im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon green_Phil » Di 3. Mär 2015, 11:55

Ah, Starmanager, ein wenig schlauer bin ich geworden.
Bei aktivierter Zündung die Vorklimatisierung einschalten, das ermöglicht also eine temperatur- und luftmengenmäßige Regulation der Klimatisierung. Das kann ich bestätigen. Leider geht bei mir der Kompressor bald darauf wieder aus (wenn die beim Vorklimatisieren-Button-Drücken eingestellte Temperatur erreicht wird) und es wird unumwindbar kalt. Das dauert nicht länger als 10 min. Danach hilft nur langes und gründliches Lüften (KAAALLLTT!!!) damit der Temperatursensor auskühlt und die Vorklimatisierung erneut gestartet werden kann.

Und wenn es nach dem Update/Werkstattbesuch hoffentlich(!) so funktoniert wie Du beschreibst, verstehe ich dennoch folgende Dinge nicht:
- Warum läuft der Kompressor nicht an, wenn geladen wird? Wenn ich Vorklimatisiere, läuft er ja auch währenddessen. Möglich ist es also.

- Neben dem Kompressor hab ich ja auch noch ein thermischoelektrisches Heizelement eingebaut. Wenigstens dieses könnte doch arbeiten...
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon Starmanager » Di 3. Mär 2015, 12:33

Wenn das Auto steht und am Strom haengt laeuft nur die Heizpatrone. Der i3 weiss ja nicht ob er in einer Halle / Garage steht oder draussen.Wenn er in der Garage stehen wuerde waere das kontraporduktiv wenn die Akkus durch die gekuehlte Luft die unter das Fahrzeug nach hinten geblasen wird zusaetzlich gekuehlt werden wuerde. (bei VW ist das der Fall) Der Luefter vorne muesste ja mit groesserer Leistung mitlaufen damit der "Verdampfer" (im Sommer der Kondensator) nicht vereist.

Das mit dem Abstellen stimmt schon aber das bedeutet ja dass das Auto warm genug ist. Das passiert wenn es draussen mehr als 10° C hat. Dann hilft nur Zuendung ein Temp hoch und dann Standklima wieder aktivieren.

Ich schaue waehrend der Ladeweile immer eine Episode aus einer Serie... daher kenne ich das Spiel schon laenger... Es kann auch sein dass wenn man das Auto abstellt aussteigt dann zeigt es bei mir immer an ob es die Standklima einschalten soll oder nicht ...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon green_Phil » Di 3. Mär 2015, 12:54

Ja, wenn es sich abstellt, ist es warm genug. Das passiert aber auch bei -10°C! (Ich habs getestet, bin durch die gesamt Schweiz geCCSt im Januar - und wieder zurück). Das Problem ist: Nach 10 Minuten ist es warm, und dann dauert es 2 Minuten und man beginnt zu frieren, nach 10 Minuten ist man unterkühlt und erkältet, die Scheiben sind nass vor Kondenswasser. Und nach 15 Minuten ist der Sensor so stark abgekühlt, dass beim Neustart der Vorklimatisierung nicht nur die Lüftung, sondern auch die Heizung angeht.

Wenn beim Laden die Wärmepumpe nicht laufen darf, dann kann man ein Kühlen im Sommer ja vergessen... oder heizt dann die Wärmepumpe den Akku indirekt über die warme Abluft? Wäre genauso dämlich, wie den Akku im Winter abzukühlen.

Das ganze ist doch einfach nur dämlich programmiert. Warum nicht während des Ladens und bei eingeschalteter Zündung die Heizung ganz normal (meinetwegen über das Heizelement) laufen lassen, so wie sie funktioniert, wenn nicht angeschlossen und so lange, bis man das Kabel abzieht??

Ich bin erstaunt, dass das anderen noch nicht so sauer aufgestoßen ist. Ich beschwere mich seit letzem Winter darüber (habe den i3 seit Januar 2014).
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon Starmanager » Di 3. Mär 2015, 13:09

so wie Du das beschrieben hast habe ich da bei meiner Tour in der Schweiz nicht erlebt. Habe auch alle CCS Lader in der Regin ZH abgeklappert aber die Heizung ging immer ca. 30 minuten und stellte dann ganz aus. Dass es bei Dir anders ist hat wohl mit dem Softwarestand zu tun. Hast DU denn schon den letzten Update?

Dass es nicht ideal geloest ist finde ich auch aber ich kann so damit leben. Der Programmierer muesste nur die nicht verschlossene Tuere und den belegten Fahrersitz / Beifahrersitz (Gurtwarner) als Anlass nehmen dass die Standheizung beim Laden durchlaeuft.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon green_Phil » Di 3. Mär 2015, 13:13

Nein, seit dem, dass letztes Jahr mit den Updates Schwierigkeiten hier aufkamen, habe ich keine weiteren Updates machen lassen, im Frühsommer war das letzte. Am Donnerstag wird sich das sicher ändern.

Und nach der halben Stunde lässt sich das ganze SOFORT wieder starten? Mit Heizung? Das würde mir ja quasi reichen. Auch wenn es nicht die ideale Lösung ist und damit weit entfernt von "premium".
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon Starmanager » Di 3. Mär 2015, 13:19

Ging bisher bei mir immer und haelt auch die Temperatur.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon green_Phil » Di 3. Mär 2015, 13:26

Klingt gut. Danke. Ich melde mich hierzu nach dem Update und dem Werkstattbesuch wieder. :)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon amk » Di 3. Mär 2015, 17:16

Starmanager hat geschrieben:
Das passiert wenn es draussen mehr als 10° C hat. Dann hilft nur Zuendung ein Temp hoch und dann Standklima wieder aktivieren.


Interessant - ich suche noch nach der "Regel", warum mein Rex beim CCS-Laden mal heizt und mal nicht. Selbst bei eingeschalteter "Radiobereitschaft" sind ja alle Klimafunktionen zugänglich, aber unabhängig von den Einstellungen wird oft nur kalte Luft ins Fahrzeug geblasen. Über die programmierte Schlüsselfernbedienung wird's dann aber wieder ne Zeitlang warm - aber nur wenn die "Radiobereitschaft" während der Aktivierung per Schlüsselfernbedienung komplett aus ist.

Nach dem "Anheizen" kann man dann die "Radiobereitschaft" wieder einschalten und es bleibt meistens warm - aber ganz zuverlässig ist das nicht. Einen Zusammenhang mit der Außen- und Innentemperatur konnte ich noch nicht feststellen: Wenns geht gehts bei jeder Temperatur. Bin gespannt, ob im Sommer dann auch die AC zuverlässig beim Laden kühlt...

Generell ist die ganze Standklimatisierung buggy programmiert, z.B. wiederholtes Aktivieren der Funktion nach 30 Minuten hat bei mir noch nie funktioniert. Geht das bei irgendjemand von außen? (Anwendungsfall: Hund muss mal 90' bei -5°C im Auto warten...)
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon rengdengdeng » Di 3. Mär 2015, 20:51

... bei mir ist es auch so, dass die Heizung während des Ladens an CCS nicht richtig zu aktivieren ist. War mit der alten SW so und heute abend hab ich auch gefroren - allerdings lade ich selten länger als 15 min. drum störte es mich bisher nicht sehr.
Ich frage mich auch, warum bei eingeschalteter Zündung nicht einfach ganz normal die Heizung funktioniert !?

Lothar
BMW i3 BEV, DC, Wärmepumpe, EZ 03/2014, >70 Tkm,
SW Vers. (001-13-09-507) seit Jan. 2017: 001-16-11-502
Benutzeravatar
rengdengdeng
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:48
Wohnort: Niederbayern

Re: im Auto arbeiten, heizen etc. während Ladung?

Beitragvon endurance » Di 3. Mär 2015, 21:59

Noch nie ein Problem mit Heizung beim laden gehabt an CCS locker auf 24 Grad eingestellt. Leider muss man dazu aber regelmäßig die Fahrbereitschaft herstellen (alle 10min??) ansonsten geht er auf einen undefinierbaren Heizungsmodus.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast