Laden des i3 an CCS bei BMW

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon Hasi16 » Mo 19. Okt 2015, 12:19

E. Vornberger hat geschrieben:
Problematisch wird es nur wenn der Beschenkte evt. der Betriebspüfer des Schenkers ist....

Auch Schenkungen sind irgendwann problematisch. Aber wer lädt schon 35 (?) €?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon soberholzers » Di 27. Okt 2015, 18:49

endurance hat geschrieben:
Tesla an CCS? oder haben die stundenlang die Typ2 belegt - dann würde mich das auch nerven.


Ja, man muss ja präzise sein: Ladestation von ABB mit 50 kW CCS und 22 kW Typ 2.

Inzwischen ist es so in der Schweiz bzw. bei der mir bekannten Ladestation des BWM-Händlers: man kann mit dem Handy einen QR Code scannen (entweder CCS oder Typ 2) und kann dann jeweils die Dauer wählen (also CCS Standard max. 30 min, bei Typ 2 zwischen 30 und 120 Minunten). Ist aber immer noch gratis.

Hatte jedoch bisher Probleme mit der Identifizierung, muss dann wohl einen Besuch abstatten, wenn die Winterräder draufkommen.

Bei Interesse kann ich gerne Bilder posten.

soberholzers
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, Tesla ≡ reserviert, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, Pelletsheizung Kollektoren; für die Familile Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF
Benutzeravatar
soberholzers
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Feb 2015, 18:12
Wohnort: CH-Arbon (Bodensee)

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon Tobi83 » Mi 28. Okt 2015, 10:33

Für mich sind die BMW Häuser noch die verlässlichste Ladestelle, wenn ich mal länger unterwegs bin.
Habe schon in Essen, Hannover und mehrfach in Düsseldorf geladen. Einmal musste ich allerdings warten, bis ein Probefahrts-i3 voll genug war... Solange habe ich mich an die 22 KW gehängt und nen Kaffee getrunken.

Wenn man bei BMW einen > 50.000€ e-Auto kauft, sollste m.M. nach eine 3€-Ladung wohl drin sein. Da habe ich auch kein schlechtes Gewissen, wenn nix abgerechnet wird.
Aber zahlen würde ich auch, wenn das Autohaus gerne ein paar symbolische € hätte.

Den Zugang für andere auzuschließen, halte ich aber für das ganz falsche Signal.
BMW i3 REX seit 04/2015 als Dienstwagen mit privater Nutzung
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 155
Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:56
Wohnort: 49143 Bissendorf

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon Schibulski » Sa 7. Nov 2015, 21:29

Handhaben alle BMW Niederlassungen das CCS Laden gleich?
Gestern 21 Uhr bei BMW in Hamburg: Ein Vorführ-i3 war am CCS angeschlossen und zeigte nach 3,5kWh "100% geladen". (War sicher schon länger voll). Der Platz daneben war abgesperrt, aber das CCS Kabel hätte evtl bis zum anderen Auto gereicht.
Darf man den Stecker abziehen und an sein eigenes Auto stecken?
Schibulski
 
Beiträge: 290
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon endurance » So 8. Nov 2015, 06:37

Nein die Ladestationen sind von der jeweiligen Niederlassung/Werkstatt. Leider gibt es hier keine klare "Anordnung" von München. Ich habe allerdings noch nie ein Problem durch abstecken gehabt - zum Glück gibt der i3 den Stecker ja auch wieder frei - der eGolf glaube ich immer noch nicht.
=> wenn voll abstecken, wenn >90% würde ich auch abstecken wenn eindeutig Vorführer und man selber im/am Fahrzeug bleibt, bei weniger fragen
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon fridgeS3 » So 8. Nov 2015, 07:53

In Berlin (Niederlassung am Kaiserdamm) ist mit dem CCS Lader sehr entspannt. Beim ladenden Vorführwagen stecke ich auch um und wenn ich fertig bin wieder zurück.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon endurance » So 8. Nov 2015, 08:41

Gut das Du es schreibst - Wichtig: wieder zurückstecken!
Sollte selbstverständlich sein, aber schnell mal vergessen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon BMW EV » So 8. Nov 2015, 14:12

Wobei, bei 100% stecke ich den Ladestecker zurück in die Säule.
Also 100% vom Vorführwagen.

Grüße, Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 384
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon graefe » So 8. Nov 2015, 15:48

Ohne ausdrückliche Erlaubnis würde ich da überhaupt nichts umstecken oder einstecken. Ladesäulen und Strom sind Privatbesitz.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Laden des i3 an CCS bei BMW

Beitragvon endurance » So 8. Nov 2015, 16:07

So unentspannt würde ich das nicht sehen - sicher "Privat"besitz, aber wenn hier berichtet wird, dass die NL etc. nichts dagegen hat...
ich frage bei unbekannten NL auch immer - nachts ist das aber etwas schwierig. Man kann sich dann nat. auch abschleppen lassen - fragt sich was BMW/die NL besser findet - 2€ Stromkosten oder 100+€ Abschleppkosten. Wer testet mal den Pannenruf vor einer Säule bei der man nachts niemanden vor Ort fragen kann...?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste