BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon txma » Sa 13. Mai 2017, 15:56

Hi!

Habe heute das Infopaket zur Abholung meines i3 in der BMW Welt in München bekommen. In der Broschüre "Ihre BMW i Fahrzeugabholung" wird darauf hingewiesen, dass die Säulen im öffentlichen Bereiche der BMW Welt zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung stehen.
BMW i3 (94Ah) eDrive Protonic Blue mit "fast allem" seit 08.06.17
NRGkick 32A an CEE 32A als Ladeeinrichtung in der heimischen Garage
txma
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:20

Anzeige

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon NotReallyMe » Sa 13. Mai 2017, 18:57

An der Säule bei BMW in der Düsseldorfer Innenstadt konnte ich noch letzte Woche Sonntag kostenlos laden.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1503
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon Ollrich_Muenchen » So 14. Mai 2017, 11:08

Heute habe ich die 50 kW Säule am BMW Werk Dingolfing genutzt. Kostenlos und ohne Karte. Der Schlelllader an der BMW Welt in München ist auch weiterhin ohne Karte gratis nutzbar.
Ollrich_Muenchen
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:21
Wohnort: München

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon thomasschweiger » Mi 24. Mai 2017, 14:34

endurance hat geschrieben:
Ach komm die paar Säulen - das macht den Kohl nicht fett - flächendeckend und zuverlässig immer erreichbar müssen die LS sein. Kostenlos ist nett ja, aber das braucht es nicht wirklich. Ein fairer Preis ist OK.



das sehe ich anders, klar ist eine Erreichbarkeit und Zuverlässigkeit von Vorteil, aber eine Kostenlose Aufladung an den LS CCS finde ich schon gut, da bist du in 15 - 20 immer wieder weg und kannst mal schnell 80% ziehen und den Rest bei Bedarf daheim nachladen..finde ich schon als Vorteil
BMW i3 60 Ah, 19,8 kwh, Verbrauch 15,5 kwh :P
thomasschweiger
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 5. Jan 2017, 16:13

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon i3Prinz » Fr 26. Mai 2017, 07:23

Ollrich_Muenchen hat geschrieben:
Der Schlelllader an der BMW Welt in München ist auch weiterhin ohne Karte gratis nutzbar.


Hierzu mal ein Bild:

BMW Weltn.jpg
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon Ollrich_Muenchen » Mo 12. Jun 2017, 20:25

... und bis heute kann man dort immernoch ohne irgend eine Karte kostenlos laden. Finde ich gut, bitte aufrecht erhalten. Gerne machen wir i3ler im Gegenzug mit unserer dortigen Stehung und den zwangsläufig stattfindeneden "Gesprächen" mit den internationalen Besuchern der BMW Welt Marketing für BMW-i.
Diese Dialoge sind wirklich cool, sie verbessern das Englisch und bieten das Gespräch mit völlig anderen Kulturkreisen in netter und entspannter Atmosphäre. Echt klasse.

Nun ein kurzer Kommentar OT meinerseits.

Allerdings bin ich - wie auch bei den üblichen Gesprächen an den Ladesäulen - immer wieder damit konfrontiert, dass mich die Leute fragen, ob es denn kein größeres i-Auto von BMW gibt bzw. geben wird, gerade in Punkto Familie und Alltagstauglichkeit. Oft kommt die Frage "Why don't they offer a touring or an X version?" Wenn ich dann immer wieder sage "meines Wissens derzeit nicht" sind meine Gesprächspartner meist enttäuscht, denn alle, wirklich alle, finden das E-Konzept wahnsinnig zukunftsfähig. Klar kann man immer mit Marketingstrategien argumentieren, von wegen erst mal noch zig Jahre die Verbrenner verkaufen, bei denen man den Gewinn erzielt und motorenmäßig die Nase sehr weit vorne hat. Aber der Markt für BEVs wird irgendwann richtig zum Laufen kommen. Und dann sollten die Weichen gestellt sein. Keine Ahnung wann das passiert, aber wenn es mit dem Diesel so weitergeht, dann ist spätestens nach Verdammung dessen flächendeckend aus Großstädten der Weg für Elektromobilität frei...

Grüße aus München
Ollrich_Muenchen
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:21
Wohnort: München

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon NixNutzz » Mo 12. Jun 2017, 22:40

Auch bei BMW in Bonn ist das Laden an der DC-Säule nicht mehr kostenlos. Man braucht dort seit Mitte Mai auch eine ChargeNow-Karte um zu laden. Die Abrechnung kam drei Tage später: 30ct/Minute nach dem Tarif Flex. Nach 22Min. war der Akku von 40% auf 80% - also rund 8 kWh für 6,60 Euro. Die guten Zeiten sind vorbei, jetzt wird abgezockt - Danke für die letzten drei schönen Jahre.
NixNutzz
 
Beiträge: 122
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon geko » Di 13. Jun 2017, 08:22

So ein Schmarrn. Es war doch immer klar, dass die Zeiten des kostenfreien Stroms begrenzt sind. Nun wird eben berechnet. Was ist hier Abzocke?
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: AW: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T.

Beitragvon Helfried » Di 13. Jun 2017, 09:05

geko hat geschrieben:
Was ist hier Abzocke?


6,60 Euro ist fast das Dreifache des üblichen Preises.
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: BMW schafft kostenl. Laden ohne RFID in München z.T. ab

Beitragvon geko » Di 13. Jun 2017, 09:21

Wenn in 22 Minuten lediglich 8 kWh geladen wurden, dann handelte es sich um einen 20-30 kW-Lader. Hier ist der Minutenpreis dann natürlich sehr hoch. Für einen 50 kW-Lader finde ich 0,30 Euro absolut angemessen. Konkret bei der NL Bonn konnte ich aber immer mit mindestens 45 kW laden. Daher wundern mich die Angaben oben.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste