CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Re: CCS-Ladekabel kann beim i3 immer angezogen werden.

Beitragvon spittler » Fr 26. Jan 2018, 16:19

Beim BMW i3 wird nicht mit DC Gleichstrom geladen. CCS Combo Stecker kann nur mit Typ 2 Stecker (bis Bj. 2017, danach = ?) geladen werden.
Nach Auskunft von BMW -Kundenbetreung sind die unteren 2 DC Sifte für Gleichstromladung am i3 NICHT BESCHALTET :evil:
Deshalb auch keine Gleichstromladung möglich.
Nur Wechselstrom mit AC. Deshalb Freigabe des Stecker, da nicht funktionsfähig.
Es laufen auch schon diverse Prozesse wegen Irreführung, da immerhin 999,-€ für die DC-Vorrüstung verlangt werden, und so der Eindruck erweckt wird, man könne mit CCS 50kw laden.
Was definitiv nicht so ist.
Wer inzwischen andere Erfahrungen gemacht mit CCS am i3 ab Bj.2018 der möge mir berichten!
spittler
 
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jul 2017, 18:24

Anzeige

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon Fridgeir » Fr 26. Jan 2018, 16:27

was ist das für ein Blödsinn?? Oder wieder irgendeine Verschwörungstheorie?? ^

Warum werden mir dann beim Laden an einer DC-Säule 48kW Ladeleistung angezeigt und der Akku ist entsprechend schnell voll???

ahhh ....vermutlich wurde die Energie in den Akku gebeamt oder noch besser, durch den Sporenantrieb wurde das subnaturale Versorgungsentzwerk mit Überspannung versorgt was für eine ultraschnelle Aufladung sorgte ^^
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018!

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2786
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: CCS-Ladekabel kann beim i3 immer angezogen werden.

Beitragvon phonehoppy » Fr 26. Jan 2018, 16:42

spittler hat geschrieben:
Beim BMW i3 wird nicht mit DC Gleichstrom geladen. CCS Combo Stecker kann nur mit Typ 2 Stecker (bis Bj. 2017, danach = ?) geladen werden.
Nach Auskunft von BMW -Kundenbetreung sind die unteren 2 DC Sifte für Gleichstromladung am i3 NICHT BESCHALTET :evil:
Deshalb auch keine Gleichstromladung möglich.
Nur Wechselstrom mit AC. Deshalb Freigabe des Stecker, da nicht funktionsfähig.
Es laufen auch schon diverse Prozesse wegen Irreführung, da immerhin 999,-€ für die DC-Vorrüstung verlangt werden, und so der Eindruck erweckt wird, man könne mit CCS 50kw laden.
Was definitiv nicht so ist.
Wer inzwischen andere Erfahrungen gemacht mit CCS am i3 ab Bj.2018 der möge mir berichten!


ROFL

Was soll DAS denn?????

Aha, ich sehe: Der Nutzer spittler hat genau 1 Beitrag, nämlich diesen. Also Troll. Bitte löschen!
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 946
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon INRAOS » Fr 26. Jan 2018, 16:56

:mrgreen: :mrgreen: :o

Mann Mann Mann, was hier so alles geschrieben wird.

Bei meinem i3 muss es dann wohl wie vom Fridegeir beschrieben funktionieren - oder die haben von BMW ohne Mehrpreis ein bisher unbekanntes, kontaktloses Ladesystem verbaut :roll:

Hoffentlich fällt keiner auf das Getrolle rein.

Womit er allerdings recht hat: Man kann den i3 auch ohne Schnelladung per CCS bekommen - aber dann wird diese auch nicht in Rechnung gestellt.
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 27.000 km vollelektrisch gefahren.
Passat GTE seit 28.08.2018. Das Abenteuer PHEV beginnt - es gibt noch viel zu entdecken.
INRAOS
 
Beiträge: 611
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
Wohnort: Delbrück

Re: CCS-Ladekabel kann beim i3 immer angezogen werden.

Beitragvon INRAOS » Fr 26. Jan 2018, 16:58

phonehoppy hat geschrieben:

ROFL

Was soll DAS denn?????

Aha, ich sehe: Der Nutzer spittler hat genau 1 Beitrag, nämlich diesen. Also Troll. Bitte löschen!



Aber immerhin hat er seit seiner Anmeldung ein glattes halbes Jahr überlegt, was er uns für einen Blödsinn unterjubeln kann :?
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 27.000 km vollelektrisch gefahren.
Passat GTE seit 28.08.2018. Das Abenteuer PHEV beginnt - es gibt noch viel zu entdecken.
INRAOS
 
Beiträge: 611
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
Wohnort: Delbrück

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon Starmanager » Fr 26. Jan 2018, 17:30

Der i3 ist doch kein Tesla. Nur die verwenden den Typ 2 Stecker fuer die DC Ladung. Na ja Spittler, Du machst Deinem Nick alle Ehre... Ach so ... und wieder einer Mehr auf meiner Ignor Liste.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1357
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon bm3 » Fr 26. Jan 2018, 20:54

Geht bitte erstmal hier nicht weiter auf spittlers Blödsinn oben ein, ich kläre das jetzt erstmal mit ihm.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7674
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon spittler » Sa 27. Jan 2018, 01:15

Nun ich fahre keinen BMW i3.
Ausprobieren bei Probefahrt ging nicht weil die CCS-Ladestation ausgefallen war.
Wenn es bei Euch funktioniert soll es mir recht sein.
"Wir laden den BMW i3 ausschliesslich mit Wechselstrom".
Das war jedenfalls die Auskunft des "persönlichen Kundenbetreuers von BMW" der mich auf ḿeine Anfrage hin anrief.
Eine schriftlich MItteilung wurde nicht angeboten Also wenn dem nicht so sein sollte, dann freut Euch.
Ich würde jedenfalls so etwas gerne in der Beschreibung des Fahrzeugs nachlesen können.
Also, wenn ihr wollt könnt ihr den Text auch gerne löschen. Da hab ich kein Problem damit.
spittler
 
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jul 2017, 18:24

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon geko » Sa 27. Jan 2018, 09:00

Totaler Unsinn.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 2233
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: CCS-Ladekabel bei 100% abziehen (Fremdfahrzeug)?

Beitragvon Wiese » Sa 27. Jan 2018, 09:41

spittler hat geschrieben:
Nun ich fahre keinen BMW i3.
Ausprobieren bei Probefahrt ging nicht weil die CCS-Ladestation ausgefallen war.
Wenn es bei Euch funktioniert soll es mir recht sein.
"Wir laden den BMW i3 ausschliesslich mit Wechselstrom".
Das war jedenfalls die Auskunft des "persönlichen Kundenbetreuers von BMW" der mich auf ḿeine Anfrage hin anrief.
Eine schriftlich MItteilung wurde nicht angeboten Also wenn dem nicht so sein sollte, dann freut Euch.
Ich würde jedenfalls so etwas gerne in der Beschreibung des Fahrzeugs nachlesen können.
Also, wenn ihr wollt könnt ihr den Text auch gerne löschen. Da hab ich kein Problem damit.


Lieber Spittler

Du hast also einmal eine Probefahrt gemacht und warst an einer CCS-Säule die ausgefallen war. Dann hast Du den Verkäufer gefragt, und der hat Dir gesagt, dass sie nur mit AC laden. Dass Autohäuser in der Regel nur mit AC laden ist logisch, die stecken die Vorführer halt über Nacht an. Und daraus schließt Du nun, dass man den i3 nicht mit CCS laden kann.
Nun, das mag DEIN Eindruck sein, aber Leuten die seit Jahren i3 fahren nun zu erklären was Du glaubst ist nicht gerade schlau.

Übrigens zum Thema Verkäufer/Berater:
WISO (die Montags-Sendung im ZDF) hat Autohäuser mit der WISO-Oma getestet und sich zu Elektroautos beraten lassen. Eine außerordentlich kompetente BMW-Verkäuferin hat der WISO-Oma erzählt, dass der i3 gar keinen Motor hat, der braucht keinen Motor, der fährt mit der Batterie.

Tschuldigung, dass ich mich eingemischt habe...
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Wiese
 
Beiträge: 667
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Stutensee

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste