i3 Im N von Hand anschieben?

i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon CmP » Do 15. Sep 2016, 21:10

Hi Leute
Ich habe mal eine Frage die mich schon länger beschäftigt. Ich konnte vor einem Monatt einen i3 ausleihen.
Tatsächlich habe ich es geschafft auf einem Pass in der Schweiz 1km vor dem Hospitz (Grimsel) stehen zu bleiben (--km sind im Gegensatz zum Zoe und Tesla halt wirklich 0km :D).
Plan B war das Auto zu drehen, im N anzustossen und rollen lassen bis ins Tal. Der Widerstand um ihn von Hand anzustossen war aber extrem. Ob jemand alleine oder zu viert gestossen, mehr als 5km/h ging nicht. Das Auto versuchte im N plötzlich zu rekuperieren (!), und begann heftig zu ruckeln als wir ihn versuchten mit einem Seil zu ziehen.
Nach dem lesen der Bedienungsanleitung (Abschleppen verboten) habe ich BMW Assistance angerufen, die haben ihn dann bis zur nächsten Ladesäule abgeschleppt.

Der i3 hat ja ein Hybrid-Synchronmotor, um den Motor in den Neutral zu schalten muss vielleicht ein Gegenfeld erzeugt werden und genug Drehzahl vorhanden sein? Wieso lässt der sich nicht von Hand anstossen?
Model S hat einen Creep Mode, Björn stosst das Auto alleine auf Schnee, Renault Zoe lässt sich stossen und sogar den Leaf mit Permanentmagnet lässt sich im N locker alleine Stossen.

Weiss hier jemand mehr Details wieso der Neutral in dieser Situation nicht funktioniert hat? War der leere Akku das Problem oder ist das beim i3 generell so (darum auch das Abschleppverbot)??

Ps: Mein erster Beitrag aber lese schon seit 2 Jahren hier mit ;)
CmP
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Apr 2015, 01:24

Anzeige

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon DeJay58 » Do 15. Sep 2016, 22:08

Ich hab den i3 schon mal geschoben und bin auch nachdem er sich mangels Akku abgeschsltet hat ( der Antrieb) gerollt.
Kann Dir also grad nicht weiterhelfen da ich das Problem nicht nachvollziehen kann.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon endurance » Fr 16. Sep 2016, 05:38

Ich kann bestätigen, dass in meinem Fall der i3 in N auch nur sehr schwer rollte. Wir mussten Ihn gar schom Abschlepper runterschieben (ist bergab nicht gerollt).
Das mit dem Gegenfeld wurde da auch als potentielle Begründung genommen. D.h. Batterie erlaubt zwar noch Wechsel auf N aber kein Gegenfeldaufbau.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon make » Fr 16. Sep 2016, 07:37

CmP hat geschrieben:
Hi Leute
Weiss hier jemand mehr Details wieso der Neutral in dieser Situation nicht funktioniert hat? War der leere Akku das Problem oder ist das beim i3 generell so (darum auch das Abschleppverbot)??


Da es keine Kupplung im Antriebsstrang gibt sind die Räder immer mit dem Motor verbunden. Die Fahrtrichtungsumkehr erfolgt elektronisch. Ein Schieben / Ziehen des i3 geht also nie im Leerlauf - man muss immer "gegen" den Motor schaffen. Der "Leerlauf" beim i3 ist streng genommen auch keiner. Fahr- und Bremsstrom werden exakt gleich hoch eingestellt und daher rollt das Fahrzeug frei. Bei leerer Batterie geht das nicht mehr.

Sinnvoller wäre in einem solchen Fall: Wählhebel auf D stellen und von jemandem das Stück ziehen lassen. Dabei rekuperiert das Auto und lädt den Akku gleich noch etwas nach. Das ist übrigens auch nichts anderes, als den i3 mit leerem Akku den Berg hinunter rollen zu lassen um den Akku zu laden...

Aber: bei Fehlern im Antriebsstrang bzw. an der Batterie keinesfalls Abschleppen! Der vom Motor erzeugte Strom kann dann nicht mehr im Akku gespeichert werden...
make
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 11:17

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon endurance » Fr 16. Sep 2016, 07:53

Das mit mit D und und dann zum Rekuperieren abschleppen könnte aber sportlich werden für die Abschleppöse - keine Ahnung auf was für Kräfte die ausgelegt sind.
Rekuperiert der i3 auch rückwärts? hat das mal jemand ausprobiert.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon TOMbola » Fr 16. Sep 2016, 08:01

make hat geschrieben:

Sinnvoller wäre in einem solchen Fall: Wählhebel auf D stellen und von jemandem das Stück ziehen lassen. Dabei rekuperiert das Auto und lädt den Akku gleich noch etwas nach. Das ist übrigens auch nichts anderes, als den i3 mit leerem Akku den Berg hinunter rollen zu lassen um den Akku zu laden...

Aber: bei Fehlern im Antriebsstrang bzw. an der Batterie keinesfalls Abschleppen! Der vom Motor erzeugte Strom kann dann nicht mehr im Akku gespeichert werden...



Irgendwie hast du das Stück in der Mitte nicht verstanden.

Bei LEERER Batterie wird kein Gegenfeld mehr aufgebaut und ob du nun auf "N" oder "D" (falls das bei leerer Batterie überhaupt noch funktioniert) schaltest, dass Fahrzeug rollt nicht mehr. Und ein Stück in "D" ziehen lassen, ist Abschleppen was grundsätzlich(!) verboten ist.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon DeJay58 » Fr 16. Sep 2016, 08:05

Doch er hat es besser als die meisten verstanden!
Genau um das was er schreibt geht es. Abschleppen ist aus den von ihm genannten Gründen verboten. Wenn man also differenziert kann man es unter bestimmten Umständen sehr wohl praktizieren!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3868
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon herrmann-s » Fr 16. Sep 2016, 08:37

da wollte ich auch nochmal eine frage stellen bezueglich der "betriebszustaende" des i3.

was macht der i3 wenn man waherend der fahrt von D auf N oder P stellt?

geht das oder ist das in irgendeiner form blockiert?

rollen ohne rekuperieren geht nicht egal wie? (sollte ich vllt besser formulieren... wenn ich einen berg runterrollen moechte, kann man die rekuperation auf "soft" stellen, sodass der zwar rekuperiert wird, aber der wiederstand so schwach ist, dass er bevorzugt rollt statt strom rueckgewinnt)
herrmann-s
 

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon Helfried » Fr 16. Sep 2016, 08:44

herrmann-s hat geschrieben:
wenn ich einen berg runterrollen moechte, kann man die rekuperation auf "soft" stellen

Bist du sicher? Das wäre mir neu.

Du kannst während der Fahrt auf "N" stellen zum Segeln, sinnvoller ist bergab aber, einfach auf den Tempomat zu drücken.
Dann segelst du quasi auch mit nur ganz wenig Energieverbrauch ohne Krampf im Gasfuß.
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: i3 Im N von Hand anschieben?

Beitragvon TOMbola » Fr 16. Sep 2016, 09:24

DeJay58 hat geschrieben:
Doch er hat es besser als die meisten verstanden!
Genau um das was er schreibt geht es. Abschleppen ist aus den von ihm genannten Gründen verboten. Wenn man also differenziert kann man es unter bestimmten Umständen sehr wohl praktizieren!


Was genau sind denn "bestimmte Umstände"?!? Es ist V E R B O T E N Punkt. Wenn sich dann irgendwas "unter bestimmten Umständen" abmeldet ist das Geheule wieder groß, da mit Sicherheit die Garantie verfällt.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast