Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Hamburger » Mi 25. Nov 2015, 09:22

Hallo
Wir haben in der Firma derzeit testweise einen i3.
Der Wagen steht draußen an einer Mennekes-Ladesäule.
Gerade jetzt in den frostigen Tagen beklagen sich die Kollegen, dass der Wagen so kalt sei und sie Scheiben kratzen müssten.
App zum Vorheizen vor dem Start ist nicht verfügbar, da Poolfahrzeug und teilweise auch spontan gefahren werden muss.

Gibt es eine Einstellung im i3 die für die Dauer des Anschlusses an eine Ladestation eine ständige automatische Temperierung z.B. auf 15 Grad startet? So das der Wagen immer frei von Eis und Schnee bleibt.
Das würde die Kollegen die den i3 bei der aktuellen Witterung nur widerwillig benutzen wahrscheinlich Schlange stehen lassen, um den eisfreien Wagen fahren zu dürfen.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 598
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon green_Phil » Mi 25. Nov 2015, 09:33

Nein, so eine energieverschwendende Option gibt es für den energieeffizienten i3 nicht.
Es gibt neben der App aber noch die Möglichkeit im Wagen selbst eine Abfahrtszeit zu programmieren, oder in Deinem Fall noch etwas sinnvoller: Belege eine Taste des Schlüssels mit der Vorkonditionierung. Und ein paar Minuten vor Abfahrt drauf drücken reicht um Schnee und Eis zu besiegen. So spart man sich das Kratzen und braucht kaum länger bis zur Abfahrt.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Nichtraucher » Mi 25. Nov 2015, 09:35

Ich weiß nicht wie es bei Euch ist, aber bei uns muss man die Nutzung von Poolfahrzeugen anmelden und beim abholen des Schlüssels seinen Führerschein zeigen (wir haben u.a. auch einen i3).
Derjenige, der den Schlüssel ausgibt, könnte mit einer App die Vorheizung anstossen. Wann man das Auto abholen möchte, hat man ja vereinbart.
Wenn die Autos nicht vorm Haus im Innenhof stehen (da stehen sonst nur die Autos von einigen wenigen wichtigen Leuten), stehen die Autos bei uns in der Tiefgarage und da sind meistens 10-15 Grad.

Ständig die Heizung laufen lassen, halte ich bei einem Auto, noch dazu wenn es umweltfreundlich sein soll für nicht angebracht.
Es gibt so gut wie keine Isolierung/Wärmedämmung und sobald die Heizung aus ist, ist es wenige Minuten später schon wieder kalt. Die Heizung würde also mit kurzen Unterbrechungen fast ständig laufen.

Das mit dem Schlüssel ist aber eigentlich die beste Idee (wie green_phil gerade geschrieben hat, während ich meinen Senf schrieb).
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon franmedia » Mi 25. Nov 2015, 09:42

Mmh. Mein erster Gedanke war: Wieso kauft jemand ein e-Auto, um dann die Umwelt dauernd auf 15 Grad aufzuheizen?

Aber es gibt ne Lösung. Man kann das Vorheizen auf einen der Fernbedienungsknöpfe legen. Je nachdem, wo das Auto steht, kann man dann aus dem Fenster heraus das Auto vorheizen. Bis man dann Mantel und Hut anhat, ist er schon etwas warm. Nach meiner Erfahrung sind zwar 15 min heizen ideal, aber 5 min sind schon ganz hilfreich.

Aber eine Dauerheizung sollte man doch eher nicht in Erwägung ziehen;-)
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Hasi16 » Mi 25. Nov 2015, 09:45

Was ist mit einer "täglichen Abfahrzeit" zu Arbeitsbeginn?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Schibulski » Mi 25. Nov 2015, 10:05

Auch wir haben eine Taste des Schlüssels mit der Vorheizung belegt. Funktioniert prima solange das Auto innerhalb der recht ordentlichen Funk-Reichweite das Schlüssels ist. Andernfalls per App aktivieren, aber wer hat die bei einem Poolfahrzeug?

Wir rechnen mit einer Vorglühzeit von 5 bis 15 Minuten je nach Witterung. Die Heizung schaltet sich nach 30 Minuten ab.
Heizen (insbesondere im Elektroauto) ist Luxus den der Mensch gern hat.
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Poolcrack » Mi 25. Nov 2015, 13:18

Die dritte Möglichkeit ist die Vorklimatisierung über die Connected Drive Webseite (https://www.bmw-connecteddrive.de) zu starten. Dort können auch Abfahrtszeiten mit/ohne Vorklimatiserung programmiert werden. Mobilfunkempfang des Autos natürlich vorrausgesetzt.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Hamburger Jung » Do 26. Nov 2015, 10:22

Erst einmal, jeder muss ja selber wissen wie er seine Energie verbraucht.
Wenn ich Einkaufen gehe, dann lasse ich bei mir auch im Winter die Standklimatisierung an. Weiß gar nicht mehr, wann ich zuletzt in ein kaltes Auto rein bin.

Da wären wir auch schon bei meiner "Idee". Beim abstellen die Standklimatisierung anschalten. Mache ich beim CCS laden bei BMW, weil ich ja warte.

Aber ob die auch nach 30 Minuten ausgeht, das weiß ich nicht und kommt auf einen Versuch an.
Hamburger Jung
 

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon Poolcrack » Do 26. Nov 2015, 10:31

Ja, die geht auch nach 30 Minuten aus. Das ist für mich normalerweise der Startzeitpunkt für die Weiterfahrt. Mehr als 30 Minuten kann man m.W. nur mit eingeschalteter Betriebsbereitschaft klimatisieren.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Automatische Beheizung wenn an Ladestation angeschlossen

Beitragvon franmedia » Fr 27. Nov 2015, 08:45

Hamburger Jung hat geschrieben:
Erst einmal, jeder muss ja selber wissen wie er seine Energie verbraucht.

Mmh. Grundsätzlich stimme ich zu. Mann sollte aber die Verhältnissmässigkeit beachten und vernünftige Entscheidungen treffen (à la Kant, wenn man so will). Ein Auto den ganzen Tag auf Standby zu beheizen, so die erste Idee, finde ich darüber. Wir sollten wirklich alle daran arbeiten unseren Nachkommen nicht die Hölle auf Erden zu hinterlassen. Noch haben wir die Chance.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gaspedal und 1 Gast