Status App

Re: Status App

Beitragvon DeJay58 » Di 4. Nov 2014, 23:39

Im Forum kann man ja so schreiben aber nicht mit einem Geschäftspartner. Ist aber nur meine einfache, unbedeutende Meinung.

Es ist aber auch schwierig es jedem recht zu machen. Kommt ein einfaches Standartmail zurück das jeder versteht passt es manchen nicht. Kommt ein technisch anspruchvoleres zurück auch nicht. Man hätte ja einfach nachfragen können was die Abkürzungen bedeuten oder im BMW Techniklexikon nachsehen, sofern es dort steht.
So hätte ich es gemacht. Ubd wohl auch eine Antwort auf meine Fragen bekommen.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3785
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Status App

Beitragvon Hamburger Jung » Mi 5. Nov 2014, 01:01

Hallo,

ich hoffe ja, dass Du hier nur einen Auszug aus deiner Antwort eingestellt hast.
Wenn nicht, dann ist deine Antwort nicht unbedingt so glücklich.

Was soll BMW denn daraus für sich ziehen?

Wenn BMW zu mir sagt, als Fehlerbehebung soll ich für 20 Minuten in den Keller fahren, dann wird meine Antwort dementsprechend sein.

Das jemand bestimmte Worte bzw. Fachbegriffe nicht versteht, dafür kann BMW auch nichts. Sie versuchen eben fachlich korrekt zu antworten.

Oder willst Du hören "wenn summ summ nicht mehr huiii macht, dann mit Brumm Brumm elektrisch in Laden wo arbeiten Männer und Frauen in blaumann"?

Never change a Running System.... Naja, gehört einfach dazu, dass man Sachen, in diesem Fall Computer, aktualisiert.
Sonst hätte ich noch meinen Amiga 500 und dazu einen W123 Diesel mit Reiheneinspritzpumpe...

Probleme hatte ich einmal, da würde mir via Hotline meine TCB (glaube ich) zurück gesetzt.
Seitdem ich die Abfahrtzeit nicht mehr mit der App programmiere, läuft es auch.

LG HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Status App

Beitragvon ccr65 » Mi 5. Nov 2014, 12:57

da will ich doch noch ein bisschen ausholen
ja ich bin techniker, habe somit entsprechenden sachverstand. allerdings bezieht sich mein diplom nicht auf die fahrzeug- sondern auf die gebäudetechnik
es ist aber nicht meine aufgabe - wohlgemerkt hier als kunde - die erklärungen der reparaturversuche übersetzen zu müssen
in meiner kleinen firma ist der kunde könig, ich bin sehr bemüht, dass dieser ein vorhandenes problem versteht,
dass meine lösungsvorschläge schlüssig und für den kunden auch verständlich sind
nur so kann wirtschaft funktionieren, dass probleme die auftreten so behoben werden, dass auch der kunde begreift, dass kompetent geholfen wird.
erst dann folgen weitere aufträge und das system funktioniert und ist finanziell interessant
das ist in jeder branche und bei jeder firmengröße so. das versteht jeder konsument schnell, wenn er in einen laden geht, gut beraten wird und dort gerne sein geld ausgibt.
bei einer großen firma passiert es leider öfters, dass zuerst viel luft verbraucht wird bis etwas wirklich umgesetzt, etwas auch gemacht wird.
ich weiss, dass es nicht einfach ist eine gestellte frage zu verstehen, gedanklich zu verarbeiten und folgedessen die richtige massnahme zu setzen,
so dass infolge ein problem wirklich erledig werden kann

so ganz alleine stehe ich mit meiner einstellung ja nicht da, wenn ich bestimmte threads hier sehe:
<i3 wegen Unbrauchbarkeit zurückgeben?> oder speziell zum sw-problem <Warnung vor dem "Befreiungsschlag-Update" (HMI 02.03.03)>

nichts desto trotz ist der i3 derzeit mein absolutes traumauto und die e-mobilität die einzig richtige!
ccr65
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 18:00

Vorherige

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast