BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment)

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon Carsten » So 16. Nov 2014, 20:38

NotReallyMe hat geschrieben:
Nur der Vollständigkeit halber: Die BMW Option bietet Vorteile, wenn man nicht das Datenvolumen des Mobiltelefons mit online gehörter Musik belasten will. Sie gilt auch in einigen anderen Ländern, wo das Musik online hören mit einem deutschen Mobilfunkvertrag nicht zu empfehlen ist (teure Datenpässe).

Auch nur der Vollständigkeit halber:
Mein Sohn nutzt seinen Napster Account, mit welchem man Lieder auf dem Handy speichern kann. Insofern würde man z.B. im Vorfeld eine CD zuhause bequem auf die Napster App downloaden und dann abspielen, ohne ein Datenvolumen zu belasten. Fürs Ausland natürlich erst recht ein Vorteil. Ich unterstelle, daß das mit Spotify auch geht. Falls nicht, wäre Napster auch eine Alternative. Ich habe noch nicht probiert, ob eine Bedienung über das iDrive geht. Da ich während der Fahrt allerdings kein DJ sein möchte, laß ich die CD oder die Playlist eh durchlaufen.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Anzeige

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon Stevie B. » So 16. Nov 2014, 21:17

Entspricht nicht die beschriebene Funktion in Napster der in Spotify verfügbaren Funktion "Offline verfügbar machen"?
Stevie B.
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:52

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon NotReallyMe » So 16. Nov 2014, 21:33

Deshalb schrieb ich ja extra von online gehörter Musik (bitte genau lesen). Bei per Offline Funktion vorab geladener Musik wird kein Datenvolumen verbraucht, wenn man gleich nach dem Start von Spotify darin offline geht. Das braucht aber Planung, und man muss die Offline-Inhalte auch ab und zu auffrischen, da sie nach einiger Zeit verfallen. Zum Musikhören nach Lust und Laune ist das nicht so gut geeignet.

Das Handling der Spotify-Integration im I3 ist einigermaßen spröde. Man muss die App immer im Vordergrund halten, das iPhone also irgendwo im I3 aktiv abstellen. Sobald der Standby-Modus aktiviert wird, ist Spotify im I3 beendet. Wenn man auf dem iPhone etwas nachschauen möchte und dazu Spotify in den Hintergrund schickt ist ebenfalls Schluss. Es läuft dann am Ende doch darauf hinaus Spotify ganz normal zu starten und die Musik über Bluetooth auf den I3 zu schicken. Dann kann man währenddessen auch andere Dinge mit dem iPhone machen und es in den Standby-Modus versetzen, ohne daß sie Musik stoppt.
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1492
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon Hamburger Jung » So 8. Nov 2015, 23:09

Hallo,

ich habe nun auch Spotify und komme damit nicht klar.
Erst einmal USB Kabel anschließe, dann öffne ich ich Spotify App. Wenn ich dann eine Auswahl starte, kann ich lediglich mit dem iDrive Lieder vor oder zurück auswählen.

Die Listen sehe ich nicht.

Ich habe zwar die erweiterte Smartphone Anbindung, aber kein Connected Drive für 350 Euro.
Benötige ich dieses?

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon Starmanager » Mo 9. Nov 2015, 06:41

Das sind ja gute Neuigkeiten. Hat schon Einer von Euch die neue Amazon Prime Musik App getestet? Wird bei Amazon fuer BMW und Mini beworben...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1058
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon graefe » Mo 9. Nov 2015, 07:17

Napster ist im i3 aber auch integriert: wenn man das iPhone mit laufender Napster-App per USBanschließt, kann man das Napster-Symbol vom i3 auswählen. Auf dem Display des iPhone erscheint dann das BMW-Logo.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon i300 » Mo 9. Nov 2015, 09:55

Starmanager hat geschrieben:
die neue Amazon Prime Musik App..


Helene Fischer-Fan :?: :shock: ;)
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon Starmanager » Mo 9. Nov 2015, 09:59

i300 hat geschrieben:
Starmanager hat geschrieben:
die neue Amazon Prime Musik App..


Helene Fischer-Fan :?: :shock: ;)


Nee aber Armin van Buuren Fan. Die Helene koennte mir vielleicht etwas waermen aber sicher nichts singen... :mrgreen:
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1058
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon Eckhard » Fr 19. Mai 2017, 20:43

Bei uns ist gerade der USB-Anschluss kaputt, deswegen wird das iPhone nicht mehr erkannt und Spotify kann nicht mehr abgespielt werden.

Gibt es eine andere Möglichkeit, Spotify vom iPhone zu nutzen?

Bei unserem Alhambra kann man das iPhone z.B. via Bluetooth einbinden und dann die Musik hören. Habe eine solche Funktion noch nicht gefunden. Gibt es diese und wenn ja, wo kann ich sie finden?

Viele Grüße

Dirk
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 308
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: BMW i3 goes Spotify (ohne das teure Online Entertainment

Beitragvon TOMbola » Fr 19. Mai 2017, 21:05

Eckhard hat geschrieben:
Bei uns ist gerade der USB-Anschluss kaputt, deswegen wird das iPhone nicht mehr erkannt und Spotify kann nicht mehr abgespielt werden.

Gibt es eine andere Möglichkeit, Spotify vom iPhone zu nutzen?

Bei unserem Alhambra kann man das iPhone z.B. via Bluetooth einbinden und dann die Musik hören. Habe eine solche Funktion noch nicht gefunden. Gibt es diese und wenn ja, wo kann ich sie finden?

Viele Grüße

Dirk


Handy einfach über BT verbinden und gut ist.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast