Teilweises Wegschalten der Rekuperation

Re: Teilweises Wegschalten der Rekuperation

Beitragvon fabbec » Mi 5. Apr 2017, 07:30

Das ESP hat Einfluss auf die Rekuperation :-)
Also bei Schlupf oder instabiler Zustand
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Re: Teilweises Wegschalten der Rekuperation

Beitragvon phonehoppy » Mi 5. Apr 2017, 11:05

Mir ist das auch schon aufgefallen, es gibt eine Strecke, die ich regelmäßig fahre, mit Spitzkehre und Schlaglöchern in der Spitzkehre, und da ist es bei mir jedesmal so, dass die Reku aussetzt. Ich warte an dieser Stelle schon richtig drauf ;)
Auch sonst bei starken Lenkeinschlag oder Schlaglöchern ist das normal. Wenn man es weiß ist es nicht schlimm, aber man muss darauf gefasst sein. Es scheint auch, dass das nur in Fahrzuständen passiert, wo die Geschwindigkeit sowieso schon recht niedrig ist...
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 519
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Re: Teilweises Wegschalten der Rekuperation

Beitragvon Poolcrack » Mi 5. Apr 2017, 11:41

Ich habe es auch schon bei sehr schnellen Geschwindigkeiten feststellen können (bin manchmal ein "Kurvenräuber"). Es ist definitv durch ein Softwareupdate verschärft worden. Aber wie schon meine Vorschreiber schrieben, muss man einfach darauf gefasst sein. Denn wenn man z.B. eine Vollbremsung auf Schlaglöchern oder noch zusätzlich in einer Kurve und/oder einem Gefälle versucht, kann man auch nicht dem gleichen Bremsweg wie auf glattem Asphalt rechnen. Auf Schnee und Eis bergab gilt das übrigens genauso. Da wird die Rekuperation auch zurückgenommen wenn man zusätzlich auch noch lenken muss.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Teilweises Wegschalten der Rekuperation

Beitragvon elektrisi3rt » Mi 5. Apr 2017, 12:09

Poolcrack hat geschrieben:
Ich habe es auch schon bei sehr schnellen Geschwindigkeiten feststellen können (bin manchmal ein "Kurvenräuber"). Es ist definitv durch ein Softwareupdate verschärft worden.


Das sehe ich genauso. Auf meiner Stammstrecke gibt es auch eine solche Gefälle-Kurve, in der seit dem letzten Update die Rekuperation aussteigt. Und auch im innerstädtischen Verkehr merke ich, dass das Reku-Verhalten sich deutlich verändert hat. Ich muss nun viel häufiger das Bremspedal betätigen als früher, kann aber in manchen Situationen besser "segeln".
elektrisi3rt
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 13:54

Re: Teilweises Wegschalten der Rekuperation

Beitragvon Wengerter » Mi 5. Apr 2017, 16:25

Ich fahre täglich Serpentinen zur Arbeit und wieder heim.
Es reicht ein bestimmter Einschlagwinkel und die Rekuperation geht zurück.
Berg hoch bremst der Berg :lol: Berg runter macht das das vorausschauende
Kehren anbremsen schwieriger :shock: Aber man gewöhnt sich dran ;)
Benutzeravatar
Wengerter
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 11:24
Wohnort: an der Teck

Vorherige

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast