Ladeleistung sichtbar machen?

Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon Matthias.strom » Do 30. Apr 2015, 12:14

Hallo zusammen,

ich fahre seit März einen i3 und lese immer wieder, dass eine Ladesäule anstatt der angegeben 22 KW nur mit 11 oder weniger laden würde. Kann man das im Fahrzeug oder der APP irgendwo sehen?

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
Matthias
i3 2015
Matthias.strom
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Jan 2015, 17:32

Anzeige

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon Hasi16 » Do 30. Apr 2015, 12:30

Schau auf die Zeit im Display, da bekommt man recht flott ein Gefühl, ob 3,6 oder 7,2 kW geladen wird!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon tom » Do 30. Apr 2015, 12:36

Mir ist kein Elektrofahrzeug bekannt, das dem Benutzer ganz unkompliziert die Ladeleistung anzeigen würde. Etwas Rechnerei und Zeitstoppen ist immer dabei. Wieso kriegt das keine Autobauer anständig hin? Das würde doch eigentlich jeden interessieren. Oder wären die konkreten Resultate in der Praxis einfach zu oft enttäuschend und würden zu Reklamationen führen?

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon Hasi16 » Do 30. Apr 2015, 13:28

Also Tesla kann es, aber die zeigen nicht an, ob drei oder einphasig! ;)
Ich meine, dass es in der B-Klasse auch stand, aber da bin ich mir nicht so ganz sicher.
Beim Zoe hört man es am Pfeifen... :o)
*duckundwech*

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon tom » Do 30. Apr 2015, 13:33

Auch im Tesla werden nur die Reichweite und die gezogenen Ampere angezeigt. Das hatte ich schon beim Clio-Electrique anno 1995 :lol:
Eine kW Anzeige gibts da nicht. Oder kann man bei Model S da etwas in der Anzeige umstellen?
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon green_Phil » Do 30. Apr 2015, 13:35

tom hat geschrieben:
die gezogenen Ampere angezeigt

In den meisten Fällen sollte das reichen um die kW gut abzuschätzen.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon tom » Do 30. Apr 2015, 13:48

Wieso soll ich mir das ausrechnen oder abschätzen müssen? Geworben wird immer mir soundso vielen kW Ladeleistung. Aber diese zu ermitteln wird einem möglichst schwer gemacht. Mir ist auch nur eine einzige Ladesäule bekannt (EVTEC), welche die aktuelle Ladeleistung in kW anzeigt. Sogar die teuren ABB Lader zwigen nur die bereits geladenen kWh und die verstrichene Zeit. Da die Leistung aber stark schwankt im Verlauf einer Ladung lässt sich auch daraus nur ein durchschnittlicher Wert ermitteln.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon Starmanager » Do 30. Apr 2015, 14:06

Im Service Menu kann man die aktuelle Akkukapazitaet waehrend dem Laden anschauen. Das geht dann in Schritten z.B. 14,3....14,4.... 14,5 usw. KWh. Daraus laesst sich sehr schnell errechnen wie lange 0,1KW braucht um in den Akku zu fliessen. Das ist sogar dann unabhaenging von den Nebenverbrauchern der Wert der im Akku gespeichert wird. So kann man hochrechnen wie viel KWh reinfliessen. Das gleiche kann man auch sehen wie der Strom den Akku wieder verlaesst in x,1 kWh Schritten beim fahren oder beim rekupieren. Sieht nur nicht so Sauber im Display aus. Getestet mit der SW Version von 11/14.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon green_Phil » Do 30. Apr 2015, 14:08

tom hat geschrieben:
Wieso soll ich mir das ausrechnen oder abschätzen müssen?

Sollst Du gar nicht. Es ging hier im Thread um die Frage, ob mit 11 oder 22 kW geladen wird. Nichts anderes war die Frage. Schon der Bezug zu Tesla war eigentlich nur so am Rande erwähnt...
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ladeleistung sichtbar machen?

Beitragvon BMWFan » Do 30. Apr 2015, 15:23

Die Ladeleistung kannst du einfach am SOC-Balken auf dem Display sehen, der in 100 einzelne Striche (= 1% = 0,188 kwh) unterteilt ist. Bei einer Ladeleistung von effektiv 45 kW werden in einer Minute genau 4 % = 4 Striche geladen. Bei 1 Strich pro Minute bist du bei 11 kW, bei 2 Strichen bei 22....Miss also einfach die Zeit in s, die 1 Strich benötigt. Dann hast du die genaue effektive Ladeleistung. Bei Rex ist es noch einfacher, weil er den SOC im Menu hat.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast