Ladeklappe vereist

Ladeklappe vereist

Beitragvon EMOTION » So 28. Dez 2014, 11:10

Nun hatten wir die ersten richtigen Minusgrade. Als ich am Morgen zum Auto kam, war der Ladestecker im eingesteckten Zustand vereist, die Abdeckkappe war am Kotflügel festgfroren und in der Vertiefung des Ladefaches war eine 1cm dicke Eiskruste.
Mit dem Ergebnis, dass der Stecker nur mit freundlicher Gewalt zu lösen ging und nach entfernen des Eises die Ladeklappe zwar zu schließen aber nicht wieder zu öffnen ging. Der Fededruck des Push-Pull Verschlusses reichte einfach nicht, um die Ladeklappe aufzudrücken.
Mal sehen, wie sich diese Schwachstelle im kommenden Winter entwickelt.
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Anzeige

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon redvienna » So 28. Dez 2014, 11:12

Mein Tipp:

Unterstellen oder etwas herumwickeln ! (Fetzen, Plastiksack)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon endurance » So 28. Dez 2014, 11:45

Mein Ladestecker war heute morgen auch festgefroren - bisserln hin und herwackeln reichte aber.
Bestimmt nicht lustig wenn es erst regnet dann festfriert.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon midimal » So 28. Dez 2014, 12:07

Das kennt man schon z.B. vom Nissan Leaf



Für den Nissan Leaf bittet der Hersteller folgendes an:

Bild
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon fbitc » So 28. Dez 2014, 12:19

Für Zoe nimmt man Pappdeckel ...
ImageUploadedByTapatalk1419765556.646384.jpg
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3776
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon Kim » So 28. Dez 2014, 12:31

Beim Flu mache ich es wie mit zugefrohrenen Scheiben: ein oder zwei grosse PET Flaschen mit heissem Wasser befüllen und dann über Scheiben und Stecker laufen lassen.
Und nein, in den letzten 3 Jahren hat das dem Stecker nicht geschadet (sind wasserdicht) und in den letzten 15 Jahren hat auch noch keine Scheibe jemals einen Sprung abbekommen, auch nicht bei hohen Minusgraden und sehr heissem Wasser....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1706
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon midimal » So 28. Dez 2014, 12:33

fbitc hat geschrieben:
Für Zoe nimmt man Pappdeckel ...
ImageUploadedByTapatalk1419765556.646384.jpg

klar, ist billiger als teures Zubehörteil :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon Hinundher » So 28. Dez 2014, 12:43

Nach einer Fahrt im Regen im Juli 2014

20140722_205037.jpg
Outlander PHEV Juli 2014


hatte ich die Befürchtung bei Minusgraden gibt es Probleme

20140722_084258.jpg
keine Wetterschutz Funktion der Ladeklappe


vorhanden.


Hatte ich recht ??

Bei einem E-Modell von 1998 hatte man das

20141225_095040.jpg
E-Saxo Ladeklappe


schon gut gelöst :idea:


lg und guten Rutsch
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon EV_de » So 28. Dez 2014, 15:21

ähnliches bei eGolf:

Bild

Bild



Bei Twizy gibts ganz andere Probleme :

Bild

Bild

Bild


wie krieg ich die Bilder kleiner ohne die Auflösung zu ändern ?
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Ladeklappe vereist

Beitragvon Hellsau » So 28. Dez 2014, 18:38

Wir haben einen Unterstand zuhause. Für unterwegs haben wir ein Tuch ca. 50x50cm mit 2 Riemen aus Stoff. Diese klemen wir beim Kofferraumdeckel und bei der Türe HR ein. Das Tuch hängt genau über der Dose. Oben liegt es an.

Grüsse aus der Schweiz
Hellsau
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 22:50
Wohnort: Hellsau

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste