Reku Test i3 (Video)

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon fdl1409 » Fr 4. Jul 2014, 05:58

Das ist klar.
Ich glaube aber, daß die mechanische Bremse selbsttätig mit bremst, ohne daß ich das Bremspedal überhaupt antippe. Horch doch selbst mal, wenn du das Auto vor der Ampel ausrollen läßt nur mit Reku. Unterhalb etwa 8 km/h setzt ein reibendes, scheuerndes Geräusch ein, das eigentlich nur die Bremse sein kann.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Anzeige

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon Carsten » Fr 4. Jul 2014, 06:04

Hallo Frank,

ich lassen mein Fahrzeug sehr gerne ausrollen und bei mir scheuert nichts. Das muß bei Dir also etwas anderes sein. Vielleicht hat sich etwas verfangen?

Gruß, Carsten
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon fdl1409 » Fr 4. Jul 2014, 06:16

Spitzt doch bitte mal die Ohren, es ist ein ziemlich leises Geräusch. Ich kenne das aber von Bremsen in anderen Autos, und genau so hört es sich an.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon i300 » Fr 4. Jul 2014, 09:02

Ich habe die Bremse schon gehört, wenn ich ohne selbst zu Bremsen mit dem Abstandsassistent gefahren bin und die Reku offensichtlich nicht reichte - aber das war jetzt nicht die Frage, stimmt's :oops: Beim ausrollen noch nicht.
Ich habe gestaunt wie scheinbar widerstandslos der in N rollt - ohne Segel :D
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon bm3 » Fr 4. Jul 2014, 09:54

BMWFan hat geschrieben:
Ich nehme mal stark an, dass der Generator nicht direkt in die Batterien einspeisen kann, sondern über einen Lader.


Um das nochmal hier klarzustellen, Hasi hat recht. Das Ladegerät hat absolut nichts mit der Reku zu tun, es wird aber auch kein Laderegler benötigt. Das managed alles alleine der Motorcontroller. In die eine Richtung (beim Stromgeben) macht er aus dem Akku-Gleichstrom den Wechselstrom für den Motor und in die andere Richtung (beim Reku-Bremsen) steuert er die Höhe der Bremsleistung, richtet dabei den Wechselstrom des Motors wieder gleich und speist ihn in den Akku ein wobei er auch die Akkuspannung dabei im Auge behält.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5695
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon fdl1409 » Fr 4. Jul 2014, 10:56

Kann man diesen Motorcontroller nicht auch für die Ladung aus dem Stromnetz verwenden? Der Gleichrichter scheint doch ausreichend Kapazität haben, damit könnte man doch auch mit 22 kW laden, oder? Da fehlt doch allenfalls noch ein Gleichspannungswandler, der die Gleichspannung an die notwendige Ladespannung anpasst.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon bm3 » Fr 4. Jul 2014, 11:25

Kann man, siehe Renault Zoe bis 43kW. Ist aber momentan ein Alleinstellungsmerkmal von Zoe.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5695
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon BMWFan » Sa 5. Jul 2014, 08:31

Der "Motorcontroller" ist im Rekubetrieb per Definition ein Ladegerät, weil er mit dem Strom aus dem Generator die Batterie lädt.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon Goingi3 » Di 8. Jul 2014, 12:12

Hallo!

Bezüglich Reku und Bremse habe ich beobachtet, dass der i3 vermutlich am Anfang einer Fahrt automatisch ein paar mal mit der Bremsanlage mitbremst. Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass dies deshalb erfolgt, damit die Bremsscheiben nicht total rostig werden. Es hat mich nämlich schon gewundert, dass die nicht schon lange stark rostig sind, weil ich ja praktisch kaum einmal bremsen muss.
Goingi3
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 18:44

Re: Reku Test i3 (Video)

Beitragvon fdl1409 » Di 8. Jul 2014, 13:41

Fahre sehr viele Kurzstrecken, vielleicht ist es mir deshalb aufgefallen. Ob das Geräusch nach längerer Fahrt verschwindet muß ich mal beobachten. Bin mir jedenfalls ziemlich sicher, daß der i3 auch mal ohne Betätigung des Bremspedals mechanisch mitbremst. Pflege der Bremsscheiben macht Sinn.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast