Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon skyman2000 » Mi 14. Jan 2015, 10:16

Hallo in die Runde,
ich habe seit 8.1 nun endlich meinen neuen I3 und bin bislang sehr zufrieden. Das Auto macht was es soll es lädt mit 7KW und derzeit kann ich keine Beanstandungen sagen. Verarbeitung ist super!

Eine Frage in die Runde ..man kann ja Email Services einbinden, allerdings sind diese auf bestimmte Provider (Web.de / GMX) beschränkt. Wie richtet man einen individuellen Service ein bzw. warum gibt es eigentlich keine Exchange Integration wie auf jeden Handy mittlerweile. Das würde das sehr einfach machen! Ebenfalls lassen sich keine Videos wegen fehlendem oder veraltetem Plugin abspielen...gibt es hier eine Lösung?

Danke fürs Feedback vorab

Gruß Holger aus Heidelberg! wer ist aus meiner Umgebung mit einem I3??
skyman2000
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:35

Anzeige

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon Starmanager » Do 15. Jan 2015, 13:27

HalloSkyman,

herzlichen Glueckwunsch zum i3.

Exchange Anbindung wie man es mit dem Handy gewohnt ist wird der i3 nicht koennen. Aber wenn der Admin das Protokoll IMAP aktiviert geht das vielleicht. Das ist ungefaehr dann die einfache Ausfuehrung wo man nur die E-Mails anschauen kann. Ich wuerde IMAP nie am Exchange aufmachen schon alleine wegen der Sicherheit.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1059
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon Hasi16 » Do 15. Jan 2015, 13:48

Starmanager hat geschrieben:
Ich wuerde IMAP nie am Exchange aufmachen schon alleine wegen der Sicherheit.

BMW unterstützt auch IMAPS.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon AbHotten » Do 15. Jan 2015, 13:57

Einen MS Exchange kann man (je nach Server Version) auf mehreren Wegen ansprechen. MAPI bzw. RPC over HTTP für Outlook, ActiveSync wie es die meisten Mobiltelefone tun oder EWS wie es z.B. Outlook am Mac tut. Wenn der i3 keinen der Wege unterstützt, wird das mit der direkten Exchange Synchronisation nichts werden.
Wenn es dir nur um Emailsync geht, dann brauchst du es eigentlich auch nicht. IMAP ist am Exchange Standard und es gibt auch bei einem sauber eingerichteten Exchange keine Sicherheitsbedenken, sofern man SSL/TLS erzwingt und einen vernünftig abgesicherten, separaten CAS betreibt.
Frag mal bei deinem Exchange Admin nach.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 469
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon Starmanager » Do 15. Jan 2015, 13:58

Na das ist ja dann eine gute Sache. Welche BMW Pakete muss man dann buchen um E-Mails lesen zu koennen?
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1059
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon skyman2000 » Do 15. Jan 2015, 14:37

die Frage ist natürlich in welchem Account kann ich individuelle Einstellungen überhaupt treffen. Es gibt doch nur zum auswählen Web.de etc....aber da steht kein individueller Account zum selber einrichten dabei! Vielleicht habe ich den auch übersehen. Wäre trotzdem eine gute Sache wenn BMW einen Exchange Anbindung bringen würde. Die Anbindung gibt es ja mittlerweile für viele Endgeräte und verschlüsselt sind diese ja auch! Man setzt hier auf öffentliche Email Provider und lässt Geschäftskunden im Regen stehen! Nun gut!

IMAPS könnte wenn das stimmt auch verwendet werden.

wenn jemand eine Info hat wie man einen individuellen anlegen kann bitte kurz Feedback. Danke
skyman2000
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:35

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon Hasi16 » Do 15. Jan 2015, 14:39

Starmanager hat geschrieben:
Na das ist ja dann eine gute Sache. Welche BMW Pakete muss man dann buchen um E-Mails lesen zu koennen?

Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung

Der Zugang wird allerdings nicht im Auto eingerichtet, sondern muss im Connected-Drive-Portal hinterlegt werden. Dann können alle eigenen BMWs (mit entsprechender Unterstützung) darauf zugreifen.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon skyman2000 » Do 15. Jan 2015, 15:07

So geht das! Aha verstehe! Aber eine ernste Frage jetzt. Im Auto kann ich das nicht direkt einrichten und bin gezwungen die Login Daten bei BMW mit Passwort dort zu hinterlegen. Wie sieht es denn mit Sicherheit im Prinzip aus. Was macht BMW mit unseren Zugangsdaten? Also das möchte ich in Frage stellen. Ein richtiges gutes Gefühl habe ich nicht dabei. Aber womöglich kann BMW sowieso remote auf alles im Fahrzeug zugreifen. Irgendwo müssen Sie auch ihre Statistik Daten herbekommen.

BMW das ist sicher aus Datenschutzrichtlinien nicht sicherzustellen.

Hoffentlich werden die Daten dann wenigstens sicher ans Fahrzeug übertragen. Womöglich unverschlüsselt!

Komische Idee!
skyman2000
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:35

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon Greenhorn » Do 15. Jan 2015, 15:15

Wenn ich richtig informiert bin, hat BMW die IT bei einem großen deutschen Telekommunikationsriesen. Da deren Leistungen alle in D gehostet werden, ist zumindest das die Sicherheit gegeben. In wiefern die Funkstrecke zum i3 gesichert ist???
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Emails im Auto bzw. Exchange Anbindung

Beitragvon AbHotten » Do 15. Jan 2015, 15:23

Ich hätte bei geschäftsinternen Mails mit zu schützendem Inhalt bedenken. Das Hosten "einem großen deutschen Telekommunikationsriesen" ist und sollte niemals ein Garant für Datensicherheit sein. Nur weil die Server in D stehen, heißt das nämlich nicht, dass das Routing der Datenkommunikation ebenfalls nur in Deutschland stattfindet.

Wer mal ne Stunde Zeit hat, sollte sich zu dem Thema folgenden Vortrag zu Gemüte führen:

Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 469
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast