ICCB für CEE auf Typ2?

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon DeJay58 » So 26. Apr 2015, 20:01

image.jpg
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon beemercroft » So 26. Apr 2015, 20:03

Starmanager hat geschrieben:
In D sind alle Schukosteckdosen mit 16A abgesichert. Seit Ende des 2.ten Weltkrieges. Die ICCB Ladeadapter sind Laenderspezifisch und koennen je nach Land variieren. In D sind es maximal 13A beim BMW Lader.


Eben. Hier hätte BMW bei CH-Kunden ein Ladegerät liefern sollen, das mind. 10A liefern kann, statt nur 7A, weil in der CH die Steckdosen 10A vertragen.
Zuletzt geändert von beemercroft am So 26. Apr 2015, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon lonewulf47 » So 26. Apr 2015, 20:06

Klingt alles manchmal etwas verwirrend, ermutigend, entmutigend - so von allem etwas :lol: Ich sehe schon, als "Anfänger" hat man es hier schwer. Also zum Thema Schnelladeoption: ich weiss jetzt nicht genau, was damit gemeint ist, aber ich habe auf meiner Ausrüstungsliste die Positionen 4U7 Schnell-Laden Gleichstrom und 4U8 Schnell-Laden Wechselstrom ausgewiesen (und hoffentlich auch eingebaut... :D ). Darf ich dann auf wenigstens 3.7 kW hoffen? ;) Oder hab hier noch irgendwas anderes nicht mitgekriegt? Ich weiss, man lernt nie aus, aber ich hoffe dennoch auf eine einigermassen steile Lernkurve. Schliesslich hab ich als Kind schon mit Tamagochi gespielt... Irgendwie erinnert mich die Elektromobilität ein bisschen dran... :lol:
lonewulf47
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Apr 2015, 18:37
Wohnort: Züri-Unterland

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon DeJay58 » So 26. Apr 2015, 20:11

Ohne diese Option lädst Du mit max 3,3 kW oder 15A wenn Du einen entsprechenden ICCB hast. Mit der Schnellladeoption max 7,4kW oder 32A Ac (Wallbox oder entsprechende Ladesäule (Typ2)) oder ganz schnell mit DC an CCS säulen (50kW oder so, hab ich nicht im Kopf).
Mit einem ICCB ist aber nie mehr sls 3,3kW oder 15A drinnen.

kW: Kilowatt
A: Ampere
AC: Wechselspannung oder Wechselstrom
DC: Gleichspannung oder Gleichstrom
ICCB: Ladekabel für Schuko oder CEE

Bitte frag wenn noch was unklar ist. Ich hatte damals auch tausend Fragen und bin sehr geduldig im beantworten. ;)
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon lonewulf47 » So 26. Apr 2015, 20:31

Na ok, ich werde mir dann mal das Ganze scheibchenweise zu Gemüte führen :) Dann ist also offensichtlich auch die ICCB ein limitierender Faktor, trotz Schnellade-Option. Immerhin ist das schon mal das Doppelte, was ich sonst von der "hauseigenen" ICCB kriege. Die CCS Säulen wären natürlich schon optimal, nur leider (noch) nicht so dicht gestreut - jedenfalls hier in der Schweiz. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Meine erste Erfahrung an einer CCS Säule hat gezeigt, dass sie nicht von grossem Nutzen ist, wenn der Parkplatz trotz Schnelladens über drei Stunden blockiert war ... Und das an einer Autobahnraststätte, wo man doch eigentlich rasch umparken könnte, wenn man via Smartphone App doch so schön den Ladezustand angezeigt kriegt... :roll:
lonewulf47
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Apr 2015, 18:37
Wohnort: Züri-Unterland

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon DeJay58 » So 26. Apr 2015, 20:34

Nur der BMW ICCB ist limitierend der von Volvo nicht.
Bedenke aber immer dass es entscheident ist auf welche Leistung die Steckdose abgesichert ist.
Und die Schnellladung hilft Dir nur per Typ2 oder Css was. Weil Steckdosen im Haushalt eben nur für eine bestimmte Leistung ausgelegt sind.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon strahler » So 26. Apr 2015, 20:39

Hallo lonewulf47. Auch von meiner Seite Willkommen im Forum. Ich bin auch erst seit kurzem dabei und wohne auch in der Schweiz.

@Zoelibat, ich will mich daran beteiligen, das Verzeichnis für die Ladestationen aktuell zu halten. Meine Absicht ist es nach und nach die verzeichneten Ladestationen in meiner näheren Umgebung anzufahren und selber zu testen.

In meiner näheren Umgebung besteht ein Grossteil der Lademöglichkeiten für EV's aus Steckdosen aller Art (T13, T15, CEE 16 blau, CEE 32 blau, CEE 16 rot, CEE 32 rot). Ladesäulen gibt es wenige. Deshalb habe ich mich entschlossen die mobile Ladebox JUICE BOOSTER 1 zusammen mit dem Basis-Adapterset zu kaufen.http://www.e-driver.net/mobile-ladebox-juice-booster-1/ Zugegeben nicht so günstig. Damit bin ich aber gerüstet, jede Steckdose, die ich irgendwo in Europa antreffe, als Lademöglichkeit zu nutzen. Die Ladebox nutze ich auch zu Hause in der Garage um den i3 aufzuladen.

Zu Park&Charge: Es gibt in meiner näheren Umgebung zwei solcher Steckdosensäulen (es sind keine Ladesäulen). Um sie zu nutzen wird ein Schlüssel benötigt. http://car-charge.ch/ Der Schlüssel kostet in diesem Fall eine Jahresgebühr von CHF 120.-- inkl. Flatrate für den Strom. Die Parkgebühr muss noch extra bezahlt werden. Da ich die Lademöglichkeit nicht regelmässig nutzen werde, will ich das nicht bezahlen. Auf der Website von Park&Charge ist im Moment nicht viel zu finden.
BMW i3 REX - vernünftiger Kompromiss, aber Ziel noch nicht erreicht
strahler
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 09:01

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon DeJay58 » So 26. Apr 2015, 20:44

Mein Adapter Set hat 20€ gekostet und mit dem kann ich auch an wohl fast sllen Steckern laden. Cee blau und rot, Schuko, Typ2 sowieso. Was kannst Du mehr für den i3 nutzen?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon lonewulf47 » So 26. Apr 2015, 20:50

DeJay58 hat geschrieben:
Nur der BMW ICCB ist limitierend der von Volvo nicht.
Bedenke aber immer dass es entscheident ist auf welche Leistung die Steckdose abgesichert ist.
Und die Schnellladung hilft Dir nur per Typ2 oder Css was. Weil Steckdosen im Haushalt eben nur für eine bestimmte Leistung ausgelegt sind.
Ja, das ist mir schon klar. Ich gehe aber davon aus, dass die CEE Dosen an den Ladestationen, wenn sie schon mit 16A beschriftet sind, auch diese 16A zulassen.

Ich habe inzwischen noch die Mennekes ICCB gefunden http://plugconnect.de/Adapter/CEE/Menne ... s-16A.html , die mir einen vernünftigen Eindruck macht und wohl der Volvo ICCB ziemlich ähnlich ist. Kann man davon ausgehen, dass die Kommunikationsprotokolle zwischen ICCB und i3 genormt sind und die Ladung dann auch entsprechend problemlos verläuft, oder gibt es da auch wieder Stolpersteine?
lonewulf47
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Apr 2015, 18:37
Wohnort: Züri-Unterland

Re: ICCB für CEE auf Typ2?

Beitragvon DeJay58 » So 26. Apr 2015, 20:52

Der von Volvo ist meines Wissens günstiger. Verwenden kannst Du beide denke ich.

Edit: Grade Link angeschaut: das ist der gleiche nur deutlich teurer!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste