Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon palim_palim » Do 27. Okt 2016, 15:53

TMi3 hat geschrieben:
Man könnte sich auch einfach an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten und schon gäbe es kein Problem ...


In einer idealen Welt vielleicht, ja.
In einer idealen Welt müsste ich auch nicht 20-30 unbezahlte Überstunden in der Woche machen müssen. Und in einer idealen Welt würde sich mein Chef auch dafür interessieren, dass ich meine Kinder rechtzeitig aus der Kita abholen kann.
Leider lebe ich nicht in einer idealen Welt.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 389
Registriert: Do 27. Aug 2015, 16:30
Wohnort: wild wild west

Anzeige

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 27. Okt 2016, 15:57

Dann arbeitest du in der falschen Firma.
Zuletzt geändert von fbitc am Mi 16. Mai 2018, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Mehrfachzitat gelöscht
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon Tobi83 » Do 27. Okt 2016, 16:18

ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Dann arbeitest du in der falschen Firma.


100% Zustimmung!
04/2015 - 03/2018 BMW i3 REX als Dienstwagen mit privater Nutzung
ab 03/2018 e-Golf ebenfalls als Dienstwagen
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 28. Okt 2014, 16:56
Wohnort: 49143 Bissendorf

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon Helfried » Do 27. Okt 2016, 16:46

Spacekiwi hat geschrieben:
In früheren BMW Professional-Updates waren diese Gefahrenstellen wohl enthalten.
Weiß jemand, warum dies im aktuellen Gerät nicht mehr der Fall ist?

Meines Wissens ist die Anzeige verboten. Aber jedes Handy warnt kostenlos und präzise vor allen Radars.
Helfried
 
Beiträge: 6870
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon DCllO5O » Di 15. Mai 2018, 22:19

Alle Renault's können es ungefragt und melden alle stationären und tempöraren Blitzer tagesaktuell per POIs. Der Benutzer entscheidet. Komisch, läßt Renault alle Nutzer im Regen stehen?
Zuletzt geändert von DCllO5O am Mi 16. Mai 2018, 07:22, insgesamt 2-mal geändert.
DCllO5O
 

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon saugbaer » Di 15. Mai 2018, 23:28

DCllO5O hat geschrieben:
Alle meine ZOEs können es ungefragt, alle stationären und tempöraren Blitzer tagesaktuell sind per POIs vorhanden, warnen mit wählbarem Ton in bequemen Abstand von z.B. 300m davor. Der Benutzer entscheidet.


warum hast du dir nur einen i3 geholt :shock: ...so etwas benötigt der i3 nicht :lol: ...denk mal drüber nach :roll:
BMW i3 94Ah BEV 08/17 soc:29.94 socMax:29.93 soc_hv_percent:97,4
I001-17-07-500
Benutzeravatar
saugbaer
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:00
Wohnort: 21220 Ramelsloh

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon eject » Mi 16. Mai 2018, 00:18

Es kommt der Tag da holen sie euch mit der Laserpistole. Um 2 Uhr morgens auf der leeren Landstraße. Und dann lauft ihr für einen Monat. Das schlimmste ist das man es so vielen Leuten erklären muss.
eject
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 8. Mai 2018, 20:58

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon MitmRadldo » Mi 16. Mai 2018, 00:31

Einfach diesen geheimen Trick anwenden:

https://youtu.be/ICl7_SzvZ8U

Der klappt auch nachts um zwei Uhr auf der Landstraße!
30.01.2018. Das UFO ist gelandet. :mrgreen:
Benutzeravatar
MitmRadldo
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 26. Okt 2017, 08:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon pousa13 » Mi 16. Mai 2018, 07:53

warum muss sowas immer ausarten in einer moralappostel diskussion...
ich fahre mit dem i3 langsamer und angepasster als mit allen anderen autos aber auch mich interessiert, wann und wo ein blitzer steht...nur weil man sich davor warnen lassen will, heisst es nicht das man mit doppelter geschwindigkeit rumfahren wollen würde. ist genau wie die gurtwarner duskussion immer...nur weil ich den gurtwarner rauscodiert habe, heißt das nicht das ich mich nicht anschnalle...
die ganzen moralappostel sollen mir zB bitte mal zeigen, wie man im feierabendverkehr auf der autobahn den gesetzlichen mindestabstand einhalten soll...
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 261
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
Wohnort: 85445 Oberding

Re: Blitzerdateien für das Navigationsgerät

Beitragvon Rudi L » Mi 16. Mai 2018, 22:22

Ich nutze Blitzer.de funktioniert zuverlässig, warnt vor stationären und mobilen Fallen. Das Handy mit einem BT Lautsprecher verbunden, damit der Warnton noch hörbar ist wenn das Soundsystem lauter aufspielt.
Spart ne Menge Aufwand, da weniger bis keine Anhörungsbögen mehr.

Kann ich nur empfehlen, ist kostenlos die kaufbare Variante hat noch ein paar Features mehr.
Rudi L
 
Beiträge: 1925
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste