i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon DeJay58 » Di 21. Nov 2017, 18:24

AlexDD hat geschrieben:
Wie würdest Du das "Live" auslesen?


Alex.


Kennst du das Service Menü, oft auch als Geheimmenü bezeichnet nicht?

Ganz kurze Beschreibung, ohne Anspruch auf Vollständigkeit (liege gerade in der Badewanne):

1. Fahrzeug komplett ausschalten
2. Tages Kilometer Knopf drücken und gleichzeitig den Startknopf betätigen
3. Über den Tages Kilometer Knopf (kurzes Drücken) hinunter scrollen zum Menüpunkt entsperren
4. mit etwas längerem drücken in das Menü gehen und ZiffernSumme der letzten fünf Stellen der Fahrgestellnummer eingeben
5. nun auf Temperatur scrollen und mit einem etwas längeren Druck auf die Taste in dieses Menü gehen
6. mit kurzem Drücken zum Menüpunkt Batterietemperatur gehen

Das ganze geht auch während dem fahren, dafür musst du nur während dem fahren sehr lange den Tages Kilometer Knopf gedrückt halten. Danach die selbe Prozedur
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon DeJay58 » Di 21. Nov 2017, 18:25

BMW EV hat geschrieben:
DeJay58 wenn Du mich weiter oben meinst: Nein Tempomat war zu keinem Zeitpunkt eingeschaltet.

Grüße , Frank.


Ok alles klar. Ich habe ein bisschen den Überblick verloren wer jetzt genau in welcher Situation das Problem hat
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon AlexDD » Fr 29. Dez 2017, 11:24

Hatte jetzt noch mehrfach Gelegenheit, an der abschüssigen Rechtskurve zu testen. Das Verhalten ist reproduzierbar! Offensichtlich ist der i3 hier der Meinung, dass Rekuperieren "gefährlich" werden könnte. Nun ja, das sehe ich zwar völlig anders, aber auf alle Fälle scheint es ein "Feature" des BMW zu sein.

Den Tesla interessiert das im Übrigen alles überhaupt nicht, der rekuperiert an dieser Stelle immer "volle Pulle" :)

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, BMW i3 Rex in Solarorange, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
AlexDD
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 21:59

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon Helfried » Fr 29. Dez 2017, 11:28

AlexDD hat geschrieben:
Den Tesla interessiert das im Übrigen alles überhaupt nicht, der rekuperiert an dieser Stelle immer "volle Pulle" :)


Der Tesla liegt auch viel satter auf der Straße, und der Zustand 'Bodenhaftung noch vorhanden' ist klarer definiert.
Helfried
 
Beiträge: 7335
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon DeJay58 » Fr 29. Dez 2017, 11:34

Natürlich ist es gefährlich in einer Kurve hinten zu bremsen. Tesla halt meist Allrad und ist viel schwerer. Nicht vergleichbar. Ein guter Autofahrer bremst sowieso nicht in der Kurve!
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon AlexDD » Fr 29. Dez 2017, 12:44

DeJay58 hat geschrieben:
Ein guter Autofahrer bremst sowieso nicht in der Kurve!

Ja, aber BMW nimmt einem hier überraschend das "One-Padel" für die Bremse. Es ist ok, wenn ich das jetzt weiß, aber korrekt finde ich es nicht. Aus meiner Sicht mal wieder ein Fall für "übereifriger Assistent". Bevor ESP nicht nötig ist, hat der Wagen gefälligst die Reku in Ruhe zu lassen.

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, BMW i3 Rex in Solarorange, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
AlexDD
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 21:59

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon DeJay58 » Fr 29. Dez 2017, 13:01

Tut mir leid aber das ist Blödsinn! Esp regelt wenn Du über dem limit bist. Da fehlt es offenbar an Grundkenntnissen der Fahrphysik und an Erfahrungen im Grenzbereich. Ansonsten kann ich diese Aussage oder Vorstellung nicht nachvollziehen.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon backblech » Fr 29. Dez 2017, 13:21

Ich hatte beim ersten Mal in so einer Situation fast einen Herzinfarkt - Kurve mit voller Reku, dann beim Abbiegen direkt nach dieser Kurve war die Reku plötzlich gefühlt komplett weg - so schnell konnte ich kaum auf die Bremse umsteigen. Könnte der i3 eigentlich selber machen, wenn die Batterie 100% geladen ist wird doch auch gebremst statt rekuperiert.

Was ich jetzt bemerkt habe, wenn man wenig und ungeplant fährt und nicht vorklimatisiert, die Batterie kalt ist zw. 0 und 2° dann wird kaum rekuperiert, bei Fahrtbeginn geht die Anzeige nicht über 5 kWh hinaus.
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon DeJay58 » Fr 29. Dez 2017, 13:27

Echt? Das Problem mit Kälte hab ich gar nicht.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 rekuperiert manchmal (fast) nicht

Beitragvon AlexDD » Fr 29. Dez 2017, 16:56

DeJay58 hat geschrieben:
Tut mir leid aber das ist Blödsinn! Esp regelt wenn Du über dem limit bist. Da fehlt es offenbar an Grundkenntnissen der Fahrphysik und an Erfahrungen im Grenzbereich. Ansonsten kann ich diese Aussage oder Vorstellung nicht nachvollziehen.


Genau dann wenn man "über dem Limit" ist, kann das Auto mit ESP oder was auch immer gern versuchen, zu retten, was zu retten ist. Einen aber vorher, ohne jede Not, weit weg von jeglichem Limit, dazu zu zwingen, vom Standardverhalten = One-Padel auf "Plan B" = Bremse umsteigen zu müssen, finde ich nicht in Ordnung. Im Übrigen ist Bremsen (mit ABS) in nahezu jeder Situation die richtige Entscheidung, wenn es eng wird. Zumindest habe ich das so beim ADAC-TOP-Training gelernt und auch praktisch nachvollziehen können :)

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, BMW i3 Rex in Solarorange, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
AlexDD
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 21:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: noStinker und 2 Gäste