Ladeverläufe i3 94 Ah

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon SpriDStour » Mo 9. Jan 2017, 11:58

Hallo an alle fleißigen Antworter,

da habt ihr mir schon einmal weitergeholfen. Ich verstehe jetzt, dass einphasiges AC-Laden langsamer ist, als dreiphasiges Laden. Ich hatte mir das aus den Angaben aus dem i3-Prospekt wohl falsch zusammengereimt. ;)

Was die Ladeverläufe angeht, da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Mir ist schon klar, dass DC-Laden schneller als AC-Laden ist. Es ging mir um die Frage, ob bei beiden der Verlauf ähnlich ist bzw. wann bei beiden die Ladeleistung reduziert wird, um die Batterien zu schonen.

Ich gehe mal davon aus, dass die Antwort von Major Tom sich so auch auf AC-Laden übertragen lässt und bis ca. 90% SOC geladen werden kann, bevor die Ladeleistung reduziert wird.

Schönen Tag euch allen
SpriDStour
coming soon: i3 94 Ah BEV protonic blue
SpriDStour
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 15:57

Anzeige

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon bernd55 » Mo 9. Jan 2017, 13:07

Hallo,

reduziert wird etwas später, da ja nur 11kw Ladeleistung anliegt und bei DC bis zu 50kw. Ich denke wenn 11kw DC Ladeleistung unterschritten wird wird bei diesem Ladezustand auch die AC Ladung reduziert. Bei mir sind das die letzten ca1,5 kWh, also ca. SOC 94%-95% bei AC.

Gruß
Bernd
bernd55
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 22:54

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon novalek » Mi 31. Jan 2018, 08:48

Ich suche Leistungsaufnahme.Diagramme für 11kW Typ2 über die Zeit bei unterschiedlichen Akku-Temperaturen, insbesondere die der Akku-Vorkonditionierung.
Dateianhänge
vorheiz-3C.JPG
Als Beispiel: ZOE heizt den Akku Stunden vor der Abgangszeit auf und heizt dann den Innenraum mit 2,5 kW auf.
vorheiz-3C.JPG (7.02 KiB) 527-mal betrachtet
novalek
 

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon Maverick » Mi 31. Jan 2018, 11:29

Vielleicht suchst du sowas?

Habe von meinem neuen i3 94Ah ein paar Ladekurven aufgezeichnet...

https://www.dropbox.com/s/ro4os0oik5gzznf/BMW%20i3%2094Ah%20-%20Ladeverl%C3%A4ufe.jpg?dl=0

Bild

Prinzipiell bleibt bei Betriebstemperatur des Akkus die Ladeleistung (Steigung der Ladekurve) bis fast 95% konstant.
Daher lade ich auf Langstrecke bis 95% und stöpsle dann ab. Bin so an diesem Wochenende meine erste Langstrecke von 2000km am Wochenende gefahren (1000 km hin, 1000 km zurück). Und das übrigens alles konstenlos! 8-)
seit 12/2017: BMW i3 94Ah REX (LCI) mit nahezu Vollausstattung
01/2018: erste Langstrecke mit über 2000km an einem Wochenende (fast) alles kostenlos gefahren 8-)
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 30
Registriert: So 12. Nov 2017, 12:39

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon novalek » Mi 31. Jan 2018, 19:33

Maverick hat geschrieben:
Habe von meinem neuen i3 94Ah ein paar Ladekurven aufgezeichnet

Schöne Diagramme, Kurvenschar zeigt nach rechts sicherlich die Abhängigkeit zur Akku-Temperatur. Ist ja beruhigend und wirklich 1te Sahne.
Ansich suche ich Ladediagramme an der heimischen Typ2-Wallbox.
Meine damit, an einer TYP2 11kW wird geladen
- bei heißem Akku (also um 50°C nach einer längeren Fahrt)
- bei kühlem Akku (also 10°C nach einen Kurztrip)
- bei gefrohrenem Akku (also in Richtung -10°C nach einer eiseskalten Nacht)
Warum ?
Weil ich wissen möchte, wann und mit wieviel kW der Akku daheim am Ladekabel vorgewärmt / gekühlt wird.
Nebeneffekt, man lernt, wann (also % SoC und Temperatur) die Batteriesteuerung die Ladeleistung reduziert und weiß,wann öffentliches Laden an TYP2 teuer werden kann.
novalek
 

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon SirTwist » Do 1. Feb 2018, 00:00

Keine SoC-Kurve, sondern die Ampere-Kurve am 11kW-Anschluss. Weiß jemand, wovon diese Umschaltung ausgelöst worden sein könnte? Und warum die 'rote' Phase regelmäßig weniger Strom zieht als die beiden anderen?

Ladekurve.png

gemessen mit einem SDM530
SirTwist
 
Beiträge: 64
Registriert: So 27. Aug 2017, 11:37

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon TMi3 » Do 1. Feb 2018, 08:17

Dazu müssten man die Spannung der drei Phasen kennen. Die Theorie wäre, dass die Leistung auf allen 3 gleich war.
TMi3
 
Beiträge: 628
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon SirTwist » Do 1. Feb 2018, 09:20

An den Spannungen kann es eigentlich nicht liegen, da ist blau sogar niedriger als rot und grün.

Was mich aber mehr wundert ist der zweite Hügel nur auf Phase 'blau'.

Ladekurve_spannung.png
SirTwist
 
Beiträge: 64
Registriert: So 27. Aug 2017, 11:37

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon novalek » Do 1. Feb 2018, 23:43

Ahh, genau das suchte ich.
Also 21.45Uhr beginnt die Ausgleichsphase - und danach ab 22oo Uhr die einphasige Akku-Heizung-Kühlung mit ca. 3 kWh über den 12 Volt Inverter?
Zur Phase rot, interessant, zur Beobachtung freigegeben.
novalek
 

Re: Ladeverläufe i3 94 Ah

Beitragvon Starmanager » Fr 2. Feb 2018, 11:01

Wahrscheinlich werden ab einem bestimmten Fuellgrad die 2 Lader (gruen und rot) deaktiviert und mit einem (blaue Linie) fertiggeladen. Wuerde Sinn machen damit nicht 3 Lader im schlechten Bereich arbeiten.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1229
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste