Verkehrszeichenerkennung

Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon Masadanona » Do 27. Feb 2014, 20:46

Hallo!

Ich bin neu hier und am Überlegen einen i3 mit REx zu kaufen. Momentan bin ich dabei, mir einen Vorführwagen anbieten zu lassen. Ich hätte eine Frage: ist die Verkehrszeichenerkennung im Display Serienausstattung odr brauche ich da ein spezielles Ausstattungspaket?
Außerdem habe ich in meinem Carport einen Starkstromanschluss, möchte aber auf die Schnelladeoption verzichten. Kann ich trotzdem schneller am Drehstrom laden, oder geht das nir mit der Schnellladeoption?
Zu guter Letzt: Momentan gibt es ja keinen Dachträger zum Transportieren von Ski und Snowboard. Wird da noch etwas kommen oder muss man bei diesem Auto wirklich darauf verzichten?

LG aus den Tiroler Bergen
Masadanona
Masadanona
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Feb 2014, 20:40

Anzeige

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon silberstrom » Do 27. Feb 2014, 21:41

Außerdem habe ich in meinem Carport einen Starkstromanschluss, möchte aber auf die Schnelladeoption verzichten. Kann ich trotzdem schneller am Drehstrom laden, oder geht das nir mit der Schnellladeoption?
Soweit ich das verstanden habe:
ohne Schnellladeoption: Laden über Wechselstrom um die 4 kW (genaue Höhe nicht bekannt)
mit Schnellladeoption: Laden über Wechselstrom bis zu 7,4 kW (mehrere Stufen über Bordcomputer einstellbar) und Laden über Gleichstrom per CCS
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon endurance » Do 27. Feb 2014, 23:20

Be careful: Starkstromanschluss nicht zwingend== Typ2 Anschluss. CEE nutz nix -> ladebox notwendig.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon Hasi16 » Fr 28. Feb 2014, 07:08

Masadanona hat geschrieben:
Ich bin neu hier und am Überlegen einen i3 mit REx zu kaufen. Momentan bin ich dabei, mir einen Vorführwagen anbieten zu lassen. Ich hätte eine Frage: ist die Verkehrszeichenerkennung im Display Serienausstattung odr brauche ich da ein spezielles Ausstattungspaket?

Hallo,

"Speed Limit Info" ist im Driving Assistant Plus-Paket enthalten.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon LocutusB » Fr 28. Feb 2014, 11:44

Bzgl. Dach- oder Heckträger ist die derzeitige Aussage, dass sich die Karbonfahrgastzelle nicht für Anbauten dieser Art eignet ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon eMarkus » Sa 1. Mär 2014, 04:56

Masadanona hat geschrieben:
Hallo!

Momentan gibt es ja keinen Dachträger zum Transportieren von Ski und Snowboard. Wird da noch etwas kommen oder muss man bei diesem Auto wirklich darauf verzichten?

Masadanona


Geht es Dir vor allem um den Dreck oder um den Platz ?

Wir (momentan Honda Jazz, sobald das Geld zusammen ist BMW i3) kippen die Sitze um, werfen dann ein waschbare Decke hinten rein und legen da die Ski drauf.
Ist halt nervig wenn die Ski zu lange sind und wir sind halt momentan nur zu zweit. Mit 3 Leuten kaum machbar.
eMarkus
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon imievberlin » Sa 1. Mär 2014, 07:08

Nur kurz eine Zwischenfrage weil ich da nicht so Ahnung von habe. Gibt es nicht solche Halter fürs Dach die statt mit einem Magneten einen Saugfuss haben ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon RegEnFan » Sa 1. Mär 2014, 07:45

Wie wäre es damit?
http://www.amazon.de/HandiWorld-HandiRa ... er-Dachgepäckträger-Schwarz/dp/B002YHD8PG
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 346
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: Verkehrszeichenerkennung

Beitragvon franmedia » Sa 1. Mär 2014, 12:55

eMarkus hat geschrieben:
Masadanona hat geschrieben:
Hallo!

Momentan gibt es ja keinen Dachträger zum Transportieren von Ski und Snowboard. Wird da noch etwas kommen oder muss man bei diesem Auto wirklich darauf verzichten?

Masadanona


Geht es Dir vor allem um den Dreck oder um den Platz ?

Wir (momentan Honda Jazz, sobald das Geld zusammen ist BMW i3) kippen die Sitze um, werfen dann ein waschbare Decke hinten rein und legen da die Ski drauf.
Ist halt nervig wenn die Ski zu lange sind und wir sind halt momentan nur zu zweit. Mit 3 Leuten kaum machbar.

Das letzte Mal hab ich vor zwanzig Jahren einen Skigepäckträger benutzt. Liegt seitdem im Keller. Wir nehmen seither immer eine Skitasche (wasserdicht), sogar für unsere LL-Ski, und legen sie in den Kofferraum. Je nach Auto dann mit Durchsteckfach oder umgeklappten Rücksitzen. Das ist sauber, hat keinen erhöhten Luftwiderstand und praktisch finde ich es auch. Seh ich gar nicht als Nachteil an. Die fehlende AHK schon eher...
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige


Zurück zu i3 - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast