Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon Cavaron » Fr 22. Mai 2015, 19:13

Hallo liebe i3-Fahrer, mal eine Frage von einem Zoe-Nutzer. Ich hatte heute eine Begegnung mit einem i3-Fahrer an einer ChargeNow-Säule. Kurz nachdem ich meine Ladung startete, sagte er mir, er habe keine Möglichkeit seine Ladung an der Säule vorzeitig zu beenden (Nutzung über eine App), er müsse den Not-Aus drücken. Fairer Weise hat er mir dann aber den Neustart meiner Ladung finanziert (ich hatte eine 4-Euro SMS genutzt).

Aber ich musste mich doch sehr wundern - ich habe am Zoe zwei Schalter die den Ladevorgang auf meinen Wunsch hin vorzeitig beenden und den Typ2-Stecker entriegeln. Einmal im Auto neben dem Lenkrad und einmal auf dem Funkschlüssel. Ist es denn wirklich so, dass der i3 eine CCS-Ladung nicht vorzeitig beenden kann, wenn es dafür keinen Knopf an der Säule gibt? Das wäre ja eine krasse Versäumnisleistung.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon RegEnFan » Fr 22. Mai 2015, 19:31

Normalerweise wird die Ladung an der CSS-Säule beendet.
Ich weiß jetzt auch keine Möglichkeit eine CSS-Ladung vom Fahrzeug aus zu beenden. Ich habe das zumindest noch nie getan.
Auf dem üblichen Weg durch öffnen des Fahrzeugs geht es jedenfalls nicht. Und einen extra Knopf zum beenden der Ladung gibt es nicht, oder ich kenne ihn zumindest noch nicht.
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon endurance » Fr 22. Mai 2015, 21:35

Ich habe auch noch keine CCS Säule ohne Stop Knopf (Display) gesehen. Von daher kann ich da (noch) kein Versäumnis sehen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3397
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon Starmanager » Fr 22. Mai 2015, 22:10

Bei den Triple Saeulen ist doch die Moeglichkeit im Menu auszuwaehlen welche Ladung angezeigt werden soll und dort kann man sie auch auf Knopfdruck beenden. So gesehen bei Evite 30KW und ABB Chargern.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon Cavaron » Fr 22. Mai 2015, 22:41

Na dann testet mal die "Dual-Charger" auf der A9, da gibt es kein säulenseitiges Stoppen. Wer per SMS bezahlt, der kann eine Stop-SMS schicken, aber der Kollege hat eine App dafür genutzt, mit der man die Ladung nicht stoppen konnte.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon chrispeter_pdm » Sa 23. Mai 2015, 03:53

Also im Prinzip stimmt das, aber...
a) manchmal bekommt man die Sms mit dem Stoppcode nicht, dann geht an diesen Säulen der A9 nur noch der rote Notausschalter.
B) Mit der Intercharge App kann man die Ladung sehr wohl beenden. Die App hat den Vorteil, dass sie mittlerweile minutengenau abrechnet, wogegen die sms ladung 10 minuten blöcke abrechnet.
chrispeter_pdm
 
Beiträge: 146
Registriert: So 23. Feb 2014, 06:47

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon green_Phil » Di 26. Mai 2015, 10:19

Auch mit der Plugsurfing-App kann man die Ladung beenden. Es wäre aber nicht der erste Kollege, der den Stopp-Knopf in der App nicht findet.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon Cavaron » Di 26. Mai 2015, 10:40

@green_Phil: könnte sogar sein, dass es die PS-App war. Kannst du mal einen Screenshot posten, wo der Button zu finden ist?
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon green_Phil » Di 26. Mai 2015, 10:45

Ja, aber dafür müsste ich eine der A9-Säulen erstmal benutzen. Das passiert frühestens Ende nächster Woche. Also Aufruf an alle: Wer mittels Plugsurfing-App an einem CCS-Lader lädt, möge bitte ein Screenhot mit der Ladestopp-Schaltfläche machen. DANKE.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ladekabel entriegeln / Ladung stoppen

Beitragvon Lindum Thalia » Di 26. Mai 2015, 12:02

Hallo zum Thema , ich habe immer den Not-Aus gedrückt ( hinterher wieder eingeschaltet ) wenn ich beenden wollte .Auch so am Freitag in Hermsdorf , da aber noch ein Zoe nuckelte , der ja 4 Euro per SMS gebucht hatte , habe ich Ihm mit meiner App nochmal aktiviert , das auch er mit Not-Aus wieder beendet hat. Ich habe dann mal bei Plussurfing angerufen und mir wurde mitgeteilt , dass Ende Mai ein Update kommt mit dem man auch ausschalten kann, das ist dort bekannt dass man keinen Beenden Button hat.
i 3 macht so richtig Laune
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 570
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast