Ladeanschlusskappen - wohin damit

Re: Ladeanschlusskappen - wohin damit

Beitragvon geko » So 7. Mai 2017, 10:08

Die Klappe alleine hält nicht dicht. Ich konnte dies bei einem DriveNow i3 beobachten, den ich im Regen an eine Ladesäule stöpselte. Die Steckdosen waren nass, jemand hatte die Gummiabdeckungen entfernt.

Das Entfernen der Abdeckung dauert circa eine halbe Sekunde. Das ist es mir wert.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

Re: Ladeanschlusskappen - wohin damit

Beitragvon Dr. Wagner » So 7. Mai 2017, 11:35

ok. danke.
BMW i3 - 60 Ah (seit 07/14) mit VIC-Sonnenspeicher:
PV: 15,7 kWp
Ladeleistung: bis zu 22kW (autark, ohne Netz)
Kapazität: 30kWh (LFMP)
https://vrm.victronenergy.com/installat ... e/b4c4e8e3
Benutzeravatar
Dr. Wagner
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Okt 2014, 07:08

Re: Ladeanschlusskappen - wohin damit

Beitragvon fred36 » So 7. Mai 2017, 16:42

...und nicht zu vergessen für CCS Option: Ohne Kappen sind dann beim Laden mit Typ2 die unteren Stifte fürs Schnellladen immer der Witterung ausgesetzt. Regenwasser tropft vom Typ2 direkt runter....
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Ladeanschlusskappen - wohin damit

Beitragvon TOMbola » So 7. Mai 2017, 17:25

Jetzt mal ernsthaft, was soll das hier überhaupt werden, seit wann zerkratzen gummierte Teile Lacke?!?

Seit gut 45.000km flattern meine Abdeckungen auf dem Lack hin und her beim laden, selbst mit der Lupe sehe ich NULL(!) Kratzer.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1085
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: Ladeanschlusskappen - wohin damit

Beitragvon Dr. Wagner » Mo 15. Mai 2017, 07:20

kann ich bestätigen. seit 45000km keinen Kratzer durch die die Plastik-Kappen.

Wäre nur wegen der Faulheit gewesen.
BMW i3 - 60 Ah (seit 07/14) mit VIC-Sonnenspeicher:
PV: 15,7 kWp
Ladeleistung: bis zu 22kW (autark, ohne Netz)
Kapazität: 30kWh (LFMP)
https://vrm.victronenergy.com/installat ... e/b4c4e8e3
Benutzeravatar
Dr. Wagner
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 14. Okt 2014, 07:08

Re: Ladeanschlusskappen - wohin damit

Beitragvon i300 » Mo 15. Mai 2017, 09:30

Wenn der Lack so empfindlich wäre, müsste man nach jedem Hagelschauer neu lackieren :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste