BMW i-App - Erste Probleme

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon franmedia » Do 27. Feb 2014, 16:42

green_Phil hat geschrieben:
Ja, es geht! Zumindest im Moment :)

Ha. Bei mir jetzt auch gerade. War aber tricky :-( Auto 10km weg von mir. Hab per App verriegelt -> kein aktueller Status, 0%. Hab per App Lichthupe betätigt -> kein aktueller Status, 0%. Hab dann gesagt, Fussweg vom iPhone zum i3 per Apple Maps anzeigen lassen aus der BMW App heraus. Ah. Dann beim nächsten Aufruf der App -> Status mit Reichweite und Ladeprozenten. Oh Oh. Ich hoffe mal, dass das mit dem Hochfahren der Produktion zu tun hat... (ist ja Jammern auf recht hohem Niveau, aber man gewöhnt sich so schnell an die vielen Nettigkeiten ;-))
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Carsten » Do 27. Feb 2014, 17:07

green_Phil hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:
Kann mitreden, wenn ich endlich die Zugangsdaten habe. Warte seit 6 Tagen drauf.

Ruf dort an! Bei kam auch keine SMS. Als ich anrief, sagte die gute Frau, die SMS sei seit 4 Tagen raus. Sie hat sie dann nochmal geschickt und siehe da, sie kam sofort an!

Sei noch in Bearbeitung, aber sie macht nochmal "Druck". Vielleicht schon heute, we will see. Spannend, da ich schon einen connected drive account habe und der i3 "nur" ergänzt werden müßte...
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Major Tom » Do 27. Feb 2014, 18:44

Das mit der Registrierung ist wohl 'standard' - hat bei mir nämlich auch nicht funktioniert.
Ein Anruf hat aber genügt und innerhalb von ein paar Minuten hat dann alles funktioniert.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Carsten » Fr 28. Feb 2014, 19:59

Habe immer noch keine Mail oder SMS von BMW bekommen, aber einfach mal probiert und siehe da - es geht :D .
Und alles funzt bis auf die Ortung :?
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Major Tom » Fr 28. Feb 2014, 20:27

Hast du die Funktion zur Fahrzeugortung im Fahrzeug aktiviert? Sonst geht es nämlich nicht.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Carsten » Fr 28. Feb 2014, 21:17

Ja, war schon aktiviert. Seitdem zeigt es einen kleinen Pfeil oberhalb der Telefonbalken. Mal sehen. Beim 3er ging das auch nur manchmal. Aber danke für den Hinweis, weil ich geb Dir recht, so offensichtlich ist das nicht ;)
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Horbacher » Mo 17. Mär 2014, 21:59

Hallo,
Ich habe mit der IOS Remote App Probleme.
Ich bekomme alle passiven Infos (Ladestatus,Statistiken,Türen, etc.) angezeigt, finde aber keine Möglichkeit per Fernbedienung Akkuvorkonditionierung (Sitzheizung vorhanden), Klimatisierung,Licht,etc. zu steuern. :?:
Ich habe alle Menues durchsucht und ausprobiert. Auf meinem Status-Start-Bildschirm fehlt zB.auch das Ventilatorsymbol in der unteren Mitte, das ich schon auf Bildern gesehen habe. Bin ich zu doof, was ich nicht ausschließen will oder muss man vielleicht noch etwas aktivieren ?
Hat jemand einen Tip für mich?
Viele Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Horbacher
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:20
Wohnort: Freigericht

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Carsten » Di 18. Mär 2014, 07:01

Hallo Jürgen,
die Steuerungsmöglichkeiten inkl. Klimatisierung gehen dann, wenn die App via Connected Drive durch BMW aktiviert wurde. Wenn dem schon so sein sollte und es trotzdem nicht geht, einfach mal desinstallieren und neu installieren, dann sollte es gehen.
VG, Carsten
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Horbacher » Di 18. Mär 2014, 12:53

Danke Carsten.
Die App ist von BMW aktiviert.
Ich probiere die Neuinstallation später mal aus und werde berichten.
Viele Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Horbacher
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:20
Wohnort: Freigericht

Re: BMW i-App - Erste Probleme

Beitragvon Carsten » Di 18. Mär 2014, 13:38

Funktioniert es denn über das Web-Portal bmw-connecteddrive.de? Dort kannst Du über Einstellungen/Smartphone verwalten das angemeldete Handy im Zweifel sehen. Von dort kannst Du auch klimatisieren, Dinge an Dein Fahrzeug senden und allerlei verschiedenste Dienste nutzen.
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 782
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste