Räderwechsel?

Re: Räderwechsel?

Beitragvon Algo » Mi 8. Apr 2015, 08:59

NotReallyMe hat geschrieben:
Bei uns war das Restprofil nach jeweils ca. 15000 km auf den Sommer- und Winterreifen 5 mm, vorne und hinten. Kennt jemand die exakten Werte für neue I3 Reifen? Waren das nicht lediglich 6 mm?


Ich kann's vielleicht mal messen wenn mein i3 BEV im Mai geliefert wird ;).
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Anzeige

Re: Räderwechsel?

Beitragvon Tideldirn » Mi 8. Apr 2015, 09:18

Also ich habe mittlerweile etwas über 1000 km gefahren, daher würde ich sagen die Reifen sind noch recht neu.
Hinten 175er Reifen mit so ca 5,5mm vorne 155er mit etwas über 6mm. Ist wirklich nicht besonders viel.
BEV kein REX.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Räderwechsel?

Beitragvon EMOTION » Mi 8. Apr 2015, 11:03

NotReallyMe hat geschrieben:
Bei uns war das Restprofil nach jeweils ca. 15000 km auf den Sommer- und Winterreifen 5 mm, vorne und hinten. Kennt jemand die exakten Werte für neue I3 Reifen? Waren das nicht lediglich 6 mm?


Die Sommerreifen waren nach 15000 km auch viel besser: 5,5 mm vorn und 5 mm hinten.
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 204
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: Räderwechsel?

Beitragvon brubbelh » Do 9. Apr 2015, 08:24

Ich habe meine i3 Rex vor genau 1Woche bekommen und habe nun 300km runter, also fast neu. Gemessen habe ich ca 5,9mm vorne und hinten.
brubbelh
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 14:09

Re: Räderwechsel?

Beitragvon BMW EV » Fr 10. Apr 2015, 07:21

Da ich auch leicht gebrauchte Winterräder gekauft habe , mit 5,5mm Profil muss ich sagen , wenn es neu nur 6mm sind , freue ich mich einerseits , 30% des Neupreises gespaat zu haben , aber andererseits , wenn die Winterräder unter 4mm ausgetauscht werden sollen , ist 6mm neu ja schon fast eine Frechheit!.

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 384
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Räderwechsel?

Beitragvon fridgeS3 » Sa 10. Okt 2015, 10:09

Welche Nussgröße muss für die Radschrauben verwendet werden?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2100
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Räderwechsel?

Beitragvon campomato » Sa 10. Okt 2015, 10:23

borealis hat geschrieben:
RegEnFan hat geschrieben:

Aber so ist das eben, wenn vernünftige Konkurrenz/Alternativen fehlen. Solange Bridgestone der einzige Hersteller ist, wird Qualität und Preis so bleiben. Leider.


Mittlerweile gibt es auch von Nokian Winterreifen für den i3. Ich hab sie mir gekauft und sie werden Anfang November montiert.
Bin mal gespannt. Ich erwarte aber gute Reifen, habe schon oft Nokian WR gefahren und war immer voll zufrieden.

Groetjes
campomato
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Räderwechsel?

Beitragvon Highlander_mue » Sa 10. Okt 2015, 13:44

Hallo fridgeS3,

du brauchst eine 17er Nuß, am besten Sechskantnuß, dass du den Oberflächenschutz der Radschrauben nicht so arg beschägigst, 12 Kant sind da bei einem Drehmoment von 120 Nm eher gefährlich und den Einsatz für das Radschloß aus dem Frunk.

Gruß, Highlander_mue
Highlander_mue
 
Beiträge: 136
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:28

Re: Räderwechsel?

Beitragvon Tideldirn » Sa 10. Okt 2015, 17:54

@BMW EV:
Ich hab auch diese Option gewählt und der Österreichische Verkäufer hatte angegeben, dass die Reifen neu 7mm Profil haben.
Meine haben 6,0 und 6,5 mm Profil und sind beide gebraucht. Die Felgen sind ohne jeden Makel also wie Fabrikneu.
Hatte lange überlegt, da die Niederlassung echt gut ist und ich daher gern dort gekauft hätte, aber bei über 400 Euro Preisunterschied für neuwertige Felgen und Reifen mit 1mm und 0,5mm Abrieb kann ich dann auch auf die 3 Jahre BMW Garantie für die Reifen verzichten.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Räderwechsel?

Beitragvon DeJay58 » Sa 10. Okt 2015, 18:02

Eine Garantie auf Reifen gibt es? Was garantieren die?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3855
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast