bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon fridgeS3 » Fr 20. Okt 2017, 21:15

Das hört sich ja super an. Berichte mal bitte weiter, wie sich der max SoC entwickelt
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2055
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon Waldameise » Sa 21. Okt 2017, 13:41

Heute Morgen nach Volladen über Wallbox in meiner Garage mit 4,5 kW einphasig SoC max "nur" 18,9 :shock:
Dann nach Kurzfahrt wieder nachgeladen 19,24 :)
Aber das ist alles noch zu schnell und zu kurz gedacht.
Mein SoC Verlust von 19,3 auf 17,5 dauerte über ein halbes Jahr.
Ich habe da aber auch unsere Schnellladestation mit 20 kW DC im Verdacht.
Vieleicht verändern sich die Zellspannungen bei höheren Ladeleistungen schneller?
Ich melde mich wieder, wenn es signifikant schlechter wird.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon DeJay58 » Sa 21. Okt 2017, 20:02

Heute Morgen war es ja sicher kälter, oder? Mit schnell laden hat das gar nichts zu tun. Meiner hat gar keine Schnell Lade Funktion und ist auch auf 17 kWh unten
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon Waldameise » So 22. Okt 2017, 03:39

Bei meinem I3 waren dir Zellspannugen unterschiedlich und wurden angeglichen.
Dadurch ist der SOC max angestiegen.
Mit der Temperatur hatte das nichts zu tun.
Meine Befürchtung ist, dass höhere Ladeleistungen tendenziell eher zu unterschiedlichen Zellspannugen führen.

@DeJay58: worauf ist bei dir der SOC max Verlust zurückzuführen? Tatsächlicher Kapazitätsverlust der Batterie?
Wenn es auch unterschiedliche Zellspannugen sind müsste ich mich tatsächlich von meiner Theorie mit der höheren Ladeleistung als Grund dafür verabschieden.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon DeJay58 » So 22. Okt 2017, 03:44

Ein Softwareproblem. Hat doch jeder. Ich glaub nicht dass die Zellenspannungen ausgeglichen wurden. Das hat dir die Werkstatt erzählt, oder? Das geschieht nämlich bei jeder Ladung beim Balancing.
Mit der Temperatur hat der soc max sehr wohl was zu tun.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon DeJay58 » So 22. Okt 2017, 03:49

Wobei so falsch könnte das gar nicht sein mit dem Zellendrift. Seit der Software mit der es diese Probleme gibt, ist er immer früher als angekündigt mit dem Laden fertig. Mögliche weise balanciert er einfach nicht mehr ?!
Aber wie sollte die Werkstatt ein Balancing manuell durchführen? Glaub ich nicht...
Und dann steht ja noch im Raum, dass ja ohnehin vor einem Jahr die max Kapa beschnitten wurde um ein wenig wie ein User ausgelesen hatte.
Deshalb hoffe ich immer noch, dass einer eine vorher/nacher Messung macht wenn er das reset durchführen lässt
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon endurance » So 22. Okt 2017, 07:53

Ein fehlendes oder nur unzureichendes Balancing könnte durchaus eine Erklärung sein. Einige Zellen erreichen früher den oberen Spanungspunkt und wenn dann kein Balancing durchgeführt wird geht eben weniger Energie in den Akku weil andere Zellen erst z.B. 95% gefüllt sind.
Wenn das gefixt wurde hilft das Softwareupdate langfristig, wenn nicht und man macht manuell getriggert ein Balancing sind wir in 6 Monaten wieder an der gleichen Stelle.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon DeJay58 » So 22. Okt 2017, 07:57

Genau so ist es. Interessante These. Aber es wird doch angeblich nur ein Hard Reset gemacht.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3796
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon backblech » Mo 23. Okt 2017, 11:27

Habe immer noch Kapazitäten zw. 17,7 und 18,3 kWh nach dem Neucodieren lt. Niederlassung. Spricht das jetzt für die Theorie, daß das balancing nicht gemacht wird? Eher nicht, sonst müsste doch die Kapazität stetig abnehmen. Bei mir springt sie auch ab und zu wieder über die 18-kWh-Marke. Kontrolliere jeden Morgen vor der Abfahrt.
backblech
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 16:57

Re: bmw i3 plötzlichmit 18,5 kwh kapazität

Beitragvon dreas » Mo 23. Okt 2017, 11:49

Meiner zeigt Morgens gerade zwischen 17,2 und 17,7 kwh an. Morgen ist Termin in der Werkstatt, mal sehen ob die es hinbekommen.
dreas
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 17:50
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste