Eigene POI im Navi

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon Waldameise » So 29. Jan 2017, 10:37

Ich finde keinen Sendeknopf :doof:
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Anzeige

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon Waldameise » So 29. Jan 2017, 18:01

Ich habe den Sendeknopf gefunden. :tanzen:
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon electrified » Mo 30. Jan 2017, 22:00

endurance hat geschrieben:
in der App oder Web zum Auto senden und im Auto dann unter connectdrive die Nachricht öffnen, dort kann das dann als Ziel übernommen werden.


Kannst Du das bitte genauer beschreiben, ich blicks nicht.
Bin im Connected Drive - Remote Cockpit - Steuerung
https://www.bmw-connecteddrive.de/app/d ... t/controls

Da gibts
"Notiz ans Fahrzeug senden - Nachrichten und Sonderziele an Ihren BMW senden"
und
"Send to Car - Mit diesem Dienst können Sie sich Ziele von ausgewählten Partnern direkt an Ihr Fahrzeug senden lassen. So können Sie während der Fahrt schnell und unkompliziert z.B. Sonderziele in das Navigationssystem übernehmen."

Aber wie kann ich denn da eine Ladepunkt-POI-Adresse eingeben?
--
BEV'en ist Dir nicht genug? Du willst auch noch grünen Strom tanken?
Dann wechsel doch hier zu Naturstrom
30 Euro Prämie extra wenn Du im gleichen Jahr Dein BEV gekauft hast. Mit Aufkleber gibts nochmal 100 Euro pro Jahr.
Benutzeravatar
electrified
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 07:54
Wohnort: München

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon fridgeS3 » Mo 30. Jan 2017, 23:10

im Connected Drive Portal ist das etwas unglücklich umgesetzt, finde ich.

cd.PNG


Du kannst aber auch mit Google Maps machen ==>> Link
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon electrified » Do 2. Feb 2017, 19:54

fridgeS3 hat geschrieben:
im Connected Drive Portal ist das etwas unglücklich umgesetzt, finde ich.

Ja stimmt, man muß auf die Kartenansicht, dann eine Adresse suchen, dann auf den Punkt in der Karte klicken und dann kommt die Option.
Aber das ist ja erst mal nur eine Adresse, wie wird das ein Ladepunkt-POI? Also wie kann ich festlegen mit wieviel kW man da laden kann, Steckertyp etc. ?

fridgeS3 hat geschrieben:
Du kannst aber auch mit Google Maps machen ==>> Link


Ja, danke für den Tipp. Für alle anderen: die genaue Anleitung ist hier:
https://support.google.com/maps/answer/7101463?hl=de

Allerdings muß man sich einloggen und sein Auto mit Google verknüpfen - dann weiß Google auch genau was für ein Auto Du hast.
Datenkrake Google lässt grüßen. ;)
--
BEV'en ist Dir nicht genug? Du willst auch noch grünen Strom tanken?
Dann wechsel doch hier zu Naturstrom
30 Euro Prämie extra wenn Du im gleichen Jahr Dein BEV gekauft hast. Mit Aufkleber gibts nochmal 100 Euro pro Jahr.
Benutzeravatar
electrified
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 07:54
Wohnort: München

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon Micky65 » Fr 7. Apr 2017, 22:35

Schade, dass man nicht vom Goingelectric Routenplaner aus direkt zum i3 schicken kann. Technisch möglich müsste das sein, sind ja auch Google Karten


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 651
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon endurance » Sa 8. Apr 2017, 07:57

Ich habe mal eine Anleitung für den Spaß geschrieben:
https://okedv.dyndns.org/wbb/blog/index ... i3-senden/
Have Fun
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon fast400 » Sa 8. Apr 2017, 10:44

Was ich jetzt schon mal gemerkt habe ist dass beim BMW app oder Navi, nicht alle Ladestationen angezeigt werden...und ich habe update 2017. Meist die Kostenlosen wo fehlen :|
fast400
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 18:34

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon Spacekiwi » Sa 8. Apr 2017, 16:29

Traurig, traurig, BMW, bitte nachbessern. Idealerweise Import einer GPX-Datei für mehrere POI, dann ist das Thema erledigt,
da jeder sich seine Ladestationen nachladen kann.
Zuletzt geändert von Knobi am So 9. Apr 2017, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Spacekiwi
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 08:13

Re: Eigene POI im Navi

Beitragvon fridgeS3 » Sa 8. Apr 2017, 16:37

fast400 hat geschrieben:
Was ich jetzt schon mal gemerkt habe ist dass beim BMW app oder Navi, nicht alle Ladestationen angezeigt werden...und ich habe update 2017. Meist die Kostenlosen wo fehlen :|


dem Navi fehlen ja sogar zum Teil die eigenen Säulen; so ist mir das in Hannover passiert, dass das Navi die CCD-Säule am Lister Kirchweg (BMW NL) nicht kannte, zum Glück gibt es GE!!!
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast