32A Wallbox in Betrieb

32A Wallbox in Betrieb

Beitragvon achimha » Sa 12. Apr 2014, 12:51

Ich habe endlich meine 22kW wall-e Wallbox erhalten und sogleich angeschlossen (jaja, "zertifizierte Fachkraft" etc. pp. natürlich). Davor hatte ich mir von meinem Netzbetreiber die schriftliche Erlaubnis geholt, 32A Schieflast auf einer Phase meiner Wahl zu erzeugen. Habe die günstigere eco-Variante der wall-e genommen, da sie in der Garage montiert wird. Mit 10m Kabel (wer weiß wer alles zu Besuch kommt und tanken will) waren es trotzdem über 800 €.

Eine erste Feststellung ist, dass der i3 auch bei fast vollem Akku mit der Wallbox mindestens doppelt so schnell lädt wie mit dem Schuko-Ladegerät. Unter 70% scheint es ca. 3x so schnell zu sein.
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: 32A Wallbox in Betrieb

Beitragvon EMOTION » Sa 12. Apr 2014, 19:11

Gratulation!
Nun wäre es mal interessant mit wieviel kW der i3 wirklich lädt. Ich nehme mal an, das du den AC-Schnelllader verbaut hast. Ich habe irgendwo ein pdf im Netz gesehen auf dem steht, das das Ladegerät im i3 eigentlich nur wirkliche 6,6 kW kann. Ich finde die Quelle leider nicht mehr.
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: 32A Wallbox in Betrieb

Beitragvon achimha » Mo 14. Apr 2014, 13:44

Was leider überhaupt nicht besser wurde durch die 32A Wallbox im Vergleich zum Schuko-Lader ist der nicht mehr volle Akku nach der Vorklimatisierung. Ich fahre exakt zum eingestellten Zeitpunkt los und der Akku ist nicht voll. Es fehlen so 2-3%.

Ich finde das ist ein echtes Manko. Ein e-Auto hat eine geringe Reichweite und man hat das gefälligst so zu bauen, dass es beim Anschluss an die Wallbox den Akku nicht entlädt. Da muss BMW nachbessern.
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: 32A Wallbox in Betrieb

Beitragvon eMarkus » Mo 14. Apr 2014, 14:34

Hallo achimha,

Kannst Du mal testen was passiert, wenn Du die Abfahrtzeit 10 Minuten zu früh oder zu spät einstellst ?
Werden dann die fehlenden Prozente weniger oder mehr ?
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: 32A Wallbox in Betrieb

Beitragvon achimha » Mo 14. Apr 2014, 14:37

Wenn ich 20 Minuten nach der programmierten Abfahrtszeit losfahre, dann ist der Akku fast oder ganz voll, je nach Tag. Nur ist der Wagen dann auch nicht mehr so schön warm...
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Airger und 2 Gäste