Rückwärts rollen im Gang D

Re: Rückwärts rollen im Gang D

Beitragvon Rob. » Fr 13. Jun 2014, 22:14

Interessant, dass ein Update das Verhalten des Fahrzeuges so ändern kann, finde ich gut. Mir ist das Gerolle aus dem Stand nämlich leider auch (negativ) aufgefallen bei der Probefahrt diese Woche. Vor Jahren habe ich das auch bei einem MB Sprinter bemerkt; ein "normales" Automatik-Verhalten ist mir generell lieber, auch wenn der i3 sonst schon gut gelungen ist.

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Anzeige

Re: Rückwärts rollen im Gang D

Beitragvon fred36 » Mo 21. Jul 2014, 22:03

Hi,

habe am 10. Juli ein Software Update machen lassen wegen dem Rückwärtsrollen.
(i3 ohne REX, Auslieferung März 14, ca. 7000km).

Es geht! Nun rollt er (auch auf fast ebenen Flächen) nicht mehr retour. Hebt den Fahrkomfort wieder ein wenig!

LG
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Rückwärts rollen im Gang D

Beitragvon Greg68 » Mi 17. Dez 2014, 11:03

Meiner rollt allenfalls wenige cm zurück und bleibt dann mit einem kleinen Ruck stehen. Ich gehe mal davon aus, dass der Motor elektrisch festgehalten wird und dass dieser Vorgang Strom verbraucht. Daher trete ich dann trotzdem auf die Bremse, damit der Motor das Auto nicht länger festhalten muss. Das mit den 2 sec habe ich nicht ausprobiert sondern immer gleich auf die Bremse getreten. Nach dem Loslassen zum Anfahren blieb der i3 dann auch brav stehen bis ich zügig (!) angefahren bin. Klappt super :). In der Ebene benutze ich das Bremspedal so gut wie gar nicht mehr. Das finde ich sehr angenehm am i3!

Von anderen E-Autos, die ich bisher gefahren bin, war ich es gewohnt, dass sie leicht kriechen, wenn man die Bremse loslässt. Das habe ich anfangs beim i3 vermisst. Inzwischen finde ich's besser so. Auch, weil sich der i3 mit dem Fahrpedal so super dosieren lässt :)!
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: Rückwärts rollen im Gang D

Beitragvon fred36 » Mi 17. Dez 2014, 23:23

Hallo Greg68,

der i3, so wie ich ihn seit meinem Update in Juli habe, rollt ganz samft vielleicht 2 cm zurück. Ohne Ruck. Dann steht er fest. Der Stromverbrauch ist vernachlässigbar, da ja nur gehalten werden muss und nicht angetrieben. Das wird mit wenigen Watt Leistung (schätze mal ~100W) erreicht.

Die 2 sec Haltezeit gabe es nur vor dem Update. Jetzt gibt es gar kein Zurückrollen mehr. Absolut sanft und gut gelöst. Gratulation an BMW, ist in der Tat eine Verbesserung.

LG
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Rückwärts rollen im Gang D

Beitragvon BMW EV » Do 18. Dez 2014, 07:08

Der Berganfahrassistent bezieht sich auf das Vorwärts anfahren. In der Bedienungsanleitung steht doch drin das dass für ca. 2 Sekunden nach lösen der Handbremse gilt. Während dieser Zeit rollt er nicht zurück.
Das andere muss ich mal ausprobieren. Bekomme gerade die neue KLE.

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 382
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Rückwärts rollen im Gang D

Beitragvon JuergenII » Do 18. Dez 2014, 08:43

Bei mir sieht es folgendermaßen aus:

Wird der Wagen mittels Strompedal gestoppt, hält er an, egal ob eben oder uneben. Bremse ich ganz normal bleibt er nicht stehen sondern bewegt sich bei Unebenheiten entweder nach vorne oder nach hinten.

Gott sei Dank kommt letzteres ja nicht häufig vor. Produktionsdatum: Sept. 14

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Vorherige

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast