Poltern an der Vorderachse

Poltern an der Vorderachse

Beitragvon niceguy » Mo 21. Mär 2016, 18:21

Hallo an alle,

mein i3-Rex (EZ 07.2015) hat nun 11.000km drauf. Seit ca. km 8.000 vernehme ich ein unschönes Poltern von der Vorderachse. Meine Servicewerkstatt hat bereits zahlreiche Maßnahmen ausprobiert, sich hierfür 2 Wochen Zeit genommen (ich hatte einen tollen Ersatzwagen) aber nichts gefunden. Es poltert immernoch.

Um sicher zu sein, dass meine Wahrnehmung korrekt ist, habe ich mir letzte Woche 3 verschiedene i3's bei DriveNow geholt und getestet. Ergebnis: Kein Poltern.

Den Frunk, der bereits in einem anderen Thread diskutiert wurde, habe ich bereits ausgeschlossen. Den Tipp mit der "unteren Federauflage aus Kunststoff mit Gummieinlage" aus einem weiteren Thread habe ich meiner Werkstatt weitergegeben (Danke an Jochen).

Nun habe ich im April den nächsten Werkstatt-Termin. Hat jemand weitere Tipps/Erfahrungen?

Danke. Gruß
niceguy
-----------------------------------------------
BMW i3 mit REX - Wallbox Walli® LIGHT
niceguy
 
Beiträge: 100
Registriert: So 10. Mai 2015, 05:43

Anzeige

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon Koblenzer » Mo 21. Mär 2016, 20:36

Ich habe das gleiche Problem - die Werkstatt findet nix.

Ich habe auch einen Leih-i3 gefahren, der kein poltern hatte.

Ich wäre für jeden Tipp dankbar wo das herkommen könnte.


Liebe Grüße aus Koblenz
Koblenzer
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 18:47

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon DeJay58 » Mo 21. Mär 2016, 21:07

Wie hast Du den Frunk ausgeschlossen?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3836
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon niceguy » Di 22. Mär 2016, 07:24

Der Frunk hatte tatsächlich im geschlossenen Zustand etwas Spiel und ich hatte zunächst die Hoffnung, dass es tatsächlich die Ursache sein könnte. Deshalb habe ich die Gummi-Pröppel eine Viertelumdrehung herausgeschraubt, sodaß er jetzt satt zu sitzt und nicht mehr wackeln kann. Leider hat das keinen Einfluss auf das Poltern gehabt.

Gruß
niceguy
-----------------------------------------------
BMW i3 mit REX - Wallbox Walli® LIGHT
niceguy
 
Beiträge: 100
Registriert: So 10. Mai 2015, 05:43

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon lk77 » Di 22. Mär 2016, 10:19

BMW I3 REX seit 30.04.2015; SW I001-16-07-503
Weiss mit ein paar netten Spielereien...
Benutzeravatar
lk77
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 5. Mär 2015, 07:56
Wohnort: Graz-Andritz

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon Berkastromer » Di 10. Jan 2017, 19:59

Hallo zusammen,
ich hatte vor längerer Zeit schon mal einen Beitrag dazu geschrieben, weil ich auch das Poltern hatte (und immer noch habe), seinerzeit aber ohne Resonanz. Tritt bei Schlaglöchern oder Querfugen auf, auf beiden Seiten, hört sich an wie ein kaputtes Kugelgelenk oder Spiel im oberen Federbeinlager, KD-Meister meinte beim Fahren, wenn das ein Mini wäre, wären es die Koppelstangen vom Querstabstabilisator. Habe meinen i3 Rex im Mai 2015 übernommen und im Herbst 15 das erst Mal das Poltern reklamiert, Wagen war 2 Tage in der Werkstatt (Ndlsg. Düsseldorf), ohne Befund. Habe mich erst mal damit abgefunden, im Herbst 2016 war es mit fallenden Temperaturen wieder deutlicher wahrnehmbar und bin daher wieder beim Händler aufgelaufen, KD-Meister hat es bei der Probefahrt auch gehört, Wagen wieder 2 Tage dort, alles kontrolliert, die oberen Federbeinaufnahmen "überarbeitet" (genaueres hat man mir auch auf konkrete Nachfrage nicht sagen wollen), abgeholt, danach war noch ein deutliches Knarzen beim Einfedern zu hören, wieder hin, nochmal 2 Tage (jedesmal mit Stellung Ersatzwagen), nochmal rumgeschraubt, letzlich ohne Erfolg, das Poltern ist immer noch da. Die Aussage war letzlich, das wäre normal und systembedingt und wegen den leisen Fahrgeräuschen zu hören.
Das Poltern ist zwar nicht beängstigend, aber störend und bei der Preisklasse m. E. eigentlich nicht akzeptabel.
Was haben eure Händler letzlich gesagt?
Gruß
Berkastromer
Berkastromer
 
Beiträge: 8
Registriert: So 15. Feb 2015, 17:00

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon DeJay58 » Mi 11. Jan 2017, 12:43

Es sollte bei höheren Temperaturen aber so gut wie weg sein
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3836
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon Berkastromer » Mi 11. Jan 2017, 13:11

Hallo,
das Poltern ist aber über das Jahr auch im Sommer nie ganz weg, nur bei tiefen Temperaturen deutlicher zu hören.
Ich denke, bei mir ist es dasselbe wie bei koblenzer und niceguy, dort waren die Händler ja wohl auch mittlerweile ratlos....
Gruß
Berkastromer
Berkastromer
 
Beiträge: 8
Registriert: So 15. Feb 2015, 17:00

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon niceguy » Mi 11. Jan 2017, 13:16

Hallo Berkastromer,

ich teile Deine Einschätzung vollständig: "Das Poltern ist zwar nicht beängstigend, aber störend und bei der Preisklasse m. E. eigentlich nicht akzeptabel."

Ich habe diesen Thread vor ca. einem Jahr geöffnet. Das Poltern ist (meiner Wahrnehmung nach) seit damals schlimmer geworden, die Werkstatt konnte nicht helfen. Konzeptbedingt. Ich habe bereits mit dem Gedanken gespielt einen Gutachter zu konsultieren.

Hier meine Beobachtungen: Das Poltern ist ...

1) ... bei Kälte stärker als bei Wärme
2) ... mit Winterreifen (auf Drittanbieterfelgen) schlimmer als mit Sommerreifen (auf BMW-Felgen)
3) ... insbesondere bei langsameren Fahrten und geringen Unebenheiten hörbar und störend
4) ... eindeutig an der Vorderachse

Ich habe mir sogar bereits eine kleine Rampe in der Garage gebaut, mit Hilfe derer ich das Poltern reproduzierbar und messbar machen wollte. Ziel war, der messtechnische Vergleich mit anderen i3's, um zu widerlegen, dass es konzeptbedingt ist. Leider konnte ich mit meiner Bastelrampe das Poltern nicht nachstellen. Ich habe noch bis 07-2017 Gewährleistung. Evtl finden wir ja gemeinsam noch einen Ansatz.

Gruß
niceguy
-----------------------------------------------
BMW i3 mit REX - Wallbox Walli® LIGHT
niceguy
 
Beiträge: 100
Registriert: So 10. Mai 2015, 05:43

Re: Poltern an der Vorderachse

Beitragvon DeJay58 » Mi 11. Jan 2017, 13:40

Den Frunkdeckel und Sachek im Frunk könnt ihr 100%ig ausschließen?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3836
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast