verwendet?
Bei mir war der Effekt nach einer Notentriegelung so ähnlich. Kabel wieder zurück gestossen (Abdeckung im Radkasten musste entfernt werden) und alles war gut.

Gruess sigi


Hallo Sigi,

vielen Dank. Nein, habe ich noch nicht gemacht. Hatte die Abdeckung über den Notentriegelungsknöpfen schon abgenommen,
nur ließen sich diese nicht mit bloßen Händen ziehen. Dann hatte ich es wieder aufgegeben, da meiner Meinung nach das am Verriegelungsmotor liegt.
An anderer Stelle hatte ich gelesen, dass man diese nur 1x ziehen kann.

Habe für nächste Woche einen Termin in der Niederlassung gemacht. Helfe mir jetzt die Zeit zu Überbrücken damit, dass
ich den Stecker zum Laden mind. 10-20 stecke und wieder ziehe bis ich den Verriegelungsmotor höre, danach schaltet der Schütz und es funktioniert.

Was ist denn eine PUMA Maßnahme? Kann mir das jemand sagen?

Grüße
Tom
i3 Rex
Bj 01/2014
alva
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 3. Feb 2015, 21:16
Wohnort: Berg

Re: Stecker lässt sich nicht aus Auto ziehen

Beitragvon endurance » Fr 28. Jul 2017, 19:03

Was bedeutet eigentlich PuMA? Produkt und Massnahmenmanagment Aftersales (PuMA)

PUMA: BMW-Interne Knowledge Base zu häufig vorkommenden Fehlern.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Inverter und 5 Gäste