"Sprung" im Navi Display

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon saugbaer » Do 3. Aug 2017, 11:08

Hammer :shock: ....gabs da noch ein AKW dazu :lol:
BMW i3 94Ah BEV 08/17 soc:29.878 socMax:29.88
I001-17-07-500
Benutzeravatar
saugbaer
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 20:00
Wohnort: 21220 Ramelsloh

Anzeige

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon Tigger » Do 3. Aug 2017, 11:14

Widdy2000 hat geschrieben:
"Aufrechterhaltung der Bordnetzspannung während des Updates" => 5 EUR
Das kann ich nachvollziehen und auch akzeptieren - Aber 50 EUR ist Wucher!

Mal ganz blauäugig: 5,- € für 12V ist okay, aber 50,- € für 360V ist zu viel? Immerhin ist das der Faktor 30, da sollten sogar noch 150,- € gerechtfertigt sein. :mrgreen:

Wobei ich allgemein sagen muss: Beides sind Positionen auf einer Rechnung, die ich nicht nachvollziehen könnte...
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon pousa13 » Fr 11. Aug 2017, 06:16

so, display wurde verbaut - ein traum endlich ein "nicht defektes" display zu haben
komischer weise kommt mir das neue display auch schärfer vor als das alte...ich rechne das aber noch der einbildung an
im gleichen zug wurde das auto auf die neueste istufe upgedated, I001-17-07-500 - bisher keine veränderung bemerkt
rechnung hab ich keine bekommen, da es ja über die euro+ läuft
aber der serviceberater hat mich noch mal auf die kosten hingewiesen, die von der euro+ versicherung (ja, wenn man das auto beim händler kauft ist es NUR eine versicherung, keine richtige garantie wie bei einem kauf in einer NL) nicht übernommen werden. das sind die kosten, wenn die 12V batterie beim flashen oder bei den anderen arbeiten am ladegerät geladen wird. diese werden angeblich auch bei verbrennern nicht mehr übernommen. mal schauen wann ich eine rechnung bekomme und wie hoch diese ausfällt, dann geh ich dem thema noch mal nach.
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07
Wohnort: 85445 Oberding

Re: "Sprung" im Navi Display

Beitragvon Schüddi » Fr 11. Aug 2017, 07:25

Die Werkstättem werden eben kreativ und finden immer neue Wege Geld zu verdienen. Müssen sie auch wenn es irgendwann nur noch e-Autos gibt. Ihr glaubt doch nicht das die günstiger in Service und Reparaturen werden.
Schüddi
 
Beiträge: 825
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Vorherige

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast