Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon mstaudi » Mo 11. Nov 2013, 20:51

Carsten hat geschrieben:
JuergenII hat geschrieben:
@green_Phil:
Wäre es denn nicht möglich eine Wallbox zu konstruieren, die auf der einen Seite einen normalen 3-phasen Drehstrom aufnimmt, und diesen intern auf eine Phase umsetzt und dem i3 zur Verfügung stellt? Ohne Schieflastproblem?

Juergen


Wenn solche Konstruktionen möglich sind, dann wäre ich auch bereit, eine Wallbox zu installieren, um 7,4kw tanken zu können. Für 3,7 werde ich das Geld aber nicht in die Hand nehmen.

Du wolltest sagen für 4,6 willst du das Geld für die Wechselstromschnellladung nicht in die Hand nehmen?
Das Problem ist dass BMW mit der Wechselstromschnellladung auch die Gleichstromladung bis 50kW koppelt.
Also:
- ohne Aufpreis bis 3,7kW einphasig an normaler Schukodose möglich (Ladekabel inkl.)
- für €1590.- mit Wechselstromschnellladung in Deutschland privat bis 4,6kW (Wallbox notwendig), öffentlich bis 7,4kW + Gleichstrom (CCS) 50kW

Wir haben hier im Forum ziemliche Koryphäen was Elektrotechnik betrifft, vielleicht wissen die einen Weg aus "wenig" einphasig "viel" dreiphasig zu machen, aber aus meiner Sicht ist das nicht ohne größere Umwege möglich. Da ist es einfacher aus dem Drehstrom Gleichtrom zu machen und über CCS in den Wagen zu pumpen edit:/ (und sowas kostet um die 10.000€ schon).
Ergänzung:
BMW macht hier leider einen größeren Fehler: Mit der Sonderausstattung "Wechselstromschnellladung" für 1590.- hat man erst die Möglichkeit auch CCS (Gleichstromladung) zu machen. Da sehe ich schon Schlangen von I3 and der BMW Welt in München fluchend stehen und verzweifelt kurz mal 80% volltanken wollen. :roll:

Man möge ich korrigieren!

Gruß, mstaudi
Zuletzt geändert von mstaudi am Mo 11. Nov 2013, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
mstaudi
 
Beiträge: 610
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Anzeige

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon bm3 » Mo 11. Nov 2013, 20:54

Ich hoffe die haben die "kW" und keine "kWh" geantwortet. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5696
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon Carsten » Mo 11. Nov 2013, 20:57

Ich meinte es schon so, wie ich schrieb. Meinen Infos nach geht zuhause max 3,7. Klar natürlich, daß man dann noch die Schnellladeoption benötigt 8-)
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon meta96 » Mo 11. Nov 2013, 21:00

... wie ist das jetzt Norm-rechtlich und nicht Bmw-spezifisch "offiziell"?

Darf ein E-Auto in Deutschland (Österreich etc.) überhaupt 1-phasig 32A (7,4kW) konsumieren, d.h. sind Verbraucher ansich limitiert? Oder ist es offen, und es reicht wenn mir meine Box nicht mehr als 20A (4,6kW) hergibt.
Wäre BMW/Nissan aus dem Schneider, wenn sie den Lader auf max (7,4kW) offen lassen, aber ein auf 20A kodiertes Typ2 Kabel liefern (weil dann könnte man die eigene Wallbox auch auf 32A eingestellt lassen, z.B. wenn man dort auch eine ZOE laden möchte)?
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon mstaudi » Mo 11. Nov 2013, 21:26

Ich zitiere ich mal kurz selber weil ich vorhin zu lange am meinem Beitrag rumgebastelt habe ;)

[quote="mstaudi]
Also:
- ohne Aufpreis bis 3,7kW einphasig an normaler Schukodose möglich (Ladekabel inkl.)
- für €1590.- mit Wechselstromschnellladung in Deutschland privat bis 4,6kW (Wallbox notwendig), öffentlich bis 7,4kW + Gleichstrom (CCS) 50kW

Man möge ich korrigieren!

Gruß, mstaudi[/quote]
mstaudi
 
Beiträge: 610
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon Carsten » Mo 11. Nov 2013, 21:45

Bei Ladekabel inklusive geht nur 10A an der Schukodose.
Bei Wallbox von BMW geht 16A = 3,7kW
Bei öffentlichen Ladestationen geht 3,7kW (Ladekabel 199€ zusätzlich kaufen), bzw. 7,4kW (Ladekabel 199€ plus Schnellladeoption 1590€).

Mit anderen Konstruktionen geht zuhause womöglich mehr, aber dazu gibt es bereits viele Threads in diesem Forum. Da ich persönlich ohne Schnellladeoption bestellt habe, bin ich bei 3,7kW, auch weil m.W. der einphasige Lader des i3 nicht mehr hergibt. Falls mehr ginge, z.B. 20A, dann gerne. Bloß wie?
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon Carsten » Mo 11. Nov 2013, 21:54

i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon green_Phil » Di 12. Nov 2013, 09:11

Carsten hat geschrieben:
Bei Ladekabel inklusive geht nur 10A an der Schukodose.
Bei Wallbox von BMW geht 16A = 3,7kW
Bei öffentlichen Ladestationen geht 3,7kW (Ladekabel 199€ zusätzlich kaufen), bzw. 7,4kW (Ladekabel 199€ plus Schnellladeoption 1590€).

Danke Carsten. Schön, ich wollte auch schon selbiges klarstellen :)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon ATLAN » Di 12. Nov 2013, 09:47

Carsten hat geschrieben:
JuergenII hat geschrieben:
@green_Phil:
Wäre es denn nicht möglich eine Wallbox zu konstruieren, die auf der einen Seite einen normalen 3-phasen Drehstrom aufnimmt, und diesen intern auf eine Phase umsetzt und dem i3 zur Verfügung stellt? Ohne Schieflastproblem?

Juergen


Wenn solche Konstruktionen möglich sind, dann wäre ich auch bereit, eine Wallbox zu installieren, um 7,4kw tanken zu können. Für 3,7 werde ich das Geld aber nicht in die Hand nehmen.


Dieser Lösungsweg wäre hier ein gangbarer:

tesla-model-s/3-32a-1-70a-trafo-fuer-hpc-t705.html

Solche Trafos sind auch mit 3x16A -> 1x42A erhältlich, dazu käme dann halt noch die Wallbox, aber man könnte so ohne Schieflastprobleme die 1x32A dem Netz entnehmen und weit billiger als eine CCS-Station ist das sowieso ... :mrgreen:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Laden - Unterschied D zu CH Preisliste

Beitragvon green_Phil » Di 12. Nov 2013, 10:12

JuergenII hat geschrieben:
@green_Phil:
Wäre es denn nicht möglich eine Wallbox zu konstruieren, die auf der einen Seite einen normalen 3-phasen Drehstrom aufnimmt, und diesen intern auf eine Phase umsetzt und dem i3 zur Verfügung stellt? Ohne Schieflastproblem?

Juergen

Daran grübeln schon viele Köpfe recht lange. Die kurze Antwort: Jain. Vor allem wäre sowas nicht mobil. Drehstrom auf CCS umzuwandeln ist wohl die sinnvollste mobile Anwendung, aber leider derzeit noch zu teuer und bei vielen Anbietern auch zu globig.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste