Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon Lichtfan » Di 4. Feb 2014, 20:26

Hallo,
kann mal bitte einer die Info für den Elektriker mit wenigen Worten zusammenfassen?
Eine Wallbox 4,6 KW, Wallb-e Home oder BMW Wallbox pure, für den i3 soll installiert werden.
Mein Lösungsvorschlag, mit der Bitte um Bestätigung:

1. 3+N Hausanschluss
2. LS32 A3-polig+N,C
3. Zähler Energieversorger 1-phasig (vorzugsweise an unbelastete Phase)
4. FI 25 A, 30 mA, 1-phasig ("nicht allstromsensitiv Typ B")
5. Leitung zur Wallbox
6. Wallbox

Danke Euch sehr...
i3 Code I01
Benutzeravatar
Lichtfan
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 28. Feb 2013, 15:39
Wohnort: NRW

Anzeige

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon Parklückenzähler » Di 4. Feb 2014, 20:55

Lichtfan hat geschrieben:
Hallo,
kann mal bitte einer die Info für den Elektriker mit wenigen Worten zusammenfassen?
Eine Wallbox 4,6 KW, Wallb-e Home oder BMW Wallbox pure, für den i3 soll installiert werden.
Mein Lösungsvorschlag, mit der Bitte um Bestätigung:

1. 3+N Hausanschluss
2. LS32 A3-polig+N,C
3. Zähler Energieversorger 1-phasig (vorzugsweise an unbelastete Phase)
4. FI 25 A, 30 mA, 1-phasig ("nicht allstromsensitiv Typ B")
5. Leitung zur Wallbox
6. Wallbox

Danke Euch sehr...

1. Gut
2. Optimal, weil ausbaufähig bis 22KW, Schmelzsicherung geht auch
3. nicht nötig, ggf. Eigener Zwischenzähler (Hutschienenzähler ist günstiger)
4. Gut
5. Mindestens 3x4 qmm (bei 20A Sicherung), besser 5x6qmm, weil zukunftssicher
6.fertig :D
Parklückenzähler
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 13:36

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon AQQU » Di 4. Feb 2014, 20:59

... und schonmal für ein Ethernetkabel Platz vorsehen (oder gleich mitlegen) ...
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon kai » Di 4. Feb 2014, 21:15

Hi

5x6 mm2 sind nur bei < 5-10m Leitungslänge bedingt zukunftssicher.

Denk daran das die Welt schon in 5 Jahren anders aussieht. Da möchtest Du evtl. wie ich zwei Elektroautos parallel mit 22kw UND 11kw laden.
Also 5 x 10mm2 das hat bei meinen 40 Metern !! nur 50€ Aufpreis gekostet. Da würde ich nicht dran sparen.

Nur meine Meinung.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon marfuh » Di 4. Feb 2014, 21:18

Welche Wallbox ?

BMW?
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon lingley » Di 4. Feb 2014, 21:21

Gelöscht ...
bin ins falsche Forum geraten :oops:
Zuletzt geändert von lingley am Di 4. Feb 2014, 21:45, insgesamt 2-mal geändert.
lingley
 

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon Spürmeise » Di 4. Feb 2014, 21:28

kai hat geschrieben:
Also 5 x 10mm2 das hat bei meinen 40 Metern !! nur 50€ Aufpreis gekostet. Da würde ich nicht dran sparen.

Also bei mir haben 65 Meter 3x4mm² statt 2,5mm² schon mal 110 € Aufpreis gekostet. Hätte ich mir vielleicht sparen können.
Spürmeise
 

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon Spürmeise » Di 4. Feb 2014, 21:36

Parklückenzähler hat geschrieben:
5. Mindestens 3x4 qmm (bei 20A Sicherung), besser 5x6qmm, weil zukunftssicher


Bei einer Vorsicherung mit C20 (ohne FI) sind übrigens folgende maximale Kabellängen zur Einhaltung der Abschaltbedinungen nach DIN VDE 0100-410 (Schnellabschaltung nach < 0,1s) zulässig:

  • 1,5 mm²: 27m
  • 2,5 mm²: 45m
  • 4 mm²: 73m
  • 6 mm²: 109m
Spürmeise
 

Re: Installationsanleitung für 4,6 kW Wallbox

Beitragvon Parklückenzähler » Di 4. Feb 2014, 22:35

Spürmeise hat geschrieben:
Parklückenzähler hat geschrieben:
5. Mindestens 3x4 qmm (bei 20A Sicherung), besser 5x6qmm, weil zukunftssicher


Bei einer Vorsicherung mit C20 (ohne FI) sind übrigens folgende maximale Kabellängen zur Einhaltung der Abschaltbedinungen nach DIN VDE 0100-410 (Schnellabschaltung nach < 0,1s) zulässig:

  • 1,5 mm²: 27m
  • 2,5 mm²: 45m
  • 4 mm²: 73m
  • 6 mm²: 109m


Soweit ich weiß, muß die Abschaltung innerhalb von 0,02 sec. erfolgen.
Ausserdem hängt der Querschnitt auch von der Verlegeart und der Umgebungstemperatur ab.
1,5 qmm wird somit im Normalfall mit maximal 16A abgesichert. In der Praxis wird 2,5 qmm verlegt.
20A ist in der Regel nicht zulässig.

2,5 qmm sollte bei 20A mindestens gelegt werden. Ich bleib dabei, 4qmm ist sicherer.
Parklückenzähler
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 13:36

Anzeige


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste