AC Ladekabel

Re: AC Ladekabel

Beitragvon jjj803 » Do 27. Aug 2015, 09:56

Hasi16 hat geschrieben:
Hi,

kannst du mal ein Bild oder einen Link von dem Ding schicken? Sowohl die 15 Ampere als auch CEE irritiert mich etwas. Wüsste/wusste nicht, dass BMW so etwas verkauft?
Von welchem Land sprechen wir?

Viele Grüße
Hasi16

Gibt es von BMW seit 12/2013, TeileNr. 61 90 2 287 824, nennt sich "Original BMW i Zubehör AC Ladekabel"
Schaut aus wie der normale Ziegel, nur anderer Eingangsstecker (f. 230 V, Ladeleistung max. 15 A)
jjj803
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 09:45

Anzeige

Re: AC Ladekabel

Beitragvon jjj803 » Do 27. Aug 2015, 09:57

jonny007 hat geschrieben:
Ich glaube, daß das hier gemeint ist:
https://www.procarshop.de/1870_BMW_i3_A ... er_name=i3

Also mit diesem Kabel und an geeigneter Ladestation (15-16A) ist er ~ 7h voll (von 0-100%)
Mit dem BMW-Original-Ziegl ca. 10h.

nein, das ist es nicht
jjj803
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 09:45

Re: AC Ladekabel

Beitragvon Hasi16 » Do 27. Aug 2015, 10:12

Sachen gibt's:
http://www.etk.cc/bmw/DE/search/selectG ... 1902287824

Ich tippe mal drauf, dass der Wagen damit in ca. 6,5 Stunden voll sein müsste. Wie lange dauert es denn mit dem neuen und mit dem alten? Die letzten Prozente dauern immer sehr lange. Wenn man von 80 auf 100 auflädt dürfte der Zeitunterschied nur minimal sein...

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: AC Ladekabel

Beitragvon jjj803 » Do 27. Aug 2015, 14:49

Hasi16 hat geschrieben:
Sachen gibt's:
http://www.etk.cc/bmw/DE/search/selectG ... 1902287824

Ich tippe mal drauf, dass der Wagen damit in ca. 6,5 Stunden voll sein müsste. Wie lange dauert es denn mit dem neuen und mit dem alten? Die letzten Prozente dauern immer sehr lange. Wenn man von 80 auf 100 auflädt dürfte der Zeitunterschied nur minimal sein...

Viele Grüße
Hasi16


genau das ist es :D
jjj803
 
Beiträge: 86
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 09:45

Re: AC Ladekabel

Beitragvon DeJay58 » Mo 31. Aug 2015, 07:47

Miss doch mal den Strom der durch geht. Ich lade auch mit 15A und damit ist der Wagen in 7 Stunden von ganz leer auf ganz voll (vielleicht 7,2 Stunden wenn er gaaaaanz leer war). Es sollten auch tatsächlich 15,x A durchgehen. Ich hab halt das Kabel von Volvo.

Mit dem alten von BMW hat er, ich glaube 10 oder 12% die Stunde geladen. Jetzt sind es exakt 15% die Stunde.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3838
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: AC Ladekabel

Beitragvon eMarkus » Di 1. Sep 2015, 20:15

Hasi16 hat geschrieben:
Der Ziegel kann in der Schweiz weniger, daher meine Frage nach dem Land.


Welchen Vorteil versprechen sich die Hersteller von so einem Humbug ? Ich wohne selber in der Schweiz und habe 240V 16A. Nur alte Wohnungen haben 10A, aber diese haben auch noch keinen Stellplatz.
Oder hoffen die Hersteller so den Akku schonender zu laden ?

Mir wären am liebsten ein Ziegel mit 32A, den man ohne Stecker direkt an der Leitung installieren würde. So könnte man sich auch eine nutzlose Wallbox sparen, die sowieso keine 3 Phasen kann.
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste