SOC in der App und im Auto

SOC in der App und im Auto

Beitragvon Hasi16 » Mi 11. Nov 2015, 22:08

Hallo,

ich habe in letzter Zeit häufiger beobachtet, dass das voraussichtliche Ladeende im Auto und der App passt, aber dass die App beim Ladestart bei z. B. 94 % (im Wagen abgelesen) einen aktuellen Ladestand von 89 % in der App anzeigt.
Hat das auch schon jemand anderes beobachtet? Wird da vielleicht die (ungenutzte) Sicherheitsreserve fälschlicherweise mit einbezogen?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon DeJay58 » Mi 11. Nov 2015, 22:48

Ja ich hab das auch schon beobachtet. Im Speziellen während des Ladens.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon fridgeS3 » Mi 11. Nov 2015, 22:59

Wo wird denn das voraussichtliche Ladeende in der App angezeigt? ios oder Android?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2102
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon DeJay58 » Mi 11. Nov 2015, 22:59

Bei mir iOs
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon fridgeS3 » Mi 11. Nov 2015, 23:11

in Android habe ich so etwas noch nicht entdeckt
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2102
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon TomZ » Do 12. Nov 2015, 08:11

einfach die Schrift antippen, wo standardmäßig die nächste programmierte Abfahrtszeit steht...
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon green_Phil » Do 12. Nov 2015, 09:40

Hasi16 hat geschrieben:
ich habe in letzter Zeit häufiger beobachtet, dass das voraussichtliche Ladeende im Auto und der App passt,

Habe Android und das ist ein bekanntes Problem...
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon Hasi16 » Do 12. Nov 2015, 09:57

Ich habe iOS - die Differenz des SOC geht rechnerisch in die Richtung 1,2 kWh. Wird in der App während des Ladens die "echte" 100 %-Grenze berechnet?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon Farmi » Do 12. Nov 2015, 11:09

Ist bei mir auch so, ich glaube dass in der APP die Prozent des Ladevorganges angezeigt werden, darum ist die Abweichung auch bei höherem SOC grösser.
Farmi
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 3. Sep 2013, 13:11

Re: SOC in der App und im Auto

Beitragvon NotReallyMe » Do 12. Nov 2015, 14:52

Zu Beginn der Ladung gibt das Backend meist einen um einige Prozent zu niedrigen SOC an die App weiter. Einzig am Ende der Ladung passt es, wenn der I3 einen aktuellen Stand an das Backend übermittelt. Während der Ladung wird der SOC auf dem Backend simuliert, die Anzeige der App ist meiner Erfahrung nach sowohl bei AC als auch bei DC Ladung teils deutlich zu niedrig. Deshalb kann man sich letztlich bei Vermutung von Problemen (Verlust SOC über Nacht, nicht Nutzung der Wallbox beim Vorheizen) und zur Berechnung von Ladekurven nur auf die Anzeige im I3 oder der Ladestation (DC) verlassen. Man kann das relativ leicht selbst nachvollziehen:
1. I3 voll laden und SOC und geladene Energie im I3 notieren. App und I3 zeigen 100% SOC.
2. Ein paar Meter fahren und wieder die Werte im I3 ablesen und die Ladung erneut beginnen. Nach verschließen des I3 in der App nachsehen -> Es werden einige % SOC weniger angezeigt als im I3, die fehlenden % in der App passen nicht zur tatsächlich verbrauchten Energie.
3. Am Ende des Ladens zeigen App und I3 wieder 100%.

Wenn man an einer AC Säule lädt, die die Ladung nach Öffnen und Schließen des I3 ohne Zusatzkosten fortsetzt, dann kann man den I3 einmal kurz öffnen und schließen, damit er den tatsächlichen SOC an das Backend überträgt. Auf diese Weise erhält man den korrekten SOC als Zwischenstand auch in der App.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1507
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste