NRGKick 22KW

Re: NRGKick 22KW

Beitragvon Zoelibat » Mo 24. Okt 2016, 21:36

Also ich bin ein Fan vom NrgKick, das Ding ist handlich und funktioniert überall. Noch keine Probleme gehabt - hab einen mit Bluetooth - hier kann man auch die geladene Energie ablesen und z.B. die zu ladende Energiemenge begrenzen (z.B. nur 10kWh laden).

Übrigens habe ich 2 brandneue NrgKick günstig zum Verkauf - siehe meine Signatur. Details auch gerne per PN.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: NRGKick 22KW

Beitragvon Lindum Thalia » Di 25. Okt 2016, 08:25

Da bin ich aber mit JB 2 besser dran , denn da spare ich mir das normale Typ 2 Ladekabel , den der hat einen Adapter und ich kann auch Typ 2 auf Typ 2..
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 570
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste