rucken ab 70km/h

rucken ab 70km/h

Beitragvon holli » Sa 25. Mär 2017, 13:34

Hallo, hoffe das Thema gab´s noch nicht ( habe nichts dazu gefunden )
Wir haben mit unserem i3, der jetzt 15 Monate alt ist, ein Problem bei höheren Geschwindigkeiten. Ab ca. 70 km/h, beispielsweise auf der Autobahn, ruckt der Wagen immer leicht. So, als wenn ihm für einen kurzen Zeitpunkt der Antrieb fehlt oder Strom nicht regelmässig kommt ( leichenhaft ausgedrückt). Also so, wie vielleicht ein Fahranfänger früher stotternd seine ersten Fahrversuche mit einem Schaltwagen hatte :) )
Eigentlich haben wir dieses Problem von Anfang an, haben es aber auf die Reifen geschoben. Nun fahren wir aber regelmässig zweimal die Woche auch auf der Autobahn und somit diese Geschwindigkeiten zwischen 70 und 120 km/h.
Es ist auf Dauer nervig.
Haben auch andere dieses Problem ? Was kann man tun ?
Laut BMW ist das normal bei diesem Auto und es gibt keine Abhilfe...

Danke
holli
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 19:45

Anzeige

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon nono » Sa 25. Mär 2017, 13:57

Kann ich nicht bestätigen. Meiner fährt ruckelfrei.
Da würde ich bei BMW nochmal nachhaken.
Gruß,
Nono.
17.02.2017 Born Electric | 22.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,3 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 280
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:24
Wohnort: Hannover

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon fred36 » Sa 25. Mär 2017, 16:53

meiner auch - ruckelfrei
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon SaschaG » Sa 25. Mär 2017, 17:25

Also meiner macht das auch nicht.
SaschaG
 
Beiträge: 428
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon Waldameise » So 26. Mär 2017, 00:17

Der I3 darf nicht ruckeln. Da stimmt was nicht.
Es ist immer zu früh für den Einstieg in die E-Mobilität. Aber wenn niemand einsteigt, dann wird das nix. :D
Benutzeravatar
Waldameise
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 24. Jan 2017, 22:02

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon holli » So 26. Mär 2017, 11:38

Das sehe ich auch so. Bei den aktuellen Leihwagen / Ersatzfahrzeugen hatten wir dieses Problem auch nicht. Wir haben vor dem Kauf einen Wagen für vier Wochen zur Probe gefahren ( BMW Aktion ) um ganz sicher zu sein. Dieser Wagen hatte keine Probleme. Immerhin hat uns dieser Test dazu bewogen, keinen REX zu nehmen.

Aktueller Stand ist, das BMW München sagt, dass dieses bei der Modellreihe vorkommen kann und man da nichts machen kann.
Eine aus unserer Sicht blöde Aussage. Bin ich als Fahrer eines Elektroautos bei BMW weniger Wert? Einen solchen Service hatte ich in den zwanzig Jahren, die ich im Aussendienst BMW gefahren bin, nicht erlebt.
holli
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 19:45

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon franmedia » So 26. Mär 2017, 11:42

holli hat geschrieben:
( leichenhaft ausgedrückt).

Vorsicht bei der Autokorrektur ;-)
Aber meiner ruckt auch nicht. Wann passiert das denn? Tempomat? Steigung, Gefälle, Wetter...?
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon Ollrich_Muenchen » So 26. Mär 2017, 16:53

Mein BEV 94er ruckt in keinem Bereich. Nie. Dass das vorkommen kann, bei dieser Baureihe, ist eine völlig inakzeptable Antwort. Ich würde erstens die Information einfordern, welcher technische Mangel dahinter steckt und sofort eine schriftliche Unbedenklichkeitsbescheinigung einfordern. Das Ruckeln ist sicherlich für die Langzeitbetrachtung niemals hilfreich. Genauso verhält es sich beim Fahrzeugverkauf. Wer kauft ein ruckelndes Auto? Richtig: Niemand.
Stelle denen das Auto hin und verlange, dass sie es nachbessern. Du hast ein Recht darauf. Und falls sie Dir nicht weiterhelfen wollen, suche unbedingt Rechtsbeistand.

Grüße aus München
Ollrich_Muenchen
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:21
Wohnort: München

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon holli » Mo 27. Mär 2017, 11:18

Jaja,
diese Autokorrektur.

Der Wagen wird nun ein zweites Mal untersucht. Das wird bis Ende April dauern und wir erhalten ein Ersatzfahrzeug ( erfreulicherweise auch einen i3 )
Werde gerne weiter berichten.
Vielen Dank bis hierher.
holli
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 19:45

Re: rucken ab 70km/h

Beitragvon eickerarchitekten » Mo 27. Mär 2017, 17:48

Wie bereits gesagt, darf nicht rucken, tut er auch normalerweise nicht. Im EcoPro+ nicht vergessen, dass er ab 90 km/h limitiert (im EcoPro je nachdem welches Limit eingestellt ist), aber dass meinst du wahrscheinlich nicht, denn dass merkt man deutlich, wenn man da drüber hinwegwill...
Benutzeravatar
eickerarchitekten
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Dez 2016, 10:04
Wohnort: Aachen

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast