Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon Clamikra » Do 26. Jun 2014, 16:49

Auf Langstrecke in den Niederlanden hat das Navi keine Routen mehr berechnet und kein Richtunfspfeile sowie Sprachansagen mehr gemacht. Die Fahrzeugposition wurde korrekt auf der Karte angezeigt. Die Entfernung zum Ziel änderte sich auch nicht mehr. Auch eine neue Zieleingabebfunktionierte klappte nicht ("Routenberechnung nicht möglich") Offenbar hatte sich ein Teil der Navisoftware aufgehängt. Nachdem das Auto zwei Tage gestanden hatte ging alles wieder.

Leider fand ich keine Möglichkeit, das Navi oder komplette Infotainment System neu zu starten. Den Volumenknopf lang drücken schaltet nur die Navigation stumm. Sonst habe ich keinem Einschaltknopf gefunden oder einen entsprechenden Menüpunkt .

Kennt jemand eine Möglichkeit das Navi Professionell im i3 neu zu starten? Für Fälle, in denen das Navi abgestürzt sein sollte. Natürlich wird BMW Updates für die Software bringen,damit das System zukünftig nicht mehr abstürzt .... aber bis dahin könnte man den "Resetknopf" benötigen...
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Anzeige

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon green_Phil » Fr 27. Jun 2014, 08:54

Bei mir ging das gestern automatisch: Angehalten an der Kreuzung und plötzlich schwupps, war das ganze Auto tot. Es folgte sofort ein Neustart, alle Warnlampen wurden getestet, das Navi fuhr wieder hoch... das ganze Programm. Sogar meine ganzen Tageskilometer, Durschnittsverbrauch und -geschwindigkeit waren gelöscht. Als gäbe es in der Spannungsversorgung einen Wackelkontakt ^^ Doof.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon E_souli » Fr 27. Jun 2014, 09:20

Clamikra hat geschrieben:
Auf Langstrecke in den Niederlanden hat das Navi keine Routen mehr berechnet und kein Richtunfspfeile sowie Sprachansagen mehr gemacht. Die Fahrzeugposition wurde korrekt auf der Karte angezeigt. Die Entfernung zum Ziel änderte sich auch nicht mehr. Auch eine neue Zieleingabebfunktionierte klappte nicht ("Routenberechnung nicht möglich") Offenbar hatte sich ein Teil der Navisoftware aufgehängt. Nachdem das Auto zwei Tage gestanden hatte ging alles wieder.


Leider fand ich keine Möglichkeit, das Navi oder komplette Infotainment System neu zu starten. Den Volumenknopf lang drücken schaltet nur die Navigation stumm. Sonst habe ich keinem Einschaltknopf gefunden oder einen entsprechenden Menüpunkt .

Kennt jemand eine Möglichkeit das Navi Professionell im i3 neu zu starten? Für Fälle, in denen das Navi abgestürzt sein sollte. Natürlich wird BMW Updates für die Software bringen,damit das System zukünftig nicht mehr abstürzt .... aber bis dahin könnte man den "Resetknopf" benötigen...


Qool
Reset hilft nicht
Da muss das Roaming der Vernetzung resetet werden
Geht nur bei BMW
Hatten wir auch

Offenbar gibt es immer noch oder wieder Probleme bei grenzübertritt

Zurück in Deutschland ging online bei uns nix mehr
Das System hängt sich auf so damals BMW zu uns
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon Clamikra » Fr 27. Jun 2014, 15:42

Da bin ich mal gespannt, was passiert wenn wir wieder in Deutschland sind... Noch in den Niederlanden scheint es jetzt wieder zu funktionieren.
...mal sehen
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon Clamikra » Mi 2. Jul 2014, 22:00

Das Navi ging am nächsten Tag nach dem Absturz wieder. Hat wohl über Nacht selbst reset gemacht. Auch beim Grenzübertritt von Holland zurück nach Deutschland keine Probleme bei mir.

Habe nächste Woche Termin bei der Niederlassung wegen den AC-Laders, der bei mir mit zu geringer Leistung lädt. Mal sehen ob es dort auch Softwareupdates gibt.
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon amk » Fr 26. Dez 2014, 19:26

Ich hol das Thema nochmal hoch - vielleicht gibts ja dazu Neuigkeiten?

Ich würde gern das Navi resetten und neu starten, um 2 kleinen Fehlern die Chance zu geben, zu verschwinden...

1. Seit einigen Tagen ist die "Klassik"-Darstellung der Navigationskarte weg. Das Menu dazu im Setting ist natürlich noch da - zeigt aber keine Wirkung, ich bekomme unabhängig vom Hin- und Herschalten immer nur die "Modern"-Darstellung angezeigt, die ist aber zur Wiedergabe der Topographie in unbekanntem Terrain weniger gut geeignet.
2. Die Reichweiteneinschätzung ist arg hysterisch: Egal, ob ein Ziel aktiv ausgewählt und angesteuert wird oder kein Ziel aktiv ist, ständig nervt das Navi mit dem Hinweis, alsbald wegen knapper Reichweite eine Ladestation auszuwählen. Typischerweise auch gerne, wenn das Ziel z.B. 35 Km entfernt ist, die Reichweite aber locker 65 Km beträgt. Gleiches gilt auch für die Zielflagge, die ist eigentlich immer gelb, oder rot - auch wenn das Ziel locker erreichbar ist.

Hat jemand eine Info, wie man das Ding neu starten kann? Nützt es evtl., die betreffende Sicherung zu ziehen - welche wäre das?

Danke & Gruß
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon 1234567890 » Fr 26. Dez 2014, 20:42

Ich kann es gerade nicht ausprobieren, da ohne Auto auf Reisen, aber bei den "normalen" BMW-Modellen mit dem Festplatten-Navi muss man den Lautstärkeregler für mindestens 25 Sekunden gedrückt halten, danach bootet der Bordcomputer mit Radio und Navi neu.
1234567890
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon amk » Fr 26. Dez 2014, 23:44

Danke!
Gerade probiert, der Hint funktioniert leider im i3 bei mir nicht. (Betriebsbereitschaft an, Fahrzeug am Ladekabel)
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon lk77 » Mo 22. Feb 2016, 11:05

Hallo zusammen,

bei mir ist auch seit ein paar Tagen die klassische Ansicht weg.
Hat jemand eine Idee?

Danke

LG
Lorenz

Bild

Bild
BMW I3 REX seit 30.04.2015; SW I001-16-07-503
Weiss mit ein paar netten Spielereien...
Benutzeravatar
lk77
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:56
Wohnort: Graz-Andritz

Re: Navigationssystem neu starten? Resetknopf gesucht....

Beitragvon jonny007 » Mo 22. Feb 2016, 21:02

Hallo Lorenz,

Ja: Du musst das Häkchen von der Verkehrsinfokarte wegnehmen - sonst zeigt er immer die diese Karte an.

LG, Johannes
jonny007
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 19:47
Wohnort: Graz / Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste