iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon ideefix » Mi 14. Mai 2014, 07:13

Hat schon jemand geschafft, eine neue Adresse mit der App an das Auto zu senden, z.B. die Adresse der Ladestation an der BMW Welt?

Die App bietet ja folgendes an:

1. Mobilität -> Navigation: Hier ist die Navigation zum Wagen oder die Navigation zum aktuellen Ziel in der Navi hinterlegt. Eine neue Adresse kann nicht angegeben werden. :(
2. Mobilität -> Karte -> Menu oben rechts: Hier ist der Zugriff auf im System bekannte CN-Ladestationen, Favoriten, letzte Ziele und Kontakte möglich. Eine neue Adresse kann nicht angegeben werden. :(

Als Workaround kenne ich derzeit nur die Möglichkeit im Connected-Drive Portal eine Adresse einzugeben und diese als Nachricht an das Auto zu senden. Nachdem es keine für Smartphones optimierte Version des Portals gibt, ist dies von Unterwegs nicht wirklich komfortlabel.
ideefix
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 06:36
Wohnort: zwischen München und Ingolstadt

Anzeige

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon Curio » Mi 14. Mai 2014, 07:24

Ich denke, man kann eine Adresse aus den Kontakten im Telefon an das Auto schicken, oder nicht? Habe es noch nicht ausprobiert, aber so sollte es gehen, denke ich.
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon chrispeter_pdm » Fr 16. Mai 2014, 05:07

"2. Mobilität -> Karte -> Menu oben rechts: Hier ist der Zugriff auf im System bekannte CN-Ladestationen, Favoriten, letzte Ziele und Kontakte möglich. Eine neue Adresse kann nicht angegeben werden. :( "

=> ja das geht. Wenn man im Dialog Mobilität ist, direkt auf den Kreis drücken, es kommt eine Liste gespeicherter Adressen. Oben rechts ist dann ein Symbol (Oberkörper mit Pluszeichen). Wenn Du dieses betätigst, gelangst Du in Deine Kontakte. Dort wählst Du einen Kontakt mit Adressen aus. Danach bietet er Dir automatisch die Möglichkeit "Ans Fahrzeug senden" an. Die Adresse wird auch noch mal angezeigt.
chrispeter_pdm
 
Beiträge: 146
Registriert: So 23. Feb 2014, 06:47

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon graefe » Mi 26. Aug 2015, 14:41

BMW hat wirklich keine Ahnung, wie man eine Bedienoberfläche (GUI) gestaltet. Sowohl die App als auch die zentrale Anzeige im i3 sind furchtbar gestaltet: Viel sinnlose Grafik und Animationen, die Platz vergeuden und die Aufmerksamkeit des Nutzers von den wichtigen Dingen ablenken. So eine App muss intuitiv zu bedienen sein, da gebe ich dem OP ganz Recht.

Damit meine ich nicht, dass es die anderen Hersteller besser hinkriegen würden. GUIs werden von den Technikern meistens als überflüssig betrachtet bzw. als sinnloser "Schmuck" verwendet. Dabei ist die Oberfläche ein zentraler Aspekt, was die Nutzbarkeit eines Produktes angeht. Da unterscheidet sich ein Auto heutzutage kaum von einem Smartphone.

Da braucht es wohl erst jemanden wie Apple, der den Herstellern mal zeigt, wie man so etwas richtig macht.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon Hasi16 » Mi 26. Aug 2015, 15:23

graefe hat geschrieben:
BMW hat wirklich keine Ahnung, wie man eine Bedienoberfläche (GUI) gestaltet.

Was stört dich denn? Und welcher Hersteller macht es besser?
Würde mich als ehemaliger Extrem-Mietwagenfahrer mal interessieren... ich hatte sie alle! :lol:

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon graefe » Mi 26. Aug 2015, 15:46

Hi,
hast Du eigentlich mehr als nur meinen ersten Satz gelesen? ;)

Aber zum Beispiel lassen sich Batteriestand und Powermeter mit den analogen Anzeigen im Smart viel besser ablesen als mit den so verbreiteten Mäusekinos.
So eine Instrumentanzeige soll funktionieren und nicht nur schick aussehen. Weniger Information ist manchmal mehr. Ich bin mir sicher, dass es in einem Apple-Car keine "Energiefluss-Anzeige" geben würde.

Gruß
Graefe
Zuletzt geändert von graefe am Mi 26. Aug 2015, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon DeJay58 » Mi 26. Aug 2015, 15:54

Was für Animationen? Also ich finde die Anzeige gut, relativ intuitiv und kenne kein Auto wo ich es besser finden würde

Edit: Aso es geht ja um die App. Naja die finde ich sowieo recht mager. Aber die Grafik gefällt mir. Verwendet man eh daheim im Wohnzimmer, da wird man eh nicht abgelenkt. Mehr Infos hätte ich nur gerne und Statistiken und Möglichkeiten. Wird aber nie kommen.

Übrigens Adressen senden geht nur mit der Sonderausstattung Connected Drive Paket oder wie das heißt.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3789
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon graefe » Mi 26. Aug 2015, 16:04

DeJay58 hat geschrieben:
Was für Animationen? Also ich finde die Anzeige gut, relativ intuitiv und kenne kein Auto wo ich es besser finden würde


In der zentralen Anzeige ist das Powermeter so ein gebogene zweifarbiges Feld mit einem weißen Nebel, der den aktuellen Stand anzeigt. Wie kommt man auf so eine Idee?? Nur weil es "modern" wirkt??
Und in der Multimedia-Anzeige sind auf der linken Seite diese verschiedenen orangefarbenen Ringe: sinnlos! Beim Wechsel des Menüpunktes dreht sich so eine Art Zahnrad: Spielerei! Das Gleiche bei der App: Sinnlose Animationen, die die Bedienung einfach nicht erleichtern. Klar daran kann man sich gewöhnen... Im professionellen Bereich (z.B. im Flugzeug-Cockpit) würde man niemals solche Spielereien verbauen.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon Hasi16 » Mi 26. Aug 2015, 16:48

graefe hat geschrieben:
In der zentralen Anzeige ist das Powermeter so ein gebogene zweifarbiges Feld mit einem weißen Nebel, der den aktuellen Stand anzeigt. Wie kommt man auf so eine Idee?? Nur weil es "modern" wirkt??

Dieses "moderne Feld" ist durchaus relevant, wenn bei hohen Dauerbelastungen oder bei extremer Kälte die Leistung reduziert wird. Dann wird der nicht nutzbare Bereich grau. Wie merkt man beim Smart, wenn die Leistung reduziert wird? So sehr hab ich den ED noch nicht getreten, als das ich in die Situation gekommen wäre. ;)
graefe hat geschrieben:
Und in der Multimedia-Anzeige sind auf der linken Seite diese verschiedenen orangefarbenen Ringe: sinnlos! Beim Wechsel des Menüpunktes dreht sich so eine Art Zahnrad: Spielerei!

Das Zahnrad ist ganz gut, wenn man Online-Funktionen nutzt. Dann weiß man wenigstens, dass da gleich Daten fließen müssten.

Mir ist jetzt aber nicht klar, ob du ein reduziertes Siemens-Auto ohne "sinnlose Animationen" haben möchtest oder ob dir doch das grafisch ansprechende IPhone-Auto mit vielen Funktionen lieber ist.

Setzt dich mal in einen Ford. Dann hast du keine Grafik und bist in der Menüstruktur am Verzweifeln. ;)

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: iRemote App - Bedienung Tipps und Tricks?

Beitragvon Tideldirn » Mi 26. Aug 2015, 18:24

DeJay58 hat geschrieben:
Übrigens Adressen senden geht nur mit der Sonderausstattung Connected Drive Paket oder wie das heißt.


Wie meinst du das? Ich hab das Connected Drive Paket nicht. Wenn ich in der App auf der Landkarte einen Punkt markiere und das Menü dann von unten "hoch wische" dann hab ich die Option ans Fahrzeug senden.
Das taucht dann als Nachricht mit "meine Info" oder so ähnlich auf und ich kann direkt die Navigation dort hin starten.
Ist ganz nett.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 480
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast