Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon footballfever » Di 13. Feb 2018, 12:11

Hallo liebe Gemeinde,
welche Unterschiede gibt es zwischen den Fahrmodi ECO PRO und ECO PRO+? Ich weiß, dass man bei ECO PRO+ maximal 90 fahren soll und dass, die Klimatisierung nicht funktioniert sondern nur die Lüftung.

Gibt es weitere Unterschiede zwischen den Modi? Wie ist es mit der Rekuperationskraft und der Beschleunigung?
footballfever
 
Beiträge: 175
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 12:35

Anzeige

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon Skifahrer » Di 13. Feb 2018, 12:14

Gaspedalkennlinie ändert sich, Reku bleibt gleich.
Benutzeravatar
Skifahrer
 
Beiträge: 63
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:17
Wohnort: Monaco di Baviera

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon Tideldirn » Mi 14. Feb 2018, 00:04

Dass sich die Pedalkennlinie von EcoPro auf EcoPro+ ändert wäre mir neu und in 2Jahren nicht aufgefallen.
Sowohl Beschleunigung als auch Reku bleiben hier gleich.
Was sich noch ändert ist, dass auch keine Sitzheizung mehr aktivierbar ist (meiner Meinung nach etwas unintelligent programmiert von BMW)
Sonst fällt mir nichts weiter ein.
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für ab 449,99€ bestellen:
Kofferraumerweiterung-INFO
English Version:
trunk extension-INFO
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 563
Registriert: Do 20. Nov 2014, 22:53

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon NotReallyMe » Mi 14. Feb 2018, 01:27

Die Sitzheizung kann in EP nicht so warm gestellt werden wie im Comfort-Modus, trotz gleicher Anzeige am Schalter. In EP+ kann man sie wie gesagt gar nicht aktivieren. Warum auch immer BMW das so eingeschränkt hat, ich hätte gerne in jedem Modus die gleichen Wahlmöglichkeiten zur Leistung der Sitzheizung.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1614
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon LocutusB » Mi 14. Feb 2018, 14:00

Bei EP kann man die "max" Geschwindigkeit und Klima-/Heizleistung einstellen, bei EP+ ist die Geschwindigkeit fest auf 90km/h eingestellt und die Klimatisierung aus. In beiden Fällen kann man die Geschwindigkeitsschwelle durch beherztes Durchtreten des Strompedals überschreiten. Bei Tempomat auf Standby oder Aktiv ist die Schwelle inaktiv.
BMW i3 - EZ 02/14 - 100tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 06/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1342
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon christoph_i3 » Fr 16. Feb 2018, 13:20

In Eco Pro+ sind die 12V Steckdosen nicht mehr aktiv. Auch die Spannung am OBD2 Port liegen nicht mehr an.
Mir ist das aufgefallen als mein GPS-Dongle, den ich im OBD2 Port eingesteckt habe um ein automatisches Fahrtenbuch zu führen bei einer ECO PRO+ Fahrt keine Daten geliefert hat.
christoph_i3
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 18:16

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon Starmanager » Fr 16. Feb 2018, 19:21

Die 12V Steckdosen sind immer aktiv wenn die das Auto eingeschaltet ist. Egal in welchem Modus.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1317
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon fbitc » Fr 16. Feb 2018, 20:17

NotReallyMe hat geschrieben:
Die Sitzheizung kann in EP nicht so warm gestellt werden wie im Comfort-Modus, trotz gleicher Anzeige am Schalter. In EP+ kann man sie wie gesagt gar nicht aktivieren. Warum auch immer BMW das so eingeschränkt hat, ich hätte gerne in jedem Modus die gleichen Wahlmöglichkeiten zur Leistung der Sitzheizung.


Das mit der Sitzheizung glaub ich nicht. Die war so heiss in Stufe 2 und 3 im EP das es nicht mehr feierlich war. Erst nachdem ich die Temperatur per BimmerCode runter gestellt hab, wars angenehm
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4487
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon Paul468DX » Mo 19. Feb 2018, 13:01

Kurze Zwischenfrage: Kann man in Bimmercode, neben der Heizleistung, auch die Einschaltstufen der Sitzheizung ändern? Also von 3-2-1 auf Stufe 1 beim Aktivieren.

Ich benötige bei der SH immer nur Stufe 1 und die ist per default viel zu heiß. Mich ärgert, dass ich die Taste immer drei Mal drücken muss, um zu Stufe 1 zu gelangen. Was hat sich BMW dabei gedacht, mit Stufe 3 zu beginnen?
Paul468DX
 
Beiträge: 189
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 14:21

Re: Unterschiede ECO PRO und ECO PRO+

Beitragvon fbitc » Mo 19. Feb 2018, 13:23

Macht auch vw so ...

Du kannst in der App nur die Temperatur pro Stufe einstellen.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4487
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige


Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste