Laden über 80% schneller mögliche ?

Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon thomasschweiger » Do 5. Jan 2017, 16:21

Ich habe da mal zwei Fragen

1) ist es möglich die Ladezeit über 80% im Log umzuprogrammieren ? natürlich nur rein hypothetisch, der Tesla läd den Akku ja auch schnell bis 100%

2) wo wir beim Tsla waren, kann man im Log beim I3 die volle Kapazität nutzen ? ich finde es interessant es so einzustellen, dass man die gesamten 22 kwh nutzen kann, sofern das möglich ist.

freu mich auf einen interessanten Autausch

LG
Thomas
BMW i3 60 Ah, 19,8 kwh, Verbrauch 15,5 kwh :P
thomasschweiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:13

Anzeige

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon TMi3 » Do 5. Jan 2017, 16:31

Ich hab keine Ahnung, was Du mit Log meinst. De Ladeleistung des Akkus wird durch die Laderegelung vorgenommen und hängt von mehreren Faktoren ab, u.a. Temperatur oder SoC der Zellen. Keine Zelle kann man über die Ladung mit gleicher (maximaler) Ladeleistung laden. D.h. man könnte schon aber vermutlich nicht oft. Auch die Panasonic-Zellen (Tesla) sind ganz normale Akkus. Das Akku-Management lässt ganz bewusst oben und unten etwas Luft, d.h. die Zellen werden nicht bis 0Ah entleert und auch nicht auf 60Ah vollgeladen. Das wirkt sich positiv auf die Lebensdauer aus.
TMi3
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon Helfried » Do 5. Jan 2017, 16:45

thomasschweiger hat geschrieben:
2) wo wir beim Tsla waren, kann man im Log beim I3 die volle Kapazität nutzen ? ich finde es interessant es so einzustellen, dass man die gesamten 22 kwh nutzen kann, sofern das möglich ist.

Das wäre speziell im Winter und im Sommer (Temperaturen!) gar keine gute Idee und würde nicht oft funktionieren.
Helfried
 
Beiträge: 5245
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon thomasschweiger » Do 5. Jan 2017, 16:48

TMi3 hat geschrieben:
Ich hab keine Ahnung, was Du mit Log meinst. De Ladeleistung des Akkus wird durch die Laderegelung vorgenommen und hängt von mehreren Faktoren ab, u.a. Temperatur oder SoC der Zellen. Keine Zelle kann man über die Ladung mit gleicher (maximaler) Ladeleistung laden. D.h. man könnte schon aber vermutlich nicht oft. Auch die Panasonic-Zellen (Tesla) sind ganz normale Akkus. Das Akku-Management lässt ganz bewusst oben und unten etwas Luft, d.h. die Zellen werden nicht bis 0Ah entleert und auch nicht auf 60Ah vollgeladen. Das wirkt sich positiv auf die Lebensdauer aus.



hi vielen Dank für die Aufklärung, meine FRage war (log) ob man per Software (wie zum Beispiel default Einstellung Ecco pro) in der Software auch einstellen kann, dass der Accu erst nach 95% langsamer läd, vielleicht habe ich mich fehlerhaft ausgedrückt...das mit der TEsla Zelle ist mir bewusst
BMW i3 60 Ah, 19,8 kwh, Verbrauch 15,5 kwh :P
thomasschweiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:13

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon TMi3 » Do 5. Jan 2017, 17:22

Theoretisch könnte man da sicher was drehen. Praktisch lass ich davon die Finger weg. Halte ich für viel zu riskant, im Zweifel brennt die Kiste ab.
TMi3
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon herrmann-s » Do 5. Jan 2017, 17:33

naja was heisst reduziert und welche absicht steckt hinter der frage.
bei meinem 94er modell bricht die ladeleistung bei etwa 92% merklich ein.
die restlichen 8% dauern dann halt nochmal 30minuten.
ansonsten bis 92% sinds dann schonmal im winter 170km reichweite und die rstlichen 8% die dann fehlen nochmal 20km.
macht es sinn?
(alles natuerlich +- werte)
herrmann-s
 

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon TMi3 » Do 5. Jan 2017, 17:37

Mein 94Ah lädt auch, bei passenden Temperaturen, am DC bis rund 90% flott durch. Beim 60Ah dürfte aber schon etwas früher die Ladeleistung reduziert werden (C-Faktor).
TMi3
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon endurance » Do 5. Jan 2017, 17:51

BTW: der Tesla lädt doch auch nicht mit voller Leistung bis 100% - das geht typischerweise schon bei 50% deutlich runter. Ausnahme die 60kWh modell die real 70kWh haben (software limitierte 60).
Das die absolute Ladeleistung bei Tesla am Ende noch deutlich höher ist als beim i3 ist zum allergrößten Teil dem kapaunterschied geschuldet.
Ähnliches gilt für die Reserve - die ist bei einem kleinem Akku eben so winzig, dass man davon auch im notfall kaum mehr etwas nutzen kann ohne die Batterie zu schädigen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon thomasschweiger » Do 5. Jan 2017, 18:11

herrmann-s hat geschrieben:
naja was heisst reduziert und welche absicht steckt hinter der frage.
bei meinem 94er modell bricht die ladeleistung bei etwa 92% merklich ein.
die restlichen 8% dauern dann halt nochmal 30minuten.
ansonsten bis 92% sinds dann schonmal im winter 170km reichweite und die rstlichen 8% die dann fehlen nochmal 20km.
macht es sinn?
(alles natuerlich +- werte)


das hört sich gut an..

bei mir ist bis 80% (bei 50KW) schnell, danach brauch ich für weitere 10% 15 Min...und dannwirds wird es noch langsamer...
bei 94Ah würde ich mir auch nicht so richtig die Frage stellen....bei dem 60Ah zählt jeder KM :-)
BMW i3 60 Ah, 19,8 kwh, Verbrauch 15,5 kwh :P
thomasschweiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:13

Re: Laden über 80% schneller mögliche ?

Beitragvon thomasschweiger » Do 5. Jan 2017, 18:12

Also wie ich lese, einfach weiter fahren und im Sommer (Jahreswagen) den 94 Ah kaufen :-)
BMW i3 60 Ah, 19,8 kwh, Verbrauch 15,5 kwh :P
thomasschweiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:13

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bellut und 3 Gäste