Bietet BMW seinen Kunden kostenloses Laden an?

Re: Bietet BMW seinen Kunden kostenloses Laden an?

Beitragvon spassgenerator » Di 29. Nov 2016, 16:54

fridgeS3 hat geschrieben:
In der Niederlassung in Berlin ist man herzlich zum Laden eingeladen, so jedenfalls der O-Ton meines Verkäufers; man betrachtet sich selbst als Pionier und möchte die Sache voranbringen. Klingt für mich plausibel. Da wird einem auch nachts am Wochenende vom Sicherheitsdienst die Zufahrt und das Laden ermöglicht.

Das kann ich so nicht von anderen Herstellern berichten, allen voran VW.


Naja, verkaeufer erzaehlen viel, wenn der tag lang ist.
Trotzdem klappt es, ich fahre schliesslich zur gleichen NL.
Mir wurde auch gesagt das mir die station "fuer immer" zur verfuegung stehen wird. (auch ein verkaeufer aus der NL, jedoch ein anderer.)
Der perdefuss ist wohl der:
Im moment ist nachts immer frei. (ich arbeite oft nachts und fahre danach da vorbei.)
Tags noch lange nicht immer und wenn es mehr und mehr batterieautos werden haben sie nicht versprochen dort mehr und mehr 50KW saeulen hin zu stellen.
Ich glaube das ist werbung und wird nur in der anfangszeit so sein.
Was man durchaus verstehen kann.

w
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder und prosa: https://www.freies-fahren.de/portal/ind ... post-37076
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 254
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste