CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon fridgeS3 » So 18. Sep 2016, 19:17

fred36 hat geschrieben:
Bist du sicher?


das ist absolut sicher!!

Andere CCS-Lader wie der Golf und e-Up zB blockieren den Stecker. Hängen die an einem Schnelllader und sind voll geladen, hast du Pech, beim i3 kannst du abstöpseln. Wobei wir hier schon eine heftige Diskussion um das Für und Wider des Absteckens hatten, ob "man" das nun darf oder nicht.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon Twizyflu » So 18. Sep 2016, 19:20

Ist bei chademo leaf und co genauso
Abstecken - Schäden am Auto - usw

Beim zoe hast genauso Pech.
Da hilft auch kein notstopp...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon Knobi » Mo 19. Sep 2016, 05:59

Der User war ich. :mrgreen:

Zur Erklärung. Wie gesagt Stecker wurde nicht freigegeben, nach mehreren Versuchen mit Neustart der Ladung und dann beenden, auf und zu schließen und NotAus betätigen, habe ich mich entschlossen die Notentriegelung (die ich auch immer schmiere) zu benutzen. Vorsichtig am Kabel gezogen und der Stecker war frei. Na geht doch.
Abends wollte ich dann zu Hause laden, Stecker rein, da höre ich schon das der Stecker nicht verriegelt wird, prompt blinkt die Led rot und im Display steht, Stecker prüfen.Tolle Wurst, Kabel nicht abgerissen aber es blockiert wohl die Verriegelung :evil: Versucht durch hin und herziehen vom Kabel die Verriegelung frei zu bekommen, nix tut sich. Ok dann muss das Kabel wohl dran glauben, ein Ruck und ich hab das Kabel in der Hand und die Verriegelung geht wieder. Also am Schmieren allein kanns wohl nicht liegen, vielleicht ist der Verlauf des Kabels auch was blöd gewählt.

Gruß
Knobi
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon lk77 » Mo 19. Sep 2016, 06:59

Hatte auch vor kurzenm das Problem. Musste notentriegeln da der I3 den Stecker "gefressen" hatte.
Danach ging nichts mehr. Die Verriegelungseinheit war hinüber :?
Kein Laden merh möglich. Danach musste wir mit dem rex auf die Alm und am nächsten Tag durch die Stadt in die Werkstatt....
BMW I3 REX seit 30.04.2015; SW I001-16-07-503
Weiss mit ein paar netten Spielereien...
Benutzeravatar
lk77
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:56
Wohnort: Graz-Andritz

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon fridgeS3 » Mo 19. Sep 2016, 07:09

lk77 hat geschrieben:
Hatte auch vor kurzenm das Problem. Musste notentriegeln da der I3 den Stecker "gefressen" hatte.
Danach ging nichts mehr. Die Verriegelungseinheit war hinüber :?
Kein Laden merh möglich. Danach musste wir mit dem rex auf die Alm und am nächsten Tag durch die Stadt in die Werkstatt....


Willkommen im Club!! Ich hatte ja in dem bereits zitierten Thread von meinem klemmenden Stecker an der CCS-Säule berichtet und auch, wie er sich wieder lösen ließ. Werkstattbesuch ist erledigt, der Bowdenzug war nicht "abgerissen" sondern "ausgehangen" wie mir die Werkstatt berichtete.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon Lindum Thalia » Mo 19. Sep 2016, 07:57

Ich lade zu 90 % CCS und jetzt nach 1,5 Jahren u 35k km hatte ich noch nie dieses Problem , man muss nur warten bis das Licht von blau über rot auf weiß gewechselt hat u dann abziehen.
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 573
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon Poolcrack » Mo 19. Sep 2016, 08:08

Ich denke das wissen alle. Es ist eigentlich auch kein spezielles CCS Problem, es tritt auch bei Typ 2 auf. Bei mir ist es zuerst Ende März mit CCS einmalig aufgetreten, also nach fast 2 Jahren. Anfang Mai dann daheim am festen Typ2 Stecker meiner Wallbox. Dort riss auch noch der Zug der Notentriegelung. Letztendlich wurde die Ladeverriegelung inklusive Motor komplett ausgetauscht. Das Problem sind aber die kleinen Toleranzen in den Kunstoffsteckern. Durch unterschiedliche Wärmeausdehnung kann es bei der Verr- und Entriegelung zu Problemen kommen. Oft hilft während der Ver- oder Entriegelung ein bisschen am Stecker zu wackeln.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2025
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon Knobi » Mo 19. Sep 2016, 08:32

War der Tausch noch in der Garantiezeit oder musstest du dafür bezahlen?

Gruß

Knobi
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mo 19. Sep 2016, 08:38

Mal ne ganz doofe Frage, gibt es nicht wie beim ZOE und beim Tesla, im Auto einen Schalter um den Stecker zu entriegeln? Dieses Gehampele mit dieser Verriegelung bei VW und BMW am Auto hat mich bei den Probefahrten auch immer gestört.
ZOE Stecker rein -> verriegelt, dann kann man sich auch reinsetzen Tesla genauso.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: CCS entriegelt nicht - ein häufigeres Problem?

Beitragvon fridgeS3 » Mo 19. Sep 2016, 09:07

Ich weiß nicht was du meinst, also der BMW verriegelt den Stecker auch nach Absprache mit der Säule. Aber im Gegensatz zum VW bekommt man den CCS Stecker wieder befreit vom Auto, wenn man den Ladevorgang an der Säule abbricht oder der Ladevorgang beendet ist (weshalb die Säule den Stecker wieder frei gibt; jedenfalls beim i3)
Zuletzt geändert von Knobi am Mo 19. Sep 2016, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste