I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon TomZ » Do 8. Jun 2017, 13:11

0cool1 hat geschrieben:
war ja eigentlich klar, dass das passiert.

Die Schukosteckdosen sind nur für 10A Dauerbelastung ausgelegt ;)


Das stimmt so nicht - es gibt welche, die sind laut Datenblatt auch für 16A Dauerbelastung ausgelegt ... in Realität sind aber Dauerbelastung Datenblatt und Dauerbelastung Real doch zwei verschiedene Dinge... deswegen auch die Empfehlung auf CEE3 blau.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Anzeige

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon midimal » Do 8. Jun 2017, 16:04

TomZ hat geschrieben:
0cool1 hat geschrieben:
war ja eigentlich klar, dass das passiert.

Die Schukosteckdosen sind nur für 10A Dauerbelastung ausgelegt ;)


Das stimmt so nicht - es gibt welche, die sind laut Datenblatt auch für 16A Dauerbelastung ausgelegt ... in Realität sind aber Dauerbelastung Datenblatt und Dauerbelastung Real doch zwei verschiedene Dinge... deswegen auch die Empfehlung auf CEE3 blau.


Also ich habe I3 Ziegel aufgemacht (Sonderschrauben) Ursprunglich wollte ich das gesamte Kabel incl Stecker austauschen. Aber das Kabel war auf der Platine aufgelötet . Somit wird vom Elektriker nur neuer Stecker angebracht. Wie gesagt die Ladeleistung wird aus reduziert gestellt (Im I3 selbst) die dann bei 9A statt 12A liegen wird.


PS. Die ShukoDose ist laut Rechnung
Steckdose Siemens a.P. IP 44
Kunststoff-SCHUKO-Steckdose mit Klappdeckel, spritzwassergeschützt IP44, ideal für Garage, Keller, Waschküche und Werkstatt, Gehäuse aus schlagfestem Isolierstoff,, , halogenfrei, IP44, 250 V/ 16A

Somit wäre nicht die ShukoDose sondern I3 Ziegel schuld.
Theoretisch kann noch sein dass der Stecker nicht ganz drin War oder ähliches.
Midi
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon HubertB » Do 8. Jun 2017, 17:00

Der Strom ist schuld 8-)
Nur weil 16A auf der Rechnung steht hält die Dose das noch lange nicht über Stunden aus.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2171
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon graefe » Do 8. Jun 2017, 18:50

midimal hat geschrieben:
OK dann ändere ich Ladeleistung im I3 von Max (12A) auf medium was laut BedAnleitung beim 12A Lader 9A bedeutet.

Dann tausche ich den Stecker vom Lader und gut ist. Ich habe noch 2te Schuko an der Wand die noch nicht geschmolzen ist :)
Eine Blaue CampingDose mache ich nicht ran da bald CEE 16A 3 phasig kommen wird

Warum nicht die geschmolzene Steckdose gegen den Chargemaster Typ2-Homecharger austauschen, der immer mal wieder für ca. 150€ bei eBay vertickert wird?! Keine Sorgen mehr, dafür volle 16A Ladestärke.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon midimal » Do 8. Jun 2017, 19:29

Weil mir 9A reichen. Ich habe sonst 3 CCS Säulen in meiner Umgebung
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon midimal » Fr 9. Jun 2017, 08:53

Moin,

Ich rate allen I3 besitzen ohne Wallbox @Home die Lade-settings via Schuko zu prüfen.
Ich habe die Ladeleistung auf "reduziert" eingestellt. Somit wird es mit dem 12A I3-Ladeziegel ab sofort mit 9A statt 12A geladen.

Ich bin mir sicher - es gibt dann kein SchukodoseSchmelzen mehr :ugeek:

Von mir aus kann der Fred zu.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon Lokverführer » Fr 9. Jun 2017, 08:57

Bin ich eigentlich der einzige bei dem keine Bilder von geschmolzenen Steckdosen angezeigt werden?
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1235
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon midimal » Fr 9. Jun 2017, 09:00

Lokverführer hat geschrieben:
Bin ich eigentlich der einzige bei dem keine Bilder von geschmolzenen Steckdosen angezeigt werden?


Es war mein Fehler - nur ich konnte die Bilder sehen
Klappt das damit?

https://goo.gl/photos/vn1CDQsr18RoqfeQ6
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon Lokverführer » Fr 9. Jun 2017, 09:33

Jetzt geht's, danke!
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1235
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: I3 Schuko Lader hat mir meine Schukodose geschmolzen

Beitragvon nono » Fr 9. Jun 2017, 11:37

midimal hat geschrieben:
Ich habe die Ladeleistung auf "reduziert" eingestellt. Somit wird es mit dem 12A I3-Ladeziegel ab sofort mit 9A statt 12A geladen.
Ich bin mir sicher - es gibt dann kein SchukodoseSchmelzen mehr :ugeek:

Gut, dass es das Forum gibt und vielen Dank für den Hinweis, auch wenn es für den Thread-Ersteller nur ein kleiner Trost ist.

Habe gestern Abend auch die Leistung auf 9A reduziert. Lade zwar zu Hause sehr wenig, aber ich hab keinen Bock, dass meine 700 EUR Steckdose (Material+Installation in der Tiefgarage) durchschmilzt.

Gruß,
Nono.
17.02.2017 Born Electric | 22.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,3 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 280
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:24
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste