Schnellladung AC

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Mo 5. Sep 2016, 11:29

Schnellladen 7,4kW netzseitig, abzüglich Verluste kommt weniger an. Aber ich war unter 3...
An einer 22kW Säule sollte ich einphaisg mit 32A laden können, also 7,4kW abzüglich Verluste (maximal 20%?)
An einer 11kW Säule mit 16A wären wir auf 3,7 abzüglich Verlusten....
Somit lade ich an einer 22er geladen wie an einer 11er, schon mehrere Säulen versucht. Da eben zwei 16A Lader parallel verbaut sind meine Frage ob da dann einer davon defekt sein könnte.
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: Schnellladung AC

Beitragvon AndiH » Mo 5. Sep 2016, 12:06

Das Ladekabel ist schon ein 32A und nicht mit 16A/20A codiert, oder?

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1203
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Mo 5. Sep 2016, 12:09

Jap, ist das originale von BMW!
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon RegEnFan » Mo 5. Sep 2016, 14:07

Meiner Meinung nach stimmt da bei Dir etwas nicht. Mein i3 lädt immer mit 7kW (30A), d.h. in höchstens drei Stunden ist der Akku voll.
Ich hatte mal das Problem, dass BMW mir die Ladeleistung nach einem Softwarewechsel "kastriert" hatte. Da gingen dann nur noch, wenn ich mich recht erinnere, 5.6kW. Steht hier noch irgendwo im Forum. Nach Drohung mit dem Anwalt haben sie das dann wieder zurückgestellt.
Bei Dir hört sich das für mich so an als ob nur einer der beiden Lader arbeitet.
Hast Du nicht die Möglichkeit den Ladestrom direkt zu messen? Ich hatte BMW damals einen Vergleich vorher/nachher geschickt, bei dem die Ladeströme aufgezeichnet wurden, das war dann ziemlich eindeutig.
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Mo 5. Sep 2016, 14:15

Genau das hab ich auch vermutet, daher der Beitrag hier!

Leider kann ich den Strom nicht direkt messen, auch die bisher verwendeten Säulen haben allesamt kein Display.

Hab mal den Händler angeschrieben, bin gespannt was der sagt. Nächste Woche habe ich Urlaub, da kann ich es dann an anderen Säulen MIT Display versuchen und Strom bzw. Leistung mitschreiben!
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Poolcrack » Mo 5. Sep 2016, 14:16

BiEmDablju hat geschrieben:
Natürlich ist die Schnellladefunktion verbaut, AC sowie DC und auch das Laden ist auf maximal eingestellt!

Sorry für das nochmal nachhaken, aber wo hast die Ladegeschwindigkeit auf maximal eingestellt? Etwa im Abschiedsmenü nach dem Drücken der Start/Stop-Taste? Dort kann man nur die Ladegeschwindigkeit des Ladeziegels (BMW: Normal-Ladekabel) einstellen. Die Ladegeschwindigkeit für das Typ2-Kabel (BMW: AC-Schnell-Ladekabel) wird getrennt davon eingestellt. Dazu musst Du ins i-Drive Menü unter "Einstellungen" => "Laden" . Siehe auch hier: bmw-i3-laden/bmw-i3-ladeleistung-voreinstellen-welche-werte-t3839.html#p67957
Ansonsten mit der "BMW i Remote" App nachschauen, ob da nicht tatsächlich der Transportmodus aktiviert ist, so wie in dem von Dir verlinkten Beitrag.

Edit: Wenn das nicht hilft, dann rufe über das Auto den BMW-Service an während Du an einer Säule stehst. Die können vielleicht eine Analyse mit den übertragenen Daten starten.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Mo 5. Sep 2016, 14:21

Ja ist im Menü unter Laden eingestellt, passt alles so weit. Hab grad die App gezogen (benutze lieber die BMW Connected, da mMn besser), aber kein Transportmodus aktiv.

Das mit dem Anruf beim Service ist eine gute Idee, werd ich machen!
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Major Tom » Mo 5. Sep 2016, 17:47

Hast du das Problem an mehreren Ladesäulen gehabt oder nur an genau einer Säule?
Steht die Säule im Verzeichnis (Link) vielleicht hat die Säule ein Problem.

Hat er an AC schon überhaupt einmal schneller geladen? Oder ist das schon immer so?
Du hast den i3 gebaurcht gekauft, richtig? Welche Softwareversion hat er drauf?
Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es doch eine Version mit reduzierter Ladeleistung.

An die Experten: Gibt es einen Unterschied bzgl. der Ausführung für Österreich? Nicht dass dort generell nicht über 16A geladen werden darf (?)
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Schnellladung AC

Beitragvon k-siegi » Mo 5. Sep 2016, 19:45

Servuszusammen ! Bei mir hat letztens auch ein Bayrischer i3 geladen. Er war fast Leer , ich habe meine Bettermann Platine
auf 35A Anschlag gedreht , er hat aber nur 4650 Watt Einphasig gezogen . Der i3 hatte CCS .

Anscheinend fahren da mehrere rum die von 7,4 auf 4,6 Reduziert sind . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 400
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Mo 5. Sep 2016, 20:22

Major Tom hat geschrieben:
Hast du das Problem an mehreren Ladesäulen gehabt oder nur an genau einer Säule?
Steht die Säule im Verzeichnis (Link) vielleicht hat die Säule ein Problem.

Hat er an AC schon überhaupt einmal schneller geladen? Oder ist das schon immer so?
Du hast den i3 gebaurcht gekauft, richtig? Welche Softwareversion hat er drauf?
Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es doch eine Version mit reduzierter Ladeleistung.

An die Experten: Gibt es einen Unterschied bzgl. der Ausführung für Österreich? Nicht dass dort generell nicht über 16A geladen werden darf (?)


Ist an zwei Säulen bisher aufgetreten, kann nicht sagen ob es schon mal schneller war, da ich ihn erst kurz habe und fast ausschließlich an CCS lade.

Softwareversion lese ich morgen aus, bin grad zu faul um nochmal was anzuziehen ;)

Normal sollte er lt. Händler 32A können, wurde mir so erklärt. Bin ja in Salzburg sozusagen an der BMW Österreich Quelle, hoffe doch, dass die das wissen :roll:

@k-siegi: das ist ja seltsam, evtl gibts hier mehrere Probleme mit den Doppelladern?


Der Händler hat mir bisher noch nicht geantwortet, brauchen immer 2-3 Tage mit den Mails :lol:

Edit: hier eine der Säulen
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... rf-4/7278/
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste