i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tiny » Do 7. Mai 2015, 21:11

Wie viel Meter hat das?
Benutzeravatar
Tiny
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Dez 2014, 04:15
Wohnort: Mannheim

Anzeige

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon PowerTower » Do 7. Mai 2015, 22:45

Ziemlich genau 5 Meter.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4285
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tiny » Do 7. Mai 2015, 22:46

Was hast Du bezahlt und was willst Du haben. Weiter oben schreibt jemand man bekommt dies schon für 130 € bei eBay.

Ist das ein Original BMW Kabel?

Bitte Bescheid sagen. Danke.

Tiny
Benutzeravatar
Tiny
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Dez 2014, 04:15
Wohnort: Mannheim

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon green_Phil » Fr 8. Mai 2015, 08:07

Tiny, nicht die Personen verwechseln:
Powertower hat links zu Angeboten gesetzt, Sm4rt hat ein Kabel abzugeben. Da das ein BMW-Kabel ist, sollte es nur 3 m lang sein.

Tiny hat geschrieben:
Ich bitte vielmals um Entschuldigung: was hat jetzt Nachricht 3-6 mit meiner Anfrage oben zu tun?

Was mein Ladeproblem mit Deinem Kabelgesuch zu tun hat? Ganz einfach: Ich wollte Dir Informationen dazu zukommen lassen, dass ein anderes, als ein BMW-Originalkabel für i3s nicht zugelassen sind und Fehler verursachen können. Entschuldige, dass ich Dir helfe... ^^

Tiny hat geschrieben:
Sind Die Gurtschlösser auch kaputt bei Dir ?

Das hat ja so gar nichts mit Deiner Frage zu tun... :lol:
Aber ja, die Schlösser klackern im geschlossenen Zustand, wenn man über Bodenunebenheiten fährt.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon PowerTower » Fr 8. Mai 2015, 08:19

green_Phil hat geschrieben:
Da das ein BMW-Kabel ist, sollte es nur 3 m lang sein.

Wo hast du diese Angabe her? Ich musste es schon notgedrungen "entspiralisieren", da kamen gute 5 Meter zusammen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4285
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tiny » Fr 8. Mai 2015, 08:19

O. k. an alle ich habe es verstanden.

Ich bitte alle höflichst um Entschuldigung Falls ich jemand zu nahe getreten bin.

Also Resultat: Original Ladekabel vom BMW kaufen ist am besten und am Preis günstigsten. Danke für eure Mithilfe. Hat sich schon wieder rentiert hier im Forum.

Man liest sich.
Tiny
Benutzeravatar
Tiny
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Dez 2014, 04:15
Wohnort: Mannheim

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon green_Phil » Fr 8. Mai 2015, 09:15

Hi Powertower. Das hat mir meine NL gesagt. Ich hab da jetzt gar nicht nochmal im Zubehörkatalog nachgeschaut. Sollte ich wohl mal tun ^^
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon elektrisi3rt » Fr 8. Mai 2015, 13:18

Tiny hat geschrieben:
O. k. an alle ich habe es verstanden.

Ich bitte alle höflichst um Entschuldigung Falls ich jemand zu nahe getreten bin.

Also Resultat: Original Ladekabel vom BMW kaufen ist am besten und am Preis günstigsten. Danke für eure Mithilfe. Hat sich schon wieder rentiert hier im Forum.

Man liest sich.
Tiny


Ich habe auch das Originalkabel und bin mit der Länge (5m, wie PowerTower schon geschrieben hat) vollkommen zufrieden. Ich hatte bislang noch keine "Reichweiten"-Probleme, selbst an Ladesäulen, an denen ich mit der Schnauze vorne dran stehe. ;)
Das Verstauen mit der spiralisierten Form ist schön platzsparen, wenn auch anfangs etwas ungewohnt...

(Parkhäfen sind auch die einzigen Ladesituationen, an denen ich etwas neidisch auf andere E-Mobile bin. Ansonsten finde ich den Ladebuchsenstandort ziemlich praktisch, u.a. weil intuitiv auffindbar und - bei mir - besser garagentauglich)
elektrisi3rt
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 13:54

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon elektrisi3rt » Fr 8. Mai 2015, 13:20

Unbenannt-1.jpg
green_Phil hat geschrieben:
Hi Powertower. Das hat mir meine NL gesagt. Ich hab da jetzt gar nicht nochmal im Zubehörkatalog nachgeschaut. Sollte ich wohl mal tun ^^

Habe ich schon für Dich gemacht...
elektrisi3rt
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 13:54

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tideldirn » Sa 9. Mai 2015, 09:34

Kann das BMW Kabel auch 22kW laden?
Bin mir nicht sicher aber meine gehört zu haben, dass an dem Kabel nur L1 belegt ist.
Nicht dass du das vermeintlich günstige BMW Kabel nimmst und dann schockiert bist.
Kann das ein Zoe Nutzer mal bestätigen oder widerlegen?
Auf dem Kabel steht auch 3G6 + 1x0,5 mm2
Heißt für mich dass L2 und L3 fehlen.
Normales Drehstrom-Kabel ist 5G6 also 5 Adern mit 6 Quadrat ohne dann die Steuerleitung.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste