Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon kraibi » Mo 17. Jul 2017, 10:03

Hallo!

Seit einem Monat ist es mir nicht mehr möglich meinen i3 an Schnellladestationen DC zu laden.

Angefangen hat es bei der Rückfahrt von Wien nach Salzburg am 18. Juni. Bei einer Smatrics Ladestation wurde "Fahrzeug hat Ladevorgang unterbrochen" angezeigt. Im Auto "Laden nicht möglich".

Seither hatte ich den i3 schon 3 mal in der Werkstatt. Beim ersten Mal wurde nichts gemacht, weil kein Fehler gespeichert war. Es wurde nur eine neuer Software-Version installiert. Beim 2 Mal war ein Fehler im Speicher, darauf hin wurde der Stellmotor für die Steckerverriegelung bestellt, welcher beim 3. Termin eingebaut wurde.

Am Freitag war ich dann zufällig in der Nähe einer Smatircs Ladestation. Wieder der gleiche Fehler. Darauf hin bin ich gleich zum Händler gefahren, wo mir der Werkstattleiter erklärt hat, dass mit dem Auto alles in Ordnung ist, aber die Schnellladestationen verschiedener Anbieter Softwareprobleme haben.

Ich kann mir jedoch echt nicht vorstellen, dass in Salzburg und Umgebung kein i3 mehr Schnellladen kann!

Noch jemand hier mit solchen Erfahrungen?

Beste Grüße
Günther
BMW I3 94Ah Protonic Blue, Atelier, Glasdach, etc.
Benutzeravatar
kraibi
 
Beiträge: 20
Registriert: So 15. Jan 2017, 17:18
Wohnort: Bergheim bei Salzburg

Anzeige

Re: AW: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon Helfried » Mo 17. Jul 2017, 11:04

kraibi hat geschrieben:


Ich kann mir jedoch echt nicht vorstellen, dass in Salzburg und Umgebung kein i3 mehr Schnellladen kann!


Was sagt denn z.B. der kostenlose Schnelllader in der Bayerhamer Straße?
Helfried
 
Beiträge: 5298
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon kraibi » Mo 17. Jul 2017, 12:50

Hallo Helfried,

ich hab's beim Schnelllader beim Green Tower probiert. Der ist auch von der Salzburg AG. Keine Chance!
BMW I3 94Ah Protonic Blue, Atelier, Glasdach, etc.
Benutzeravatar
kraibi
 
Beiträge: 20
Registriert: So 15. Jan 2017, 17:18
Wohnort: Bergheim bei Salzburg

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon mlie » Mo 17. Jul 2017, 16:02

Hast du keinen BMW-Händler in deinem Dunstkreis, der eine CCS-Säule hat? Wenn es da auch nicht geht, ist die Ausrede mit den Softwareproblemen ja einwandfrei enttarnt...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3232
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon Bogenfisch » Mo 17. Jul 2017, 21:09

Einen ähnlichen Erfahrung habe ich in die Schweiz gehabt. 800 km von zuhause und keinen freude an einen Reise nach hause mit 7,4 kW.

Hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -39/20821/
brach die DC Schnell-ladung nach ca 1/4 ab. Ladesäule meldete einen defekt, aber nichts zu welcher Art des Defekt, und das die Zentrale / techniker informiert sei. Mein i3 meldete Schnell Laden nicht möglich, und das ich den Werkstatt besuchen sollte.

Danach habe ich hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -55/10980/
aus Neugier nachgeladen. Alles hat wieder funktioniert. Seid dann, ist die Meldung nicht wieder zurück gekommen. donnerstag ist die erste Inspektion mit fast 53000 km. Werde melden was BMW dazu meint.
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
58705/62001 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 03.12.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon fred36 » Mo 17. Jul 2017, 21:54

Also mit meinem 60AH BEV habe ich sehr selten Probleme beim CCS Laden. Lade ca. 50x pro Jahr an CCS. Auch im Umfeld von Salzburg. Aber wie geschrieben hab ich den kleinen Akku.
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon Poolcrack » Di 18. Jul 2017, 09:33

Ladesäulen-Softwarefehler bei denen der i3 über CCS grundsätzlich nicht laden kann, kenne ich nur von einer einzigen Ladesäule aus 2014. Siehe Ladelog dieser Säule: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -199/4547/ Dort hat erst 12/2014 der erste i3 erfolgreich geladen während die e-Up!s und die e-Golfs von Anfang an problemlos luden.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon kraibi » Mi 19. Jul 2017, 16:02

Danke für eure Infos!

Ich konnte gestern bei einer BMW-eigenen CCS Ladestation testen und es war wieder das gleiche. Somit auch der Beweis, dass es am Auto liegt.

Seit heute Vormittag ist nun mein i3 wieder in der Werkstatt. Es soll nun die komplette Ladeeinheit ausgetauscht werden.
Wenigsten habe ich diesmal einen i3 als Ersatzwagen!!

Ich hoffe er wird bis Freitag fertig, da wir über's Wochenende eine Tour in die Wachau vor hätten.
BMW I3 94Ah Protonic Blue, Atelier, Glasdach, etc.
Benutzeravatar
kraibi
 
Beiträge: 20
Registriert: So 15. Jan 2017, 17:18
Wohnort: Bergheim bei Salzburg

Re: AW: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon Helfried » Do 20. Jul 2017, 11:53

kraibi hat geschrieben:

Ich hoffe er wird bis Freitag fertig, da wir über's Wochenende eine Tour in die Wachau vor hätten.


Das wäre dann die weltweit schnellste Reparatur eines E-Autos. Ich wünsche es dir!
Helfried
 
Beiträge: 5298
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Schnellladen nicht mehr möglich i3 94Ah 2017

Beitragvon kraibi » Fr 21. Jul 2017, 08:22

Gestern hat mich meine Werkstatt angerufen, dass ich mein Auto holen kann. Nächste Woche soll dann die Ladeeinheit getauscht werden. Der Fehler liegt an einem Schütz, der in der Ladeeinheit verbaut ist. Da diese nicht geöffnet werden darf, muss sie komplett getauscht werden.
Den Lösungsansatz brachte erst das Einschreiten der Hochvolttechnik der BMW AG in Deutschland. Nachdem weder die Werkstatt, noch der Importeur feststellen konnten woran es liegt.

Schönes Wochenende!
(In die Wachau geht's dann nächstes Wochenende. Falls das Wetter stabiler ist, nicht mit dem Auto, sondern mit dem Flieger.)
BMW I3 94Ah Protonic Blue, Atelier, Glasdach, etc.
Benutzeravatar
kraibi
 
Beiträge: 20
Registriert: So 15. Jan 2017, 17:18
Wohnort: Bergheim bei Salzburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast