Ladeabbruch bei Türöffnen

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon Major Tom » Mi 10. Dez 2014, 10:39

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Ladevorgang wieder aufgenommen wird.

Beispiel:
Fahrzeug lädt an EnBW Säule (also mit RFID) mit AC Ladung.
Fahrzeug ist verschlossen.
Öffne ich das Fahrzeug, dann wird die Ladung unterbrochen.
Schließe ich das Fahrzeug wieder ab, dann wird die Ladung fortgesetzt (ohne erneute Identifizierung an der Ladesäule).
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1017
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon LocutusB » Mi 10. Dez 2014, 13:38

Kommt meiner Beobachtung nach auf die Säule (Hersteller, nicht Betreiber) an. Manche beenden den Ladevorgang komplett, wenn das Auto die Ladung unterbricht. Andere pausieren den Ladevorgang und beenden erst komplett, wenn die Ladung final mit der Karte an der Säule abgeschlossen wird. Sind dann auch die Säulen, die das Kabel nach dem Laden nicht freiwillig wieder her geben.
Grundsätzlich bin ich aber auch der Meinung, das BMW hier was ändern muss ...

Wir die Ladung bei Dir eigentlich auch unterbrochen, wenn Du die Tür öffnest, ohne die Sensorfläche am Türgriff zu berühren?
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon MarkusD » Mi 10. Dez 2014, 14:34

Bei dieser Ladestation
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-44/900/
ist das eingeworfene Geld futsch, wenn das Fahrzeug einen Ladeabbruch (warum auch immer) macht.
Sowohl bei Schuko als auch bei Typ2 (beides ausprobiert, weil ich das bei Typ2 erst selbst nicht glauben konnte).
Auch nach einem regulärem Ladeende, die bezahlte Zeit ist noch nicht abgelaufen, wird die Ladung nicht erneut aufgenommen, wenn man z.B. nochmal vorklimatisiert und das Auto sich zumindest einen Teil des Stroms darfür aus der Steckdose holen könnte.

Angeblich wird das bei dieser Ladesäule aus Sicherheitsgründen so gemacht.
Was bei Schuko noch verständlich sein mag, geht sich bei Typ2 nur dahin aus, daß irgendwer der Konstrukteure/Programmierer der Ladesäule das Prinzip "Typ2" nicht verstanden hat.

Den Ampera kann ich nach Ladebeginn sogar wieder einschalten, die Heizung/Klima einschalten und derweil ein kleines Nickerchen machen ...
Ein eventueller Ladeabbruch geht in diesem Fall zumindest nicht vom Fahrzeug aus.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon endurance » Mi 10. Dez 2014, 14:36

Major Tom hat geschrieben:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Ladevorgang wieder aufgenommen wird.

Beispiel:
Fahrzeug lädt an EnBW Säule (also mit RFID) mit AC Ladung.
Fahrzeug ist verschlossen.
Öffne ich das Fahrzeug, dann wird die Ladung unterbrochen.
Schließe ich das Fahrzeug wieder ab, dann wird die Ladung fortgesetzt (ohne erneute Identifizierung an der Ladesäule).

Wie lange dauert das, ich teste ja die EnBW in Stuttgart quasi komplett durch - bisher hat meine Geduld da noch nie gereicht um einen automatischen Neustart zu sehen. Allerdings habe ich selten das Auto wieder abgeschlossen, sondern bleibe im Auto sitzen. Muss ich dann wohl doch nochmal testen und mich bei BMW teilentschuldigen - wenn sich das bestätigt. Wobei die keine Entschuldigung verdient haben.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3396
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon endurance » Mi 10. Dez 2014, 14:38

LocutusB hat geschrieben:
Wir die Ladung bei Dir eigentlich auch unterbrochen, wenn Du die Tür öffnest, ohne die Sensorfläche am Türgriff zu berühren?

Probiere ich mal aus, vermute nein - aber es ist sehr umständlich die Tür ohne Sensorberührung zu öffnen, wäre ein unpraktischer Workaround für manche Situationen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3396
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon Major Tom » Mi 10. Dez 2014, 14:41

Das hat nicht lange gedauert (unter 1 Minute).

Das Problem ist aber tatsächlich, dass das Auto wieder abgeschlossen werden muss.
Das finde ich nicht 100%ig gelungen. D.h. nämlich, dass du dich im Auto einschliessen musst, wenn die Ladung weiterlaufen soll.

Zumindest ist das meine bisherige Erfahrung. Wer weiß wer mit welchem Softwarestand unterwegs ist und sich dadurch das Verhalten anders darstellt.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1017
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon TOMbola » Mi 10. Dez 2014, 14:56

https://www.youtube.com/watch?v=PpORAHSYz8k

Ist bei mir an der Walbox ebenso.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1085
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon endurance » Mi 10. Dez 2014, 18:10

TOMbola: Du schließt Ihn aber auch auf oder (fernbedienung)? Mit Komfortöfnnen ist es ja quasi so, dass man nicht mehr ins Fahrzeug kommt (auch wenn die Tür nicht abgeschlossen ist), da ein berühren der Sensorfelder im Griff das Laden abbricht. Ich vermute die haben da einfach die gleich Funktion wie beim SChlüssel draufgelegt. Es wird also nicht zwischen aufmachen und aufSCHLIESSEN unterschieden.

Das EnBW und RWE automatisch neu starten bei SCHLIESSEN habe ich gerade getestet. D.h. Workaround an vielen Säulen man schließt sich ein. Bei Münzsäulen Pech gehabt Geld Weg.

Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich mal wieder ladesäulen getestet
Fellbach VW CCS: tut nischt nach kurzem Laden interner ladesäulenfehler - restart dann Fehlermeldung isolationsfehler abbruch. Toll Säule ist ein paar Tage alt.
Waiblingen Alter Postplatz und markplatz in der Tiefgarage: cool RWE Säulen die sich über das Internet aktivieren in der Tiefgarage. Ihr könnte Euch denken wie toll das funktioniert bei fast keinem Empfang. Totale Fehlplanung. Was mir dann aufgefallen ist - RWE scheint die App geändert zu haben - man muss jetzt erst aktivieren dann erst kabel stecken ansonsten sagt er belegt und startet nicht. Ich meine früher war das egal. D.h. in der Tiefgarage kann man also nicht das Kabel stecken dann rauslaufen und aktivieren...
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3396
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon stromer » Mi 10. Dez 2014, 18:24

Was ist eigentlich der Sinn der Ladeunterbrechung beim öffnen der Fahrzeugtür ?
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Ladeabbruch bei Türöffnen

Beitragvon endurance » Mi 10. Dez 2014, 18:32

stromer hat geschrieben:
Was ist eigentlich der Sinn der Ladeunterbrechung beim öffnen der Fahrzeugtür ?

Vermutlich dachte ein schlauer Ingenieur, da spare ich mir einen extra Knopf und mache es den Leuten einfacher - Tür auf ==> Ich will wegfahren ==> also auch Ladung abbrechen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3396
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste