Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon bastel42 » Fr 18. Dez 2015, 11:25

Hi Leute

nach diesem Thread hier ist man ja etwas unruhig:
http://www.goingelectric.de/forum/bmw-i3-antrieb-elektromotor/gebrochenes-motorlager-t13161.html

heute habe ich einen Brief erhalten:
Qualitätsbeobachtungen bei BMW [...]
Serienstandsverbesserung durchzuführen ist[...]
"Verschraubung Motorlager ersetzen, Steuergeräte programmieren"

Die Dauer der Reparatur beträgt ca. 4 Stunden <- REPARATUR!

also klassische Rückrufaktion. :(

Weiss jemand was da genau gemacht wird?
Schrauben ausgetauscht und die Leistung um 30% reduziert?


Ich bin da hin und zurück 1 Stunde unterwegs. Ersetzt BMW den Aufwand? Steht mir für die Wartezeit ein kostenloser Ersatzwagen zu oder muss ich da vor Ort rumsitzen?
(die Frage kann ich natürlich auch dem Autohaus stellen, aber hier im Forum sind die Antworten eher korrekt).


PS.: bei meinen bisherigen Fahrzeugen hatte ich sowas nicht:
kurz nach Kauf Preisreduzierung durch "Angebot" um 3000 Euro = Wertverlust
Rückruf wegen defekter Motorlager
Was kommt noch?
Benutzeravatar
bastel42
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 19. Mai 2015, 11:30

Anzeige

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon Major Tom » Fr 18. Dez 2015, 11:40

Rückrufe sind doch inzwischen normal - leider.
Aber besser ein Rückruf, wie ein defektes Fahrzeug.

Bin gespannt ob meiner auch betroffen ist und ob er wieder in die Werkstatt muss oder ob das vor zwei Wochen beim letzten Aufenthalt (wegen der Klimaanlage) erledigt wurde.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1023
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon franmedia » Fr 18. Dez 2015, 12:08

Keine Panik. Immerhin hast du einen Brief bekommen. Ich nicht. Bei mir wurde es "stillschweigend" während der Inspektion gemacht. Die hatte dadurch zwei Tage gedauert, was sie mir vorher aber nicht gesagt hatten. Ich hatte immerhin ein Ersatzauto. Zum Glück einen i3. Und ich fahre auch eine Stunde zur Werkstatt. In dem Fall sogar zweimal.

Vielleicht kannst du das ja mit einem sinnvollen Besuch in der Großstadt verbinden. Ich würde es auf jeden Fall machen lassen. Denn der Aufwand des Rückrufs steht ja in keinem Verhältnis zu dem, was im Falle eines echten Defekts auf dich zukäme.

Die Motorleistung oder Reichweite ändern sich natürlich nicht. Es ist doch nur die Motoraufhängung!
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon Hasi16 » Fr 18. Dez 2015, 13:31

bastel42 hat geschrieben:
Steht mir für die Wartezeit ein kostenloser Ersatzwagen zu oder muss ich da vor Ort rumsitzen?
(die Frage kann ich natürlich auch dem Autohaus stellen, aber hier im Forum sind die Antworten eher korrekt).

Ich habe bisher immer noch vorheriger telefonischer Abstimmung einen i3 als Leihwagen für einen Tag bekommen.
Das SW-Update würde ich aber verweigern bzw. nur zulassen, wenn dir schriftlich (!!!!!!!) versichert wird, dass es keinen negativen Einfluss auf die Reichweite hat. Auch das würde ich telefonisch schon vorab klären.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon sharkman » Fr 18. Dez 2015, 15:35

Grundsätzlich finde ich es ja in Ordnung, dass BMW alle Schrauben aus Sicherheit ersetzt. Falls jemand von euch einen Unfall hätte, aus genau diesem Fehler würde noch lauter gegen BMW geschossen als bei diesem Rückruf!
Mir geht da meine Sicherheit vor Bequemlichkeit.

Ich erhalte immer einen Ersatzwagen (i3 oder i8) oder kann bei Kaffee und Gebäck warten mit W-Lan Zugang und Zeitschriften ohne Ende (wenns mal nur einige Minuten dauert)

Wegen des Updates auf SW 507: gemäss meinem Freundlichen soll die Reichweite Berechnung einen neuen Algorithmus erhalten haben was teilweise die neuen Distanzen erklären sollte. Er klärt aber noch ab ob die Kapazität des Akkus verringert wird gemäss seinen Unterlagen ist hierzu nichts dokumentiert!

Wie gesagt für mich geht Sicherheit vor Bequemlichkeit! Aber das muss jeder für sich wissen!
BMW i3 Grau mit Lodge Ausstattung und allem ausser Glasdach! 100 % Elektrisch und 101% Spass :D
Benutzeravatar
sharkman
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:56
Wohnort: Berner Oberland

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon Zele1000 » Fr 18. Dez 2015, 20:52

Mein Auto war gestern aktualisiert.

Die im BC angegebenen Akku-Kapazität von 19,4 kWh verändert auf 18,6 kWh.
Tesla Model S85, 2013
Renault Twizy 45, 2015
BMW i3 BEV, 2014
Zagato Zele 1000, 1975
Benutzeravatar
Zele1000
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 13. Mai 2014, 19:28
Wohnort: Austria

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon DeJay58 » Fr 18. Dez 2015, 21:12

Es weiß ja auch niemand Bescheid, dass sich was ändert an der Kapa. Aber es ist nun mal so. Es wollte ja auch keiner im letzten Jahr gewusst haben. Immer wieder wurde es abgestritten bis es dann bei der korrigierte SW hieß: Unbedingt machen, die bringt wieder mehr Reichweite... :roll:

Einziger Lichtblick: Man wird es diesmal kaum merken.

Motorleistung wird übrigens keine reduziert. AFAIK wird nur schneller oder anders eingegriffen bei Schlupf um so die starken Schläge auf den Antriebsstrang zu vermeiden (Schlaglöcher zb). Das war ja Ursache für die gebrochenen Schrauben. Also wenn man voll drüberbeschleunigt über ein Schlagloch und dadurch kurz Schlupf hat, sodass die Elektronik noch nicht zurückgeregelt hat und man damit das stark beschleunigte Rad (Schlupf) sofort wieder abgebremst hat (kein Schlupf mehr). Das hielten die Schrauben auf Dauer nicht durch.
Es wurde unterschätzt wie schnell der E-Motor auf Maximaldrehzahl kommt. Das geht im Bruchteil einer Sekunde und die Kräfte die dann wirken wenn er noch schneller wieder abgebremst wird sind gewaltig.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon Bina46 » Do 21. Jan 2016, 13:48

Hallo Leute,
ich bin neu hier, aber bei meinem Auto ist aufgrund dieses Konstruktionsfehler der Motorhalter gebrochen, die Antriebswelle abgeschert, das Getriebe und die E-Maschine muss auch getauscht werden. Nun steht das Auto seit 12.12.15 in der Werkstatt und das Ersatzteil "Motorhalter" ist nicht lieferbar. Einen vollen Bericht werde ich noch nachreichen...
Gruß Bina
Schukolader ;)
Benutzeravatar
Bina46
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Jan 2016, 12:42

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon DeJay58 » Do 21. Jan 2016, 14:40

Oje das tut mir leid. Woher bist Du denn?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Rückruf i3 wg Verschraubung Motorlager

Beitragvon ^tom^ » Do 21. Jan 2016, 14:55

Ich mich anschliessen: Mein tiefstes mitleiden
Bleibt zu hoffen Du hast ein i3 kostenlos während der Zeit (was ich aber nicht wirklich glaube).
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1252
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste