Laden des i3 an CCS bei BMW

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon strahler » So 8. Nov 2015, 17:36

soberholzers hat geschrieben:
endurance hat geschrieben:
Tesla an CCS? oder haben die stundenlang die Typ2 belegt - dann würde mich das auch nerven.


Ja, man muss ja präzise sein: Ladestation von ABB mit 50 kW CCS und 22 kW Typ 2.

Inzwischen ist es so in der Schweiz bzw. bei der mir bekannten Ladestation des BWM-Händlers: man kann mit dem Handy einen QR Code scannen (entweder CCS oder Typ 2) und kann dann jeweils die Dauer wählen (also CCS Standard max. 30 min, bei Typ 2 zwischen 30 und 120 Minunten). Ist aber immer noch gratis.

Hatte jedoch bisher Probleme mit der Identifizierung, muss dann wohl einen Besuch abstatten, wenn die Winterräder draufkommen.

Bei Interesse kann ich gerne Bilder posten.

soberholzers


Wie das mit der Identifizierung geht und wie ich dort laden kann, würde mich sehr interessieren. Bitte um genaue Angaben und Bilder. Wenn ich meine Angehörigen in der Ostschweiz besuchte, habe ich diese Säule auch schon benutzt und ich würde sie auch gerne wieder benutzen, da es die einzige 50 kW - CCS-Säule weit und breit ist. Letzmals an einem Sonntag im Juli dieses Jahres hatt ich Pech. Als ich ankam stand ein Tesla davor, aber der ging gleich weg. Allerdings waren zwei i3 so unglücklich vor der Säule geparkt, dass ich auf keine Art und weise an die Säule dran kam. Am einen i3 war zwar der CCS-Stecker drin, aber die Ladung war gar nie gestartet und das Fahrzeug war unverschlossen. Der hatte es wohl sehr eilig wegzukommen. Einen Verbrenner hätte man wegschieben können, aber beim E-Auto keine Chance. Dank des REX kam ich trotzdem nach Hause.

Grüsse
strahler
BMW i3 REX - vernünftiger Kompromiss, aber Ziel noch nicht erreicht
strahler
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 09:01

Anzeige

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon Tideldirn » Di 10. Nov 2015, 16:03

Das Laden an den CCS bei BMW halte ich schon für eher selbstverständlich. Auch wenn ich weiß, dass das Privatbesitz ist.
Wenn man fragen kann, dann fragt man natürlich, aber wenn die Säule aktiv ist, kein Mensch mehr da und die Zufahrt frei, dann ran an die Bouletten :-)
Hatte bisher nie Probleme. Wenn es eine Schranke und einen Wachdienst gab, dann wurde ich immer freundlich empfangen und mir wurde bei größeren NL sogar der Weg zur Säule beschrieben. Bei manchen Niederlassungen wirkt das Personal aber etwas nervös, wenn man kommt um zu laden. Dann kommt gleich jemand und kontrolliert ob man das auch richtig macht und man fühlt sich etwas unwohl. Ist ein wenig ein "Was machen Sie denn hier" Gefühl.
Hatte bisher nur dreimal den Fall, dass Vorführer geladen wurden als ich ankam.
Einmal wurde sofort umgeparkt die beiden anderen male war kein Mensch weit und breit zu sehen, daher habe ich umgesteckt und später wieder zurück. Absolut entspannt.

Die paar Euro hätte BMW in München in die Hand nehmen müssen und wenigstens die Säulen bei den Händlern zahlen. Dann hätte man eine "Laden bei BMW inclusive" Vereinbarung an alle Kunden vergeben können, der Strom ist ja wohl bei einer CCS das geringste Problem. Da das aber jede Niederlassung selbst zahlen muss ist das etwas wenig elegant gelöst.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon Schibulski » Di 10. Nov 2015, 17:12

Tideldirn hat geschrieben:
Die paar Euro hätte BMW in München in die Hand nehmen müssen und wenigstens die Säulen bei den Händlern zahlen. Dann hätte man eine "Laden bei BMW inclusive" Vereinbarung an alle Kunden vergeben können...

So sehe ich es auch. Für ein paar Euros hätte BMW wenigstens im Ansatz "optisch" mit Tesla gleichgezogen (natürlich nicht wirklich) und hätte die Kunden regelmäßig am Haus. Aber vielleicht war dieser Punkt auch der Show-stopper: Die Niederlassungen liegen in Städten, jeder naheliegende i3/i8 könnte dauernd zum nuckeln kommen. Und vielleicht war die CCS deshalb auch nachts bewusst mit Hütchen und Vorführwagen blockiert.
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kabe, sengewald und 3 Gäste