Control Display abgestürzt

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon endurance » Di 4. Nov 2014, 07:05

Ich hab schon an NL berichtet - man schaut gerade ob München... und dann bekomme ich einen Termin (mal wieder). BTW gestern ohne online dienste keine Abstürze...
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon i3André » Di 4. Nov 2014, 09:19

Mein i3 geht morgen mit Termin um 14:00 in die NL Frankfurt.

Der Pannendienst hat den Fehlerspeicher ausgelesen via Teleservice, aber nichts gefunden.

München hat übrigens gesagt "einfach hinfahren, Sie brauchen keinen Termin" , das klang dann aber bei der NL gaaaanz anders.. :lol:
Ich bin gespannt, werde berichten.

Gruss

André
Benutzeravatar
i3André
 
Beiträge: 173
Registriert: So 20. Jul 2014, 11:47

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon LocutusB » Di 4. Nov 2014, 13:20

Wo liegt der gemeinsame Punkt? Wieso treten die Probleme bei mehreren Forenmitgliedern innerhalb von 14 Tagen auf? Bei den meißten gabe es keine Änderung (neue Software, neue Hardware am USB-Port), die den Fehler herbeiführen könnten.
Ok, die Temperaturen sind gesunken, für alle von uns.
Was ist, wenn ein Einfluss von Außen für die Abstürze sorgt. Z.B. Daten die über ConnectedDrive übermittelt werden. Fällt doch in etwa mit der Umstellung des Webportals (Appstore) zusammen. Gib es hier jemanden, der die Abstürze hat, ohne die ConnecteDrive Dienste gebucht zu haben. Endurance schreibt ja, dass es ohne online Dienste keine Abstürze gibt ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon Hasi16 » Di 4. Nov 2014, 13:33

Also ich hab online-Dienste und es gab am 31.10.2014 einen Absturz/Neustart des Navis/Radios. Dann war aber auch gut. Zielführung war nicht aktiv, DAB war auch nicht aktiv (sondern FM).
Softwarestand ist vom September.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon BMW EV » Di 4. Nov 2014, 13:46

Ich habe bis jetzt keinerlei zusätzliche connectet drive Dienste gebucht und noch keinen Absturz.

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 380
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon endurance » Di 4. Nov 2014, 18:53

Zwei Tage ohne Store, RTTI ... keine reboot. Ich bin mit RTTI eine Woche gefahren ohne das es Probleme gab daran alleine kann es auch nicht liegen - evtl. updates die automatisch kommen wenn man Store und gedöns aktiv hat?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon i3Prinz » Di 4. Nov 2014, 19:00

Ich weiß es gar nicht mehr so genau, aber so seit letzten Freitag hat das Resetten aufgehört, nachdem ich ja schon monatelang das Problem habe. Es muß tatsächlich mit der Verbindung zu dem BMW Servern zusammenhängen.
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon Clamikra » Di 4. Nov 2014, 20:13

Seit gestern gehöre ich auch zum Club:

03.11.2014 während Autobahnfahrt:

Als erstes fiel auf, dass die RTTI Markierungen auf der Route fehlten, es wurde offenbar versucht diese Informationen zu laden. Dann während der Autobahn-Fahrt ohne Fehlermeldung schwarzer Bildschirm, Dunkel, Schreck, Reboot, Logo, "Navigationssoftware wird gestartet" , .. etc. so wie hier weiter oben sehr treffend auch mehrfach beschrieben:

Der Reboot trat ca. alle 5 Minuten auf, egal ob Navigation lief oder nicht, egal ob FM-Radio oder DAB. Oder nur das Hauptmenü angewählt war. Das Navigationssystem war praktisch nicht nutzbar. Zum Glück kannten wir den Weg ...

Heute morgen dann sind alle gebuchten Connected Drive Dienste weg (nur die drei bekannten Basis-Optionen im Connected Drive Menü sichtbar) und alle "letzen Ziele" leer. Alle Einstellungen des Navi und des Radio (gespeicherte Sender) sind auf Default bzw. leer. Nur die Bluetooth Verbindungen sind erhalten geblieben.

Über "Dienste aktualisieren" waren dann auch die am 22.10.2014 nach-gekauften CD-Dienste wieder da. Es funktioniert (erstmal) alles wieder so wie es soll. Offenbar ein Problem der Connected Drive Dienste, die zum Absturz geführt hat. So wie es aussieht wurde ein Speicher geleert, der das Neuladen der Dienste erforderlich machte.

Mal sehen ob der Fehler wieder auftritt. Gestern gab es keine Lösung des Problems, alle 5 Minute Crash, egal was ich gemacht habe. Insofern war der "Werks-Reset über Nacht" eine erfolgreiche Selbstheilung.

Fürs erste zwar geheilt, Vertrauen in die Zuverlässigkeit zumindest der Software jedoch gestört. Unsicherheit bleibt.

Diesen Fehler habe ich auch B;W gemeldet (kundenbetreuung@bmw-i.de) mit Hinweis auf die Verbreitung des selben Fehlers auch bei anderen Anwendern als konstruktive Kundenrückmeldung zur Produktverbesserung.

Mal sehen wie es weiter geht.
Fahrzeuge: Hyundai IONIQ Electric Premium seit 5/2017 * Smart ED3, 22kW Lader, SHZ, MultimediaNavi, LED-TFL, Ambientlight, Harman-Kardon Sound seit 1/2013 *

Infrastruktur: Mennekes Wallbox Basic S - Photovoltaik Anlage 7,4kWp
Benutzeravatar
Clamikra
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:41

Control Display abgestürzt

Beitragvon fabbec » Di 4. Nov 2014, 23:07

AnDi_Leaf hat geschrieben:
Wäre schön, wenn Sie BMW i bei solchen Software Updates mal ein Beispiel an Kundenorientierung bei Tesla nehmen würde. Dort wird im Detail über Software Updates und deren Inhalte informiert.


Guter Witz ^^

Tesla teilt null Infos zu denn Verbesserungen mit

Tipp BMW stellt an ihren Connected Drive Diensten was um
zB gibt es jetzt einen Store für Dienste
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Control Display abgestürzt

Beitragvon Hamburger Jung » Mi 5. Nov 2014, 01:05

Hallo,

ich habe keinerlei Online Dienste und auch keine Probleme...
Das für die Statistik, ob mit oder ohne Online die Fehler auftreten.

LG HH Jung
Hamburger Jung
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste